Meteorite-Mineralien-Gold-Forum.de

Meteoriten => Meteorite => Thema gestartet von: Chondrit 83 am Juni 23, 2014, 22:26:01 nachm.

Titel: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: Chondrit 83 am Juni 23, 2014, 22:26:01 nachm.
Hallo zusammen,

den Thread über perfekt orientierte Meteorite gibt es ja schon, aber was ist mit den Mets bei denen es für eine wirkliche Orientierung nicht gereicht hat sondern diese eben "nur" Flight marked sind :einaugeblinzel:

Ich finde diese Steine verdienen auch einen eigenen Thread oder was meint ihr ? :weissefahne:

Schaut mal hier das ist eine meiner Ensisheim Errungenschaften, die wie ich finde ganz gut hier rein passt und aus meiner Sicht einen Grenzfall zur Orientierung darstellt.

Das Stück ist ein UNWA mit 1200g.

Man erkennt deutliche "Furchen" welche die Flugrichtung andeuten (Foto2) und auf der flachen Seite (Foto1)ist eine Art Schmelzlippe (Foto3) zu sehen, welche aber nicht zur Ausrichtung der Furchen passt.

Was haltet ihr davon?

Grüßle

Marco
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: Thin Section am Juni 23, 2014, 22:39:15 nachm.
Was haltet ihr davon?

Also Marco, erst mal mein' ich, dass dieser uNWA eine ungeheuer aesthetische Ausstrahlung hat - egal, ob flight-oriented oder flight-marked. Herrlich !!!

Bernd  :winke:
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: Chondrit 83 am Juni 23, 2014, 22:43:34 nachm.
Hallo Bernd,

ganz lieben Dank, da konnte ich nicht vorbeilaufen hehe...  :prostbier:

Gruß

Marco
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: DCOM am Juni 23, 2014, 22:54:12 nachm.
Sehr schön und ein stolzes Gewicht!  :super:

Grüße, D.U.  :prostbier:
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: Chondrit 83 am Juni 23, 2014, 22:55:33 nachm.
Hi D.U.

danke dir  :prostbier:

Schöne Grüße

Marco
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: SR-Meteorite am Juni 23, 2014, 23:35:30 nachm.
Hallo Marco,

ein fantastisches Individual! Dass Du daran nicht vorbeigehen konntest, glaub ich Dir aufs Wort. :eek:

Viele Grüsse,
Stefan
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: Greg am Juni 24, 2014, 00:07:03 vorm.
Hallo Marco,

ein super klasse Stück. Richtig tolle Form.  :super:

Wir sind alle öfter dran vorbei gelaufen...  :einaugeblinzel: :laughing:
Schön, dass du letztlich dort stehen geblieben bist und dich nun weiter daran erfreuen kann. :smile:
Eine gute Wahl.

Viele Grüße  :prostbier:
Greg

P.S.
Die Thread-Idee finde ich gut.
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: Chondrit 83 am Juni 24, 2014, 01:17:08 vorm.
Hi Stefan und Gregor,

vielen Dank  :smile:

Gregor du hast mich ja auf frischer Tat ertappt hehe   :eek:  :lacher:

Es hat Nadine und mich sehr gefreut euch beide wiederzusehen, war ein tolles Wochenende  :wow:

Ganz liebe Grüße

Marco
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: SR-Meteorite am Juni 24, 2014, 10:19:26 vorm.
Hier mein bescheidener Beitrag zu diesem interessanten Thread. Das Stück kommt von der Ästhetik nicht ganz an Markos Exemplar heran, ist aber dennoch sehr schön zerfurcht.

Grüsse,
Stefan
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: Chondrit 83 am Juni 24, 2014, 12:14:12 nachm.
Genial Stefan  :wow: :wow: :wow:

Gruß

Marco
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: schwede-jens am Juni 24, 2014, 15:05:35 nachm.
Herrlich! 
Toll eure Stücke,  :super:  Idee mit dem Thread!
'Flight marked' ist halt ein bissel häufiger und nicht gleich so teuer wie 'ausgeprägt orientiert',   könnte ne schöne Sammlung schöner Mets werden...

 :hut:  Jens
 
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: JFJ am Juni 24, 2014, 18:46:50 nachm.
Hallo Marco,

nette Idee  :super:
Und auch schon gleich 2 super Stücke zu bestaunen  :wow:

Gruß
Jörg
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: MeteorMan am Juni 24, 2014, 22:38:38 nachm.
Hallo allerseits,

hier auch noch ein schönes NWA XXX-Exemplar mit stolzen 2030 Gramm... mehr Bilder wie immer auf meiner Webseite :-) Ich finde diese Art von Meteoriten auch ungemein faszienierend!!

Viele Grüße,
Mathias
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: Chondrit 83 am Juni 24, 2014, 23:19:41 nachm.
Hi Mathias,

wow das ist ein wundervolles Stück  :wow:

Gruß

Marco
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: Chondrit 83 am Juni 27, 2014, 23:20:40 nachm.
Hallo zusammen,

hier ein weiteres Beispiel eines "flight marked" Mets.

Es handelt sich um einen UNWA mit 282 g.

Achtet mal auf das "Spitzchen" im oberen linken Bereich (Bild 1) da wird die Hauptflugrichtung doch ersichtlich :einaugeblinzel:

Grüßle  :prostbier:

Marco
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: MeteorMan am Juni 28, 2014, 12:13:36 nachm.
Hallo Marco,

auch wieder ein super Stück!! Ich kann mich an den Dingern einfach nicht sattsehen :-)

Viele Grüße,
Mathias
www.sun.org (http://www.sun.org)
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: Chondrit 83 am Juni 28, 2014, 15:41:48 nachm.
Hi Mathias,

ganz lieben Dank, es geht mir genau gleich  :prostbier:

Gruß

Marco
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: schwede-jens am Juni 28, 2014, 18:32:03 nachm.
Hej   :winke:


WOW!!!  Bei euren grossen Dingern bekomm ich ja Minderwertigkeitskomplexe..   :lacher:
Echt toll!   Hoff ich bekomms dieses Wochenende ma hin n paar von meinen kleineren abzulichten.  :einaugeblinzel:

 :hut:    Jens
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: Chondrit 83 am Juli 07, 2014, 23:49:06 nachm.
Hallo zusammen,

hier ein Stück (NWA XXXX, 176 g) welches ich schon mal vorgestellt hab, welches aber eigentlich hier reingehört (der Thread soll ja ne Bildersammlung werden  :smile:)

Hier der Link und im Anhang bessere Bilder  :einaugeblinzel: :

http://www.jgr-apolda.eu/index.php?PHPSESSID=c4v6i3v8pbdlbc7ctkielrsjh4&topic=7697.0

Gruß

Marco
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: Chondrit 83 am Februar 13, 2015, 01:31:10 vorm.
Hallo zusammen,

würdet ihr dieses Stück schon als orientiert bezeichnen?
Verkauft wurde mir das 66g schwere Stück vor ein paar Jahren als Bassikounou, bin mir da aber nicht wirklich sicher ob das stimmt...
Ist aber auch zweitrangig, die Form hat mich fasziniert  :einaugeblinzel:

Vielen Dank für Eure Hilfe  :prostbier:

Gruß

Marco
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: Chondrit 83 am Februar 13, 2015, 01:33:15 vorm.
Weitere Bilder
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: ironsforever am Februar 13, 2015, 07:56:05 vorm.
Hallo Marco,

ich erkenne eine (blasige?) Schmelzlippe auf dem 2. Bild oben, die gut zur glatten Vorderseite passt (Bild 1). Außerdem kann ich auf der Seite leichte Fließlinien in Flugrichtung erahnen (3. Bild). Würde schon sagen, er ist leicht orientiert oder in jedem Fall "flight marked".

Gruß,
Andi
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: Chondrit 83 am Februar 13, 2015, 10:45:15 vorm.
Hi Andi,

vielen Dank, ich denke auch, dass es sich hier um einen Grenzfall zwischen orientiert und flight marked handelt.

Grüßle  :prostbier:

Marco
Titel: Re: "Flight marked" Meteorite
Beitrag von: Chondrit 83 am Juni 23, 2015, 00:32:50 vorm.
Hallo zusammen,

hier eines meiner Ensisheim Mitbringsel und ein schönes Beispiel eines "flight marked" Meteoriten.

Es ist ein NWAXXXX mit 262 Gramm

Das 1. Foto zeigt die Frontseite mit Primärkruste, Foto 2 zeigt die Rückseite mit meiner Meinung nach Sekundärkruste.

Ich finde das Stück sieht ein wenig aus wie das Matterhorn  :laughing:

Gruß

Marco