Meteorite-Mineralien-Gold-Forum.de

Fundstücke => unbekannte Gesteine, auch meteoritenverdächtige => Thema gestartet von: Blaugräber am September 26, 2019, 11:02:54 vorm.

Titel: Seltsamer Stein 1
Beitrag von: Blaugräber am September 26, 2019, 11:02:54 vorm.
Hallo Leute,
was könnte das sein?
Grüße
Blaugräber
Titel: Re: Seltsamer Stein 1
Beitrag von: Blaugräber am September 26, 2019, 11:57:08 vorm.
etwas angeschliffen
Titel: Re: Seltsamer Stein 1
Beitrag von: Sikhote am September 26, 2019, 12:31:01 nachm.
Hallo Blaugräber,

dein Stein sieht interessant aus, einem Meteoriten auf den ersten Blick sehr ähnlich, die Schnittfläche allerdings weniger. Hast du mal einen Magneten daran gehalten?

Grüße
Sigrid
Titel: Re: Seltsamer Stein 1
Beitrag von: Sikhote am September 26, 2019, 13:38:46 nachm.

P.S. Mir fällt gerade ein, dass er der Schnittfläche nach eher irdisch aussieht. In Ensisheim hat mir ein Fachmann erklärt, dass Erdmeteoriten wahrscheinlich aus Sandstein oder Kalkstein oder einer Mischung verschiedener Gesteine bestehen würden. Dass es welche geben kann, ist anzunehmen. Vielleicht ist dein Stein der erste Meteorit von der Erde.  :einaugeblinzel:
Titel: Re: Seltsamer Stein 1
Beitrag von: Blaugräber am September 26, 2019, 13:57:06 nachm.
er ist schwach magnetisch
Titel: Re: Seltsamer Stein 1
Beitrag von: stollentroll am September 26, 2019, 14:27:22 nachm.
Zeigt das Exemplar eine Reaktion mit Salzsäure oder Essig?
Titel: Re: Seltsamer Stein 1
Beitrag von: Blaugräber am September 26, 2019, 19:10:01 nachm.
reagiert nicht auf Essigsäure

Gewicht: 238 gr
 ca 80 x 60 x 65 mm
Titel: Re: Seltsamer Stein 1
Beitrag von: JFJ am September 26, 2019, 19:15:52 nachm.
Moin Blaugräber,

eine kurze Info bezüglich Fundort etc. wäre hilfreich.

Gruß
Jörg
Titel: Re: Seltsamer Stein 1
Beitrag von: Steinpilz am September 26, 2019, 19:43:43 nachm.
Essigsäure ist nicht aussagekräftig genug. Ein Salzsäuretest ist notwendig. Hat jeder Baumarkt 25%ig.

 :hut:
Titel: Re: Seltsamer Stein 1
Beitrag von: Sikhote am September 26, 2019, 21:28:01 nachm.
Stein 1 hat Mettmann schön beschrieben:

Ein schwarzes Krusterl, dünn genug und sogar mit einem Netz aus Kontraktionsrissen,
und eine Matrix wie in etwa eine Mischung aus Saratov und Bilanga.


Wo kann man so eine Mischung auf der Erde finden?

 :winke:

Sigrid
Titel: Re: Seltsamer Stein 1
Beitrag von: Blaugräber am September 27, 2019, 08:21:51 vorm.
Nachtrag noch:

Fundort: Wallerfangen/Saarland
auf 24%ige Salzsäure (Betonentferner) reagiert er, aber nicht sehr stark.
Titel: Re: Seltsamer Stein 1
Beitrag von: Steinpilz am September 27, 2019, 18:33:16 nachm.
Dann lehne ich mich mal aus dem Fenster und tippe auf Baustoff.

 :hut:
Titel: Re: Seltsamer Stein 1
Beitrag von: Blaugräber am Oktober 05, 2019, 21:13:36 nachm.
Oh, da gehen die Meinungen ja doch weit auseinander  :gruebel:
Wie könnte man weiter vorgehen ?
Titel: Re: Seltsamer Stein 1
Beitrag von: JaH073 am Oktober 05, 2019, 22:45:04 nachm.
Hallo Blaugräber,

wenn du am Wochenende dem 02.+03.11. in IGB auf der Messe vorbei kommst, schaue ich mir den Stein gerne an.
Schwede Jens wird voraussichtlich auch bei mir am Stand dabei sein.

Beste Grüße

Hanno
Titel: Re: Seltsamer Stein 1
Beitrag von: Blaugräber am Oktober 07, 2019, 13:54:23 nachm.
Hanno,
vielen Dank,
das hört sich gut an, da kann ich sicher auch den Rest der Familie mit locken  :einaugeblinzel: