Meteorite-Mineralien-Gold-Forum.de

Meteoriten => Meteorite => Thema gestartet von: gallpa-meteorite am April 27, 2017, 00:01:06 vorm.

Titel: Ein Traum aber teuer......
Beitrag von: gallpa-meteorite am April 27, 2017, 00:01:06 vorm.
aber ansehen ist kostenlos .......

http://www.ebay.de/itm/meteorite-CHELYABINSK-Russia-a-rare-beautiful-super-oriented-shape-137-59-gre/182513742756?_trksid=p2481888.c100651.m4497&_trkparms=aid%3D777001%26algo%3DDISCO.FEED%26ao%3D1%26asc%3D20160801204525%26meid%3D5758a84452a44641b020535891ac1619%26pid%3D100651%26rk%3D1%26rkt%3D1%26&_trkparms=pageci%253A68dec688-2aca-11e7-b332-74dbd1809c8c%257Cparentrq%253Aac3ecdfc15b0ab1d05beb1dbffffa2b0%257Ciid%253A3

Titel: Re: Ein Traum aber teuer......
Beitrag von: Ilschy1970 am April 27, 2017, 11:40:45 vorm.
stimmt, auch wenns für viele wohl schon fast unter Gleisschotter fällt... für mich ist es der Lieblingsmet.
Dieses Exemplat ist wirklich traumhaft schön!
Titel: Re: Ein Traum aber teuer......
Beitrag von: Sikhote am April 27, 2017, 11:48:27 vorm.
Den beobachte ich auch schon seit Monaten, ein wirklich schönes Exemplar zu einem stolzen, vielleicht so sogar angemessenem Preis.
Die Versandtkosten sind jedenfalls sehr günstig.  :einaugeblinzel:

Grüße
Sigrid
Titel: Re: Ein Traum aber teuer......
Beitrag von: Bremianer am April 27, 2017, 12:36:47 nachm.
Wirklich sehr schön.
Titel: Re: Ein Traum aber teuer......
Beitrag von: Greg am April 27, 2017, 15:28:18 nachm.
Den habe ich mir auch schon mehrfach angeschaut... Beeindruckender Meteorit! :wow: Leider jenseits meines Finanzrahmens. Bei dem Stück bin ich zudem schwankend, was ein angemessener Preis wäre. In der Vitrine sieht er bestimmt super aus. Er hat viele spitzenmäßige Merkmale (groß, orientiert, Fließlinien, blasige Rückseite, fette Spikes). Von den Seitenansichten und von unten wirklich grandios. Aber für den Preis würde mich einfach stören, dass er nicht perfekt ist. Auf der Frontseite sind zwei großflächige Stellen abgeplatzt. Ein "Deckel" ist noch vorhanden (nur einer). Darunter sieht man leider deutlich, dass es ein Nachfund ist. Es gibt schöne Bruchflächen, aber diese sind es aus meiner Sicht nicht...
Dies sehen vermutlich andere Sammler ebenso, denn er wird seit Monaten nicht verkauft. Galina (die Verkäuferin) schrieb mal auf facebook, dass sie es einfach nicht verstehen kann, warum den niemand kauft. Aus ihrer Sicht ist es eines der besten Stücke, welches sie bzw. ihr Mann und sein Kumpel bisher gefunden haben.

Grüße  :hut:
Greg
Titel: Re: Ein Traum aber teuer......
Beitrag von: m3t3orites.com am April 27, 2017, 15:47:45 nachm.
@ Greg,

Stimme dir absolut zu. Wäre er komplett, oder zumindest annähernd komplett, wäre der Preis auf jeden Fall gerechtfertigt, vielleicht auch schon günstig.
Je nachdem wie man das sehen mag. Wäre er komplett, wäre es natürlich ein absolutes Traumstück!
Hier mal mein Sammlungsstück von Chelyabinsk, das ich kaufen konnte, wie es "riesige" Mengen an Material in Tucson gab.
Gewicht ist zwar nur 58 Gramm, passt aber größenmäßig perfekt zu meinem Allende Schild mit ähnlicher Form.
Beste Grüße
Moritz

PS: Sorry für die schlechten Bilder, waren nur ein paar schnelle Schnappschüsse mit dem Handy.
Titel: Re: Ein Traum aber teuer......
Beitrag von: Greg am April 27, 2017, 20:22:03 nachm.
Traumhaftes Stück, Moritz.  :wow: :super:

Weil irgendwann der Link zu ebay nicht mehr funktionieren wird, hier mal drei verkleinerte Screenshots des ~137g schweren Chelyabinsk Stückes, welches für etwas über 18$/g angeboten wird.

Greg  :hut:
Titel: Re: Ein Traum aber teuer......
Beitrag von: Sikhote am April 27, 2017, 21:10:37 nachm.
Hallo Greg,
prima Idee die Bilder hier zu verewigen, darfst ruhig noch ein paar ergänzen.   :wc:

Hallo Moritz,

gratuliere zum wunderschönen Stück und danke für´s Zeigen!  :wow:

Grüße
Sigrid
Titel: Re: Ein Traum aber teuer......
Beitrag von: lithoraptor am April 27, 2017, 22:18:39 nachm.
Moin!

Ich oute mich mal als jemand, der den Preis für das Stück für nicht überzogen hält. Ja, es ist ein späterer Fund, aber:
1. ist das Stück authentisch, was man nicht zu letzt am Fenster sieht
2. hat es so ein Fenster überhaupt, was die tolle Brekziierung des Material zeigt und es soll Leute geben, die das mögen
3. hat das Stück über 100 Gramm und solche Stücke sind so häufig auch nicht
4. und nicht letztens ist es ein Traumbeispiel für einen Orientierten mit allem was dazu gehört

Vor 2013 hat man sich nach so einem Stück noch alle Finger geleckt!!! Was ist jetzt anders?!

Gruß

Ingo
Titel: Re: Ein Traum aber teuer......
Beitrag von: Ilschy1970 am April 28, 2017, 07:49:41 vorm.
es spreng meinen finanziellen Rahmen, leider.
Titel: Re: Ein Traum aber teuer......
Beitrag von: Mettmann am April 28, 2017, 15:02:33 nachm.
Zitat
Vor 2013 hat man sich nach so einem Stück noch alle Finger geleckt!!! Was ist jetzt anders?!

Der Dollarkurs?

 :aua:
Titel: Re: Ein Traum aber teuer......
Beitrag von: Ben Austria am April 28, 2017, 20:15:24 nachm.
Hallo Zusammen,

ja, das ist wirklich ein schönes Stück  :super:. Es gibt aber auch - wie ich finde - sehr schöne und besondere, kleine Chelyabinsk Meteoriten, die dann durchaus leistbarer werden.
Das Tolle an dem oben verlinkten Traumstück ist halt, dass es viele besondere Merkmale auf einmal aufweist.
Wollte mal ein paar kleinere Stücke aus meiner Sammlung zeigen, die ich aufgrund verschiedener Merkmale erworben habe, die ich (vielleicht ist das aber auch nur mein Empfinden) besonders fand.

Zuerst ein 9 g Stück mit blasiger Kruste und Ansätze einer Rolloverlip.

Weiters ein orientiertes 6 g Stück mit komplett blasiger Rückseite.
Titel: Re: Ein Traum aber teuer......
Beitrag von: Ben Austria am April 28, 2017, 20:17:17 nachm.
... weiters ein sehr individuell geformter Chelyabinsk mit kleinen, glänzenden Fließlinien auf der Rückseite (3,48 g).
Und zuletzt noch ein kleiner, orientierter, 2,4 g leichter Chelyabinsk mit kleinen Spikes und leicht blasiger Rückseite.

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende!  :winke:
LG
Ben
Titel: Re: Ein Traum aber teuer......
Beitrag von: Sikhote am Mai 02, 2017, 11:39:30 vorm.
Und nun isser raus bei Ebay! Um welchen "Fehler" es sich dabei wohl gehandelt hat? Waren die Versandtkosten zu billig?  :auslach: :lacher:  :auslachl:

Also ich hab ihn leider nicht. :traurig:

Grüße
Sigrid
Titel: Re: Ein Traum aber teuer......
Beitrag von: OrgaMet am Mai 02, 2017, 21:36:25 nachm.

 ... verkauft und kommt nema ... Galina konnte ihn mir nicht mehr verkaufen ...  :crying: