Meteorite-Mineralien-Gold-Forum.de

Fundstücke => unbekannte Gesteine, auch meteoritenverdächtige => Thema gestartet von: [gelöschter Benutzer] am Juni 23, 2019, 15:06:51 nachm.

Titel: chemische Witterungskruste ?
Beitrag von: [gelöschter Benutzer] am Juni 23, 2019, 15:06:51 nachm.
Hallo Forum,

Bitte, schaut Euch doch mal diesen Kameraden an.

Er hat gewisse Attribute, welche denen eines Steinmeteoriten, ähneln wollen..

Anderes spricht dagegen..


Fundort: Wiesbaden
Maße: 3,2cm x 3,5cm x 1,3cm
Gewicht: 23 Gramm

so gut wie kein ansprechen auf starken Magnet,
nicht metallisch
keine Strichfarbe

Ein Kollege sagte mir, das er nicht glaubt es sei ein Meteorit - er tippt auf eine chemische "Kruste"

was sagt Ihr? Bitte helft mir zu mehr Licht - DANKE !

Selbst denke ich an eine Art Schamottstein der zu nahe an einer extremen Hitzequelle lag - aber dagegen spricht
die gleichmäßige. rundum " Kruste"...

Titel: Re: chemische Witterungskruste ?
Beitrag von: [gelöschter Benutzer] am Juni 23, 2019, 15:10:55 nachm.
mehr Bilder
Titel: Re: chemische Witterungskruste ?
Beitrag von: [gelöschter Benutzer] am Juni 23, 2019, 15:12:42 nachm.
Noch mehr Bilder...
so

Schönes WE Euch

Titel: Re: chemische Witterungskruste ?
Beitrag von: Hinkelstein am Januar 02, 2020, 12:43:04 nachm.
Hallo,

das Teil erinnert mich ein bisschen an
SaU 169...

frohes Neues
Gruß
Titel: Re: chemische Witterungskruste ?
Beitrag von: Met1998 am Januar 02, 2020, 16:34:53 nachm.
Hallo Steinblock,
ebenfalls frohes Neues, aber nur mal so:

1. Wer bist Du?  :nixweiss:
Wo hast du dich hier im Forum vorgestellt?  :nixweiss:
Guck mal hier:
https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=10417.msg137381#msg137381 (https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=10417.msg137381#msg137381)

2. Wer will das wissen?:
Zitat von: Hinkelstein
... das Teil erinnert mich ein bisschen an SaU 169...
Da hat doch jetzt niemand nach gefragt! Du bist hier im Juni vergangenen Jahres gelandet,  :gruebel:
und antwortest einem gelöschten Benutzer! :wow: