Meteorite-Mineralien-Gold-Forum.de

Allgemeines => Preisfrage des Monats => Thema gestartet von: Peter5 am Januar 13, 2008, 17:04:42 nachm.

Titel: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 13, 2008, 17:04:42 nachm.
Hallo ..  :smile:

ich möchte Euch zunächst einmal, anlässlich des 25. Monats-Preisrätsels, dessen Ehre und Vergnügen ich habe, ab heute durchzuführen, die Preise zeigen, die es zu verdienen gilt! :laughing:

1. Preis (Hauptpreis für den ersten Gewinner - "Gold") ..

Eine Handstufe mit überwiegend ausgezeichnet kristallisierten, orangefarbenen Kubooktaedern des Salz-Minerals Sylvin!
In dieser hervorragenden Qualität sicher kaum zu bekommen!
Stufengröße: 7 x 5 x 6 cm
Kristallgrößen bis zu 2,0 cm!!
Fundort ist der Salzstock bei Wathlingen b. Celle, Niedersachsen

------------------------------------------------------------------------------------------

2. Preis (Preis für den zweiten Gewinner - "Silber") ..

Ein Eigenfund des für den Taunus sehr raren Selten-Erd-Minerals Florencit-(Ce), in gelben Krusten, reichlich, auf Quarzitbrekzie
sowie ein Eigenfund blauschwarzen bis schwarzen, nierigen und derben Lithiophorits, ein Lithium-Mangan-Hydroxid - beides aus dem Jahre 2005!

Anmerkung: Weniger attraktive Stufen als diese, wurden z.B. in München schon für umgerechnet rd. 45 € pro Stück verkauft!
Stufengrößen: 7 x 7 x 3 cm sowie 4 x 4,5 x 2 cm
Fundort: Stillgelegter Quarzit-Steinbruch bei Lenzhahn, zwischen Oberjosbach und Niedernhausen, Hessen, Taunus

------------------------------------------------------------------------------------------

3. Preis (Trostpreis für Gewinner Nr. 3 - "Bronze") ..

1. Kleinstufe in Kästchengröße 4 x 3,5 x 3,2 cm
mit einem schönen Beleg radialstrahligen und vor allem noch sehr "frischen" und folglich gut erhaltenen Eisen-Sulfids Markasit
aus Frankreich
Hinweis: Originalstufe der "noch geschlossenen" Markasit-Knolle wurde, zuvor von mir, zerteilt!

2. Kleinstufe in Kästchengröße 4 x 3,5 x 3,2 cm
mit dem sehr seltenen Calcium-(Hydroxyl, Fluor)-Silikats Bultfonteinit, in Form farbloser nadelig-strahliger Büschel,
zusammen mit fleischfarbenen Kuben des sehr seltenen Calcium-Mangan-Silikats Poldervaartit!

Fundort: Wessels Mine, Hotazel, Kalahari Mangan-Felder, Nord Cap Prov., Südafrika

Die Etiketten mit allen nötigen Angaben zu jeder Kleinstufe, befinden sich auf der Unterseite jedes Kästchens!

------------------------------------------------------------------------------------------

Bilder - in Reihenfolge der o.a. Preis-Beschreibungen ..

1. Zum Sylvin - die komplette Super-Stufe!

2. Zum Florencit-Ce) - links und zum Lithiophorit rechts!

3. Zum Markasit und zum Bultfonteinit mit Poldervaartit!

Man beachte auch den Größenvergleich mit Hilfe des abgebildeten Lineal-Ausschnitts darunter!

-------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 13, 2008, 17:36:39 nachm.
.. und hier noch mal ein Foto der Sylvin-Stufe (1. Preis), der einen Ausschnitt der Handstufe zeigt. In der Bildmitte sieht man einen sehr typischen und schön ausgebildeten, kubischen Sylvin-Kristall von 2 cm Größe!  :smile:

.. und ein Foto meiner besten "Bultfonteinit-Poldervaartit-Kristallstufe" - auch von der Wessels Mine, Südafrika ..  :laughing:
Bultfonteinit in Form farbloser nadelig-strahliger Büschel mit fleischfarbenen Poldervaartit-Kuben!
Stufengröße hier: 5,4 x 4,4 cm


Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 26, 2008, 15:35:31 nachm.
Hallo und hier kommt auch schon der Fragenkatalog zum 24. Preisrätsel ... :laughing:

.. viel Erfolg und vor allem recht viel Spaß beim Raten wünscht Euch nun Euer neuer Quiz-Master Peter5 .. :super:

A. Fragen-Block Mineralien:

Frage 1a: 
Welches sind die 2 wichtigsten Verwendungszwecke dieses Minerals?
Frage 1b: 
In welchem Land werden aktuell die meisten Tonnen dieses Minerals abgebaut?
Es handelt sich bei beiden Abbildungen um die gleiche Mineralart.

Fotos Copyright und Sammlung: Peter5
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 26, 2008, 15:42:13 nachm.
Frage 2a: 
Dieses "Etwas" ähnelt einem schmalen Feuerzeug! Es handelt sich aber um ein Mineral.
Wie heißt dieses Mineral?
Frage 2b:
Wie lautet die Fundstellen-Bezeichnung dieses Minerals? bitte so genau wie möglich benennen!

Foto Copyright und Sammlung: Peter5
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 26, 2008, 15:44:38 nachm.
Frage 3:  
Es handelt sich schon mal nicht um einen an Gelbsucht erkrankten, blinden Wolf, dessen Kopf als Trophäe aus einem hellen “Etwas“ herausragt!  :baetsch:
Um welche chemische Verbindung handelt es sich hier?
D.h. die jetzt fiktive Angabe: "Eisen-Niob-Oxid" reicht z.B. aus! Es wird nicht die Angabe der genauen chemischen Formel verlangt!

Foto Copyright und Sammlung: Peter5
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 26, 2008, 15:47:40 nachm.
Frage 4a:
Um welches Mineral handelt es sich hier?
Frage 4b:  
Wie nennt man die Aggregatform, die dieses Mineral zeigt?

Foto Copyright und Sammlung: Peter5
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 26, 2008, 15:50:31 nachm.
Frage 5a: 
Wie ist dieses Mineral entstanden bzw. wie wurde es gebildet?
Es wird die Angabe der Genese verlangt – als fiktives Bsp.:. "hydrothermal" bzw. "aus heißen wässrigen Lösungen entstanden" oder z.B. "pneumatolytisch" bzw. "aus der Gasphase entstanden" oder .. oder ..
Frage 5b: 
Wie nennt man diese Aggregatform?
Frage 5c: 
Wie heißt die Gesteins-Matrix zu diesem Mineral?
Es sind mehrere Gesteine zu benennen und jeweils mit Bindestrich zu trennen.
Frage 5d: 
Wie lautet der Name des Berges, "an dessen Fuße" dieses Mineral gefunden wurde?

Foto Copyright und Sammlung: Peter5
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 26, 2008, 15:53:19 nachm.
Frage 6:  
Das Foto zeigt einen Fluorapatit-Kristall aus Durango, Mexiko.
Wie entsteht so ein Kristall?
Bitte beschreibe in möglichst wenigen und allgemein verständlichen Sätzen das Kristallwachstum und zwar beginnend bei der Entstehung des Kristallkeims bishin zum fertigen Kristall!
Es wird eine wissenschaftlich allgemeingültige und keine mineralspezifische Formulierung erwartet! Das heißt, dass die Mineral-Abbildung völlig willkürlich gewählt wurde bzw. ich auch irgend ein anderes Mineralfoto hätte verwenden können.


Foto Copyright und Sammlung: Peter5
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 26, 2008, 15:56:36 nachm.
Frage 7a: 
Wie nennt man diese Kristallform?
Die Kristallform ist auf dem Bild nur angedeutet erkennbar. Es geht insbesondere um den großen Kristall ganz links!
Frage 7b:
Wie nennt man diesen Glanz?

Foto Copyright und Sammlung: Peter5
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 26, 2008, 16:01:59 nachm.
Frage 8a: 
Zu welcher der 9 Mineralklassen (nach STRUNZ, 8. Auflage) gehört dieses Mineral?
D.h. z.B. Element oder Oxid oder Arsenat oder .. oder ..
Frage 8b: 
Zu welchem Kristallsystem gehört dieses Mineral?
D.h. z.B. kubisch oder orthorhombisch oder .. oder ..
Frage 8c: 
Wo wird dieses Mineral hauptsächlich eingesetzt?
D.h. Hauptverwendungszweck

Foto Copyright und Sammlung: Peter5
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 26, 2008, 16:03:36 nachm.
B. Fragen-Block Gesteine:

Frage 9:  
Um welches Gestein handelt es sich hier?

Foto Copyright und Sammlung: Peter5
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 26, 2008, 16:06:05 nachm.
Frage 10a: 
Um welches Gestein handelt es sich hier?
Frage 10b: 
Wie beschreibt man die Textur dieses Gesteins?
D.h. in einem Wort!
Frage 10c:  
Zu welcher Gesteinsart gehört dieses Gestein?
D.h. z.B. magmatisch oder sedimentär oder .. oder ..

------------------------------------------------------------
Foto Copyright:
- Der neue BLV- Steine und Mineralienführer, Walter Schumann
- Schätze der Erde - Mineralien und edle Steine - Qualitätssammlung von de Agostini
- Der Gesteinsliebhaber, Walter Brendel
- Gesteine, Volker Müller
- Dicke Brocken, Peter Bernd

------------------------------------------------------------
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 26, 2008, 16:07:33 nachm.
C. Fragen-Block Meteoriten:

Frage 11:
Um welchen Meteoriten handelt es sich hier?

------------------------------------------------------------
Foto Copyright:
- Meteorite - Boten aus dem Weltall - Naturmuseum Coburg, Heft 22, Dr. Georg Aumann
- Meteorite - Urmaterie aus dem Interplanetaren Raum, Rolf W. Bühler, Weltbild Verlag
- Meteoriten, Urmaterie aus dem All, Peter Bender, Öchsle Verlag
- Steine aus dem All, Roland Beuser, Allende Verlag
- Meteore - Zauber der Galaxis, Walter Vogel, Astro Verlag

------------------------------------------------------------
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 26, 2008, 16:09:46 nachm.
Frage 12a:
Wo ist dieser Meteorit heruntergekommen?
D.h. Angabe der Ortschaft
Frage 12b:
Wie viele Bruchstücke zu diesem Meteoriten gab es ungefähr?

------------------------------------------------------------
Foto Copyright:
- Meteorite - Boten aus dem Weltall - Naturmuseum Coburg, Heft 22, Dr. Georg Aumann
- Meteorite - Urmaterie aus dem Interplanetaren Raum, Rolf W. Bühler, Weltbild Verlag
- Meteoriten, Urmaterie aus dem All, Peter Bender, Öchsle Verlag
- Steine aus dem All, Roland Beuser, Allende Verlag
- Meteore - Zauber der Galaxis, Walter Vogel, Astro Verlag

------------------------------------------------------------
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 26, 2008, 16:11:41 nachm.
Frage 13:
Wie viel wiegt dieser Meteorit?

------------------------------------------------------------
Foto Copyright:
- Meteorite - Boten aus dem Weltall - Naturmuseum Coburg, Heft 22, Dr. Georg Aumann
- Meteorite - Urmaterie aus dem Interplanetaren Raum, Rolf W. Bühler, Weltbild Verlag
- Meteoriten, Urmaterie aus dem All, Peter Bender, Öchsle Verlag
- Steine aus dem All, Roland Beuser, Allende Verlag
- Meteore - Zauber der Galaxis, Walter Vogel, Astro Verlag

------------------------------------------------------------
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 26, 2008, 16:13:03 nachm.
Frage 14:
Was wird hier gezeigt?

------------------------------------------------------------
Foto Copyright:
- Meteorite - Boten aus dem Weltall - Naturmuseum Coburg, Heft 22, Dr. Georg Aumann
- Meteorite - Urmaterie aus dem Interplanetaren Raum, Rolf W. Bühler, Weltbild Verlag
- Meteoriten, Urmaterie aus dem All, Peter Bender, Öchsle Verlag
- Steine aus dem All, Roland Beuser, Allende Verlag
- Meteore - Zauber der Galaxis, Walter Vogel, Astro Verlag

------------------------------------------------------------
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Januar 26, 2008, 16:15:52 nachm.
D. Fragen-Block Sonstiges:

Frage 15:
Was wird hier gezeigt?

------------------------------------------------------------
Foto Copyright:
- Im Gewächshaus, Pflanzenzucht als Hobby, Petra Völler, Humboldi Verlag
- Flora und Fauna - Im Reich des Lebens, Hugo Ens, Volta Verlag
- Gentechnik "leicht gemacht", Thorsten Müller, Umbra Verlag
- Die Welt der Insekten, National Lexicon, Brand Evis
- Reise durch den Mikrokosmos, National Geographic, Brandon Broll

------------------------------------------------------------

*Uff*..  :dizzy: :eek:....Das war's!  :laughing: ..ich hoffe, die Fragen sind nicht allzu schwer für Euch gestellt. Und nun .. nochmals viel Erfolg wünscht Euch  :super: ..

Peter5  :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Januar 31, 2008, 23:59:57 nachm.
Hallo Peter5,

 :user:  melde, Auftrag erledigt !!!  Sonst keine Vorkommnisse !!!   :laughing:


..... na dann allen nachtaktiven Ratefreunden viel Spaß, ich geh erstmal ins Bett! 

 :gnacht:   MetGold   :alter:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Speci-Man am Februar 01, 2008, 04:40:08 vorm.
Hallo Peter5!
Da ich gerade meine Nachtschicht abreiße, trete ich schon früh mit folgender Antwort auf den Plan:

Frage 3: Wulfenit

Grüße  :winke:
Gerhard
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 01, 2008, 06:32:30 vorm.
Guten Morgen Peter5 usw.,

haben die Nacht alle gepennt, hatte doch mit niederschmetternden Ergebnissen gerechnet, oder hat die Alex'sche Auflösung alle so fertig gemacht???  :auslachl:

Na wie dem auch sei, Gerhard, ich komme jetzt auch:

Frage 13:  27,2kg

 :winken:   MetGold   :alter:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 01, 2008, 06:42:28 vorm.
Frage 1a: Stromkabel, Drähte u.ä. + Legierungsmetall für Messing
Frage 1b: Chile

MetGold
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 01, 2008, 07:00:08 vorm.
Frage 4b: (traubig-)nierig

Frage 5b: strahlig
Frage 5d: Mt.St.Hilaire/Kanada

MetGold
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Speci-Man am Februar 01, 2008, 07:23:05 vorm.
Hallo!

Jetzt noch mal von daheim:

Frage 10a: Granodiorit

Frage 10b: medium

Frage 10c: Magmatite

Grüße  :winke:
Gerhard
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Speci-Man am Februar 01, 2008, 07:38:42 vorm.
Hallo!
Ich schon wieder...

Frage 14: Nasa-Probe U 2022 C 10

Grüße  :winke:
Gerhard
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 01, 2008, 07:39:01 vorm.
Hallo nochmal,

Frage 8b: momoklin
Frage 14: gelangweilte Eizelle
Frage 15: Schleimpilze bei Trockenheit in Lauerstellung

 :winke:   MetGold
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Speci-Man am Februar 01, 2008, 07:45:42 vorm.
Und noch einen (muß halt die Gunst der Stunde nutzen):

Frage 11: Pasamonte (Eukrit)

Grüße  :winke:
Gerhard
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Speci-Man am Februar 01, 2008, 07:51:41 vorm.
Hallo Metgold-Peter!
Wenn wir die Taktung beibehalten, machen wir das Ding bis heute Mittag unter uns aus. Leider habe ich aber kaum Ahnung von Mineralien. Mein Pulver ist erst mal verschossen.  :smile:
Sollte vielleicht mal zu Bett gehen...
Grüße  :winke:
Gerhard
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Speci-Man am Februar 01, 2008, 08:12:39 vorm.
Nixda! Der Blitzkrieg geht weiter:

Frage 1a: Als Schleifmittelzusatz + als Verfestigungszusatz in diversen Werkstoffen

Frage 1b: Deutschland

...sehr spekulativ, aber ändern ist ja immer noch drin...

Grüße  :winke:
Gerhard
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Speci-Man am Februar 01, 2008, 08:29:06 vorm.
...noch einen:

Frage 8b: hexagonal

Grüße  :winke:
Gerhard
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: herbraab am Februar 01, 2008, 08:34:39 vorm.
Ich fang' einmal mit dem leichteren Teil für mich, also mit den Meteoriten, an:

11.) Eucrit von Pasamonte
12a.) Pultusk, Polen
12b.) Man schätzt, dass 100.000 Stücke gefallen sind. (Geborgen wurden aber wohl nicht annähernd so viele.)
13.) Das gezeigte Stück wiegt 25kg, ursprünglich waren's 28kg. (:google: Guckst Du hier! (http://www.nhm-wien.ac.at/NHM/Mineral/pic/73TIESCH1.htm))
14.) Brownlee-Partikel (also ein Staubteilchen kometaren Ursprungs)

Zu den Mineralen:

1a.) Chile
1b.) Wenn die Verwendung in elementarer Form (also nicht als Teil von Legierungen) gefragt ist, würde ich sagen: Für Leiter (Kabel) und Leiterbahnen, und für Spenglerarbeiten (Dacheindeckungen, Dachrinnen)
10a.) Granit
10b.) gleichkörnig
10c.) Tiefengestein (Plutonit)

So, jetzt muss ich mich noch um die anderen Mineralien kümmern...  :smile:

Grüße, Herbert
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Speci-Man am Februar 01, 2008, 08:52:54 vorm.
Frage 13: 27,2kg

 :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Speci-Man am Februar 01, 2008, 09:12:22 vorm.
Hoppla! Muß wohl taktieren und etwas anders anbieten...

Frage 13: 25kg  :winke:

Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 01, 2008, 09:23:17 vorm.
Hi,

Frage 8a: VIII.Klasse =Silikate 
              Habe leider nur die 2. Auflage von Strunz von 1949 - krieg ich da einen Fast-Antik-Punkt ?  :lacher:

Frage 9: Eklogit

 :winke:   MetGold
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 01, 2008, 19:48:27 nachm.
Hallo,

Frage 3: wenn es nicht so herrlich gelb wäre, müßte es unbedingt  CaCO3 sein, also Calciumkarbonat

Werde noch an meinem eigenen Veto arbeiten.

 :winken:   MetGold   :alter:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: herbraab am Februar 01, 2008, 22:06:59 nachm.
Peter, Frage 13 ist eine harte Nuss...

In dem Buch, aus dem das Bild stammt, steht, der Stein hätte 27,2kg.
Auf der Homepage des NHM Wien (http://www.nhm-wien.ac.at/NHM/Mineral/pic/73TIESCH1.htm) ist ein Bild des selben Meteorite, und da steht, er hätte 25 kg.
Gewöhnlich gut informierte Quellen :einaugeblinzel: haben mir zugeflüstert, dass er 26,244 kg hätte.

Ich glaub', wir müssen selbst hinfahren und das Teil abwägen... :gruebel:

Grüße, Herbert
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 02, 2008, 08:27:03 vorm.
Hallo Herbert,

ja, das ist dann natürlich ein Problem. Ich würde sagen, ich akzeptiere dann einfach später beide Antworten, sofern sie - je nach Quelle - tatsächlich zutreffend sein sollten.. also "Salomonisches Urteil" .. :laughing: :winke:

------------------------------------------------------

Hallo an alle..
bin sehr erfreut über den bisher schon recht regen Zulauf hier..und wünsche erst mal weiterhin viel Spaß!  :super:..

Zum jetzigen Stadium halte ich aber Hilfen meinerseits noch nicht für zweckmäßig.. einige von Euch sind aber schon auf einem guten Wege! :laughing:

-----------------------------------------------------

Hallo Aurum, Bernd G., etc.
wo bleibt Euer Einsatz?  :user: :eek:.. :smile:..traut Euch..Ihr könnt ja nur gewinnen, nichts verlieren! :lacher:

Gruß Peter5.. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 02, 2008, 15:04:52 nachm.
Hallo,

Frage 7a:  :dizzy:   orthorhomisch !?
Frage 7b:   :eek:  Fettglanz  ?!

Frage 6: Hallo Peter5, möchte die Frage mit einem Link beantworten, wenn dir das nicht genügt, bitte melden, dann schreibe ich es ab mit Quellennachweis. Ich könnte die Sätze auch umformulieren, da fällt es nicht so auf.  :smile:
http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/Kristallwachstum (http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/Kristallwachstum)

 :winken:   MetGold   :alter:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 02, 2008, 15:53:47 nachm.
Hallo MetGold,

im Moment ist mir noch alles recht.. macht mal schön.. :laughing:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 03, 2008, 12:02:16 nachm.
Hallo,

Frage 14: wie schon erwähnt wurde: Kosmischer Staub aus Stratosphäre in 20km Höhe aufgesammelt - NASA-Probe U 2022 C 10 Größe 0,013 mm.

 :winken:   MetGold   :alter:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 03, 2008, 17:59:16 nachm.
Mitte Februar gibt es dann die ersten Tipps von mir... :winke:

Ich kann aber schon soviel sagen..es sind bis jetzt schon einige Treffer dabei..  :smile:

-------------------------------------------------------

Hallo Pallasit, Plagioklas und Bernd G,

der Schwerpunkt sind doch Mineralienfragen...seit Ihr denn kein bisschen an meinen Preisen interessiert?   :gruebel: :crying: :crying:..:laughing: :prostbier:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 03, 2008, 18:52:28 nachm.
Hallo Peter5,

tja, dann muß ich wohl bei Frage 7a auf kubisch wechseln !

 :winken:   MetGold   :alter:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am Februar 03, 2008, 20:28:41 nachm.
Laßt mich auch mal raten.

Frage 10 a :Marmor

Frage 10 b:Mikrokristallin

Frage 10 c:Metamorphe Entstehung

Jochen
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am Februar 03, 2008, 20:58:21 nachm.
Meine" Ratung" zu 8a:Silikat
                         8b:pseudotetragonal
   
                         8c:Adsorbentien (Gasreinigung--Molekularsiebe)

Jochen
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am Februar 03, 2008, 21:19:33 nachm.
Meine Antworten zu Frage 1a.Elektrotechnik---Leitermaterial
                                   
                                    1b:Metallurgie    ---Legierungsmetall

                                    1c:Nordchile    ----Kupfermine Escondida

         Jochen
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 04, 2008, 10:04:21 vorm.
Hallo Jürgen,

danke Dir, dass Du auch noch eingestiegen bist!  :smile:  :super:

Ich werde mir mal nächste Woche in EXCEL eine Übersicht basteln mit den bisherigen Teilnehmern, Fragen, Antworten etc.. damit ich dann nichts übersehe.. :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 04, 2008, 13:54:11 nachm.
I. Februar-Übersicht:

       Frage:1ab2ab3-4ab5abcd6-7ab8abc9-10abc11-12ab13-14-15-Sum
     -(http:///UV/F-Bilder/sonstiges/P/p01.jpg)(http:///UV/F-Bilder/sonstiges/P/p02.jpg)(http:///UV/F-Bilder/sonstiges/P/p03.jpg)(http:///UV/F-Bilder/sonstiges/P/p04.jpg)(http:///UV/F-Bilder/sonstiges/P/p05.jpg)(http:///UV/F-Bilder/sonstiges/P/p06.jpg)(http:///UV/F-Bilder/sonstiges/P/p07.jpg)(http:///UV/F-Bilder/sonstiges/P/p08.jpg)(http:///UV/F-Bilder/sonstiges/P/p09.jpg)(http:///UV/F-Bilder/sonstiges/P/p10.jpg)(http:///UV/F-Bilder/sonstiges/P/p11.jpg)(http:///UV/F-Bilder/sonstiges/P/p12.jpg)(http:///UV/F-Bilder/sonstiges/P/p13.jpg)(http:///UV/F-Bilder/sonstiges/P/p14.jpg)(http:///UV/F-Bilder/sonstiges/P/p15.jpg)  27
Speci-Man++..+..........+..++++..++.  10
MetGold++..+.+.+.++++++.+......+++  15
herbraab++................++++++++.  10
Achgold++............+++.+++......  -8
???...........................  -0
       

Etwaige Fehler bitte ich zu entschuldigen :friede: - ihr wißt ja selbst am besten, was ihr noch nicht beantwortet habt.  :einaugeblinzel:

@ Peter5, es macht sich tatsächlich günstig, wenn man vom Anfang an sich eine EXCEL-Tabelle macht,
    damit man auch den besseren Überblick behält, wer was zuerst geschrieben hat.

:winken:   MetGold   :alter:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 04, 2008, 18:59:05 nachm.
Hallo Peter1,

ja, ich werde da einfach, nach und nach, alles durchgehen und dann entsprechend in einer eigene Tabelle eintragen..aber trotzdem schon mal danke für die Hilfe..sprich für Deine Tabelle.. :laughing:..das hilft mir auch schon weiter.. :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 06, 2008, 18:19:55 nachm.
So, ich habe mir heute mal die Zeit genommen, eine Übersicht mit den bisherigen Teilnehmern, Fragen und Antworten zur erstellen..wird fortgeschrieben.. :smile:..bei den Fragen, die bereits richtig beantwortet wurden, habe ich mir die Antworten pro Teilnehmer entsprechend markiert (orange = 1. richtige Antwort, gelb = 2. richtige Antwort etc..) ..falsche Antworten habe ich gar nicht markiert..also Hauptsache, ich blicke erst mal durch.. :laughing:

Wo bleiben denn die weiteren Teilnehmer? Nur 4 Teilnehmer ist etwas dürftig.. :eek: :crying: :dizzy: :crying: ..

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am Februar 06, 2008, 20:20:05 nachm.
Zu Frage 2a:Turmalin
         
             2b:Pegmatitgang   
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: gsac am Februar 06, 2008, 20:52:25 nachm.
Wo bleiben denn die weiteren Teilnehmer? Nur 4 Teilnehmer ist etwas dürftig.. :eek: :crying: :dizzy: :crying: ..

:fluester: Das wird schon noch, Peter5...!!  :einaugeblinzel:

Im Ernst: ich habe bei meinem letztmonatigen Rätsel eine ähnliche Erfahrung gemacht:
es ging am Anfang "so richtig in die Vollen" mit den Antworten, dann schlief es fast ein,
und zum Schluß gab es noch mal ein schönes Finale - Lehre daraus: rechne bloß nicht
damit, daß es zeitlich in etwa gleichverteilt abläuft! Du hast aber ein paar Ratefreunde
dabei, die "harte Hunde" sind und nicht locker lassen werden - so war es bei mir und so
wünsche ich es Dir auch.

Was mich selber angeht: ich kann eigentlich nur was zu den Meteoriten aussagen, und
bisher war ich in diesem Monat einfach immer nur rastlos unterwegs, so daß schon primäre
Aussagen gemacht wurden, zu denen ich mangels Zeit bisher einfach nur die Schultern
zucken kann. Ich versprech Dir, ich versuche mich im weiteren Verlauf des Monats auch
noch an dieser oder jener Frage, aber "uffs Treppchen" kommen ganz sicher andere...

:prostbier: Alex
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Aurum am Februar 06, 2008, 23:17:03 nachm.
Hallo Peter5

Eigenlich zähle ich mich ja zu den harten Hunden , aber diesen Monat muss ich aus Persönlichen Gründen mich leider aus der Preisfrage heraushalten .

Bitte nicht Böse sein , aber das war bestimmt nicht das lezte Räzel von dir .

Ja nun  noch ein Wort an die Anderen , Jungs und Mädels last den Peter nicht hängen und belastet euer Denkmurmel mal was und haut in die Tasten  :user:

Bis dann Lutz  :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Speci-Man am Februar 07, 2008, 01:30:08 vorm.
Hallo Alex!
Bei Deinem Januar-Rätsel habe ich sehr schnell gemerkt, dass ich zu den oberen Rängen nicht mithalten kann. Das - so muß ich eingestehen - lag wohl eher an mir, als an dem Anspruch des Rätsels. Das ich dann aufgesteckt habe, musst Du mir halt nachsehen. Kommunizieren um jeden Preis kann ja denn auch nicht die Lösung sein.
Die Kunst des Monatsrätsels liegt darin, möglichst vielen Teilnehmern eine Chance aufzuzeigen. Ich denke, dass Peter sich auch sehr deutlich darum bemüht hat, z.B. die Met-Freunde einzubeziehen, obwohl das nicht sein Spezialgebiet ist. Dadurch, dass ich zur rechten Zei am rechten Ort war, habe ich sicher ein paar Pflöcke einrammen können. Das motiviert! Werde also das Februar-Rätsel weiter beobachten und noch ein wenig dran rumspielen.
Grüße  :winke: :winke:
Gerhard
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 10, 2008, 09:45:21 vorm.
Hallo Lutz,

ich bin Dir überhaupt nicht böse.. jeder hat mal Hoch- und Tiefzeiten .. :smile: und einmal keinmal ist ja nicht niemals mehr..also mach Dir deswegen mal keinen Kopf.. :super:

Hallo alle,

ich liege seit Freitag mit einer schweren Erkältungsgrippe im Bett (39 Grad Fieber)..habe heute nacht etwas rauschwitzen können .. um das Fieber runterzu- drücken..ich hoffe, dass ich mit meinem Antibiotika, Paracetamol und Bettruhe auch bald wieder auf die Beine komme..dann kann es weiter gehen.. :smile:
so.jetzt muss ich schnell wieder ins Bett.. :winke:

Gruß Peter5
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 10, 2008, 10:50:22 vorm.
Hallo Peter5, (http:///UV/F-Bilder/smileys/schnupfen.gif)

na dann mal gute Besserung :nurse: .

Vergiß aber trotzdem bitte nicht, uns bald mal ein paar Tips zum Quiz zu geben, sonst landen die Aktiven noch alle mit irreparablen Quizschäden  :dizzy: :eek: , sprich Nervenzusammenbruch auf der Intensivstation - und nur du wärest schuld.  :ehefrau:

 :winken:   MetGold   :alter:

Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am Februar 10, 2008, 21:26:26 nachm.
Hello Peter 5,auch von mir Wünsche zur guten Besserung. Vergiß nicht Rizinusöl einzunehmen!!!!!---Das unterdrückt zwar nicht den Hustenreiz ,aber du traust dir dann nicht mehr!!!---Oder,oder ,oder:du gehst mal mit der Angina ins Bett.Das sollte wie ich mal hörte ebenfalls helfen!! ---Manchmal soll auch ein heißes Bierchen helfen  :prostbier:

(Schon liegt man mal auf der Nase,da haben die Kumpels die tollsten Sprüche drauf!)

Halte die Ohren steif,es wird wieder
Gruß Jochen
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 11, 2008, 19:15:33 nachm.
Hallo Peter1 und Jochen,

danke Euch! :smile:..geht schon wieder etwas besser..Fieber runtergedrückt..war heute aber auch beim Arzt..bin erst mal ein paar Tage krank geschrieben ..zu dem Bakterium wäre noch ein Virus "obendrauf gelandet..".. :dizzy: :dizzy:.na..ja, ich schau immer mal rein

Es sind schon mehrere richtige Antworten gefallen und zwar bereits von allen 4 Teilnehmern..d.h. es wird ein "Kopf an Kopf" Rennen geben.. ähnlich wie bei Clinton-Obama- etc. :smile:

Gruß Peter5.. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am Februar 11, 2008, 19:47:54 nachm.
Ich rate mal noch eben drauf los zu 5a hydrothermale Bildung (in Klüften )
         
                                                 5b Kristall-"Sonne"

                                                 5c Turmalin-Quarzit
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am Februar 11, 2008, 20:46:56 nachm.
Ich glaube bei 5b sollte ich wegen der unvollkommenen Kristallausbildung der Einzelaggregate in der "Sonne" die Wisker -Bildung als Aggregatsform nennen.
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: pallasit am Februar 11, 2008, 23:31:18 nachm.
Hallo Peter5,

Da muss ich wohl auch mal ran.

Frage 2a) Markasit
Frage 3) Calcium-Titan-Silikat (Titanit)
Frage 4a) Chrysokoll
Frage 4b) nierig-traubig
Frage 5a) Kontaktmetamorphe Bildung
Frage 5b) radialstrahlig
Frage 5c) Kalk-Silikatfels
Frage 5d) Vesuv
Frage 7b) Seidenglanz?
Frage 8a) Zeolithe
Frage 8b) Monoklin
Frage 8c) Waschmittel
Frage 9) Steinsalz
Frage 10a) Tonalit
Frage 10b) regellos
Frage 10c) Magmatisches Gestein, speziell Plutonit

Das muss vorerst mal genügen.

Grüße Willi

Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 12, 2008, 19:19:49 nachm.
Danke Willi,

dass Du auch noch dazugestoßen bist! :super:

Ich werde dann auch die neuen Antworten (v. Jochen, Willi etc.) in Kürze auch auf meiner Liste vermerken und die weitere Auswertung vornehmen, sobald es mir dann noch ein Stück weit besser geht. :smile:

Gruß Peter5.. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 13, 2008, 08:45:30 vorm.
Zitat
Du hast aber ein paar Ratefreunde
dabei, die "harte Hunde" sind und nicht locker lassen werden - so war es bei mir und so
wünsche ich es Dir auch.

Danke Alex! :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 13, 2008, 09:42:06 vorm.
1. Teil - Hilfen .. zu den Mineralienfragen

Hallo liebe Mitspieler..  :smile:

so, nun machen wir "Halbzeit" mit ein paar Verkündungen zu Auswertungen und Hilfen! :smile:

Noch gar keine zutreffenden Antworten wurden bisher gegeben auf Frage Nr.:

2.a. und b. - Hilfe: Mineral stammt aus einer typischen Mittelgebirgslandschaft. :eek:

3 - Hilfe: Es wird nicht der Mineralname gewünscht, wie schon von einigen genannt, sondern die chemische Verbindung, wie in den Beispielen zu der Frage erklärt.. :user:

4.a. - Hilfe zu 4.a.: Es ist kein Chrysokoll.

5 - hier wurde bisher nur eine richtige Antwort von einer Person gegeben und zwar auch nur zu 5.b.!
Hilfe: Einer meiner Mineralienbeiträge im entsprechenden Unterforum beinhaltet die Herkunft des gesuchten Minerals, wobei ja gar nicht nach dem Mineral gefragt wird, sondern nach Vielerlei zum "Umfeld des Minerals"! :smile: Wenn Ihr den Beitrag aus jüngster Zeit findet, habt Ihr auch sicher schnell die Lösung zu Frage 5.a.-5.d.! :super:

7.a. u. b. - Hilfen: Es wird nicht das Kristallsystem verlangt, sondern die Kristallform, d.h. Habitus/Tracht..
Was gibt es denn außer Seiden- oder Fettglanz noch für einen ähnlichen Glanz? :smile:

8.b. und 8.c. - Hilfen: Es ist kein Zeolith, folglich auch keine "Waschmittel-Enthärter-Geschichte" etc.. nicht monoklin, nicht hexagonal, nicht pseudotetragonal, nicht tetragonal! ..einen lila Zeolith habe ich übrigens auch noch nie gesehen.. :laughing:

.. d.h. im Umkehrschluss.. Alle Mineralienfragen, die jetzt nicht in o.a. Hilfe-Liste angesprochen wurden, erhielten bereits von irgendwem in irgendeiner Reihenfolge mindestens mal eine richtige Antwort!  :winke:

außer noch 1.a. - 2. Teil - Hilfen: Es werden nur zwei "Schlagwörter" verlangt - keine Aufzählungen wie "Leiter, Drähte und dergleichen" .. :einaugeblinzel:

... ansonsten: Weiter so und weiterhin viel Spaß!  :super:

Gruß Peter5 .. :winke:

Fortsetzung folgt ..


Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 13, 2008, 09:50:11 vorm.
2. Teil Hilfen .. zu allen Gesteins-, Meteoriten, - und/oder sonstigen Fragen

Hallo .. :smile:

und weiter gehts..

9 - Hilfen: kein Eklogit und auch kein Steinsalz (bzw. Halit) - d.h. auch kein Mineral sondern eben nur ein Gestein!  :laughing:

10.a. ist noch nicht richtig beantwortet - Hilfe: 10.c. wurde dagegen mehrfach richtig beantwortet, 10.b. nur einmal richtig beantwortet! :smile:

15 - keine Schleimpilze in Lauerstellung. :baetsch:

Ja..  und bei allen Meteoritenfragen (11.-14.) ist bereits mindestens eine richtige Antwort dabei! Die wurden also schon alle richtig beantwortet - die Frage ist nur von wem, in welcher Reihenfolge zuerst.. :wow: :super:

Gruß Peter5  :winke:




Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 14, 2008, 10:10:25 vorm.
hhhmm.. :gruebel:

na, gut..wenns Wochenende schlechtes Wetter gibt, dann aber jetzt noch mal alle ran an die Tasten! Das ist die Hausaufgabe! :ehefrau:... :laughing: :winke:

Gruß Peter5  :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 14, 2008, 11:36:29 vorm.
....

und ich war so stolz auf die Schleimpilze, da ich erst kurz zuvor eine ausführliche Sendung im TV darüber gesehen hatte!  :traurig2:

 :winken:   MetGold   :alter:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 14, 2008, 21:01:37 nachm.
nee, sind auch keine Morchel.. :smile:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am Februar 15, 2008, 16:22:30 nachm.
Ich gehe mal bei der Frage 15 noch eine Größenordnung gegenüber Peters Schleimpilzen zurück und tippe auf auf den Tabaknekrosevirus in kristalliner Anordnung!!! :gruebel:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am Februar 15, 2008, 19:52:02 nachm.
Bei Frage 6 tuen sich mir folgende Assoziationen auf:Der kristall ist keine Drusenbildung,dh.ermuß in der erstarrenden Schmelze während der Abkühlungsphase entstanden sein.Die Erstarrungstemperatur der Kristallsubstanz ist höher als die des umgebenden noch hochflüssigen Matrixgesteines.Im volumen der Schmelze existiert ein Temperaturgradient.Es kommt bei schmelzenunterkühlung zur spontanen Keimbildung.Entgegen des temperaturgradienten kommt es zur vektoriellen Apposition.(anlagerung von Atomen und Ionen in Form von Elementarzellen in 3Dimensionen).Als erstes setzt das Eckenwachstum ,dann das kantenwachstum und dann das Flächenwachstum ein.Anlagerung geschieht an energetisch bevorzugten Punkten unter Abgabe der thermischen Kristallisationsenergie.Dadurch wird Die Kristallumgebung leicht auf geheizt ,sodas der im Liquit schwimmende Kristall ohne Wachstumsbehinderrung durch die Umgebung seine dem System entsprechende Form annehmen kann.Nach Aufzehrung der Kristallspeise laufen während der weiteren Abkühlung am Kristall noch Diffusionsvorgänge ab,die entstandene Kristallbaufehler noch ausheilen,bevor auch die Erstarrung der Umgebungsschmelze einsetzt.

So jedenfalls könnte der Jochen sich die Kristallentstehung des gezeigten Stückes vorstellen
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 15, 2008, 20:18:47 nachm.
Zitat
Bei Frage 6 tuen sich mir folgende Assoziationen auf:Der kristall ist keine Drusenbildung,dh.ermuß in der erstarrenden Schmelze während der Abkühlungsphase entstanden sein.Die Erstarrungstemperatur der Kristallsubstanz ist höher als die des umgebenden noch hochflüssigen Matrixgesteines.Im volumen der Schmelze existiert ein Temperaturgradient.Es kommt bei schmelzenunterkühlung zur spontanen Keimbildung.Entgegen des temperaturgradienten kommt es zur vektoriellen Apposition.(anlagerung von Atomen und Ionen in Form von Elementarzellen in 3Dimensionen).Als erstes setzt das Eckenwachstum ,dann das kantenwachstum und dann das Flächenwachstum ein.Anlagerung geschieht an energetisch bevorzugten Punkten unter Abgabe der thermischen Kristallisationsenergie.Dadurch wird Die Kristallumgebung leicht auf geheizt ,sodas der im Liquit schwimmende Kristall ohne Wachstumsbehinderrung durch die Umgebung seine dem System entsprechende Form annehmen kann.Nach Aufzehrung der Kristallspeise laufen während der weiteren Abkühlung am Kristall noch Diffusionsvorgänge ab,die entstandene Kristallbaufehler noch ausheilen,bevor auch die Erstarrung der Umgebungsschmelze einsetzt.

So jedenfalls könnte der Jochen sich die Kristallentstehung des gezeigten Stückes vorstellen

Hääääää??????.... :gruebel:... :einaugeblinzel: :einaugeblinzel: :lacher:

nee, Spaß beiseite..sehr gut Jürgen, weiter so.. :super: nur schau bitte nochmal auf die Ausgangsfrage 6.. die abgebildete Stufe soll ja nichts mit der gewünschten Erklärung direkt zu tun haben.. :smile:

Zitat
...Das heißt, dass die Mineral-Abbildung völlig willkürlich gewählt wurde bzw. ich auch irgend ein anderes Mineralfoto hätte verwenden können...

.. aber die Erklärung klingt trotzdem schon mal im Wesentlichen ganz gut.. :smile:..ich würds erst mal so lassen.. :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am Februar 15, 2008, 22:05:45 nachm.
Menschenskind Peter5,wenn ich die Kristallisationsvorgänge noch allgemeiner formulieren soll, dann komme ich doch bestimmt nicht an das Wesentliche des Kristallwachstums.Also,vielleicht noch kürzer ab Keimbildung:Phasenübergang liquidal zu fest.Atomanlagerung in definierter Gitterstruktur durch vektorielle Apposition unter Abgabe der Kristallisationswärme.Ordnungskraft sind Elektrische Feldwirkungen imAtomverband mit dem Bestreben zu einer Atomgitterbildung.Ergebnis ist ein durch ebene Flächen begrenzter Körper.

Also noch allgemeiner will mir wirklich nix einfallen!!!
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 15, 2008, 22:31:00 nachm.
Hallo Jürgen,

Zitat
..vektorielle Apposition..

das war ja das richtige Stichwort ..die gerichtete Anlagerung! ..damit hast Du schon alleine die fast volle Punktzahl bei dieser Frage erreicht!  :super:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am Februar 18, 2008, 21:42:36 nachm.
Hello Peter5,je länger ich mir das Bild der Frage 15 anschaue,um so mehr komme ich zu dem Schluß,daß dieses Bild nicht dem Mineralreich entnommen sein kann.Ich werde ganz einfach die Vermutung nicht los:Es müßte sich um etwas biologisches handeln.Wie ich so im Hinterkopf habe ,sehe ich vor meinem geistigen Auge,ich traue es kaum auszusprechen,den Zottenrasen einer Dünndarmoberfläche!!??

Es könnte aber auch sein,daß mit dieser Antwort die  Fantasie in meiner polywissenschaftlichen Bildung durchgegangen ist.

Viele Grüße Jochen
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 19, 2008, 17:30:29 nachm.
Hallo Jochen,

also ich "logge" jetzt für Dich die Antwort: "Zotten des Darms" für Frage 15 ein...o.k.?  :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am Februar 19, 2008, 21:21:47 nachm.
o.k.
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am Februar 20, 2008, 14:53:03 nachm.
Es geht schon mit Riesenschritten auf das Monatsende zu ,da werde ich doch nochmal ratenderweise aktiv.

Frage 14 :Mondstaubpartikel

Frage 3  :Blei---Sauerstoff---Molybdän        ,Und von dies und das noch n bissel 

Frage 4b:nierig-traubig


Mal sehen,wie weit ich damit daneben liege !?              Gruß Jochen
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 20, 2008, 19:29:34 nachm.
Hallo Jochen,

ich werds gerne verbuchen. :smile:

Gruß Peter5.. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Speci-Man am Februar 20, 2008, 22:10:07 nachm.
Hallo  :winke:

Ich kann mich in Achgolds Medizinerphantasien zu Frage 15 gut reindenken. Allerdings ist mir das Thema unangenehm: Als starker Raucher habe ich stets ein schlechtes Gewissen gegenüber meiner Gesundheit. Fotos wie diese meide ich daher wie der Teufel das Weihwasser!  :smile:

Grüße  :prostbier:
Gerhard
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 21, 2008, 06:20:43 vorm.
Das kann ich dann gut verstehen.. :laughing:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 24, 2008, 17:10:56 nachm.
II. Februar-Übersicht:

       Frage:1ab2ab3-4ab5abcd6-7ab8abc9-10abc11-12ab13-14-15-Sum
     -(http://www.jgr-apolda.eu/UV/F-Bilder/sonstiges/P/p01.jpg)(http://www.jgr-apolda.eu/UV/F-Bilder/sonstiges/P/p02.jpg)(http://www.jgr-apolda.eu/UV/F-Bilder/sonstiges/P/p03.jpg)(http://www.jgr-apolda.eu/UV/F-Bilder/sonstiges/P/p04.jpg)(http://www.jgr-apolda.eu/UV/F-Bilder/sonstiges/P/p05.jpg)(http://www.jgr-apolda.eu/UV/F-Bilder/sonstiges/P/p06.jpg)(http://www.jgr-apolda.eu/UV/F-Bilder/sonstiges/P/p07.jpg)(http://www.jgr-apolda.eu/UV/F-Bilder/sonstiges/P/p08.jpg)(http://www.jgr-apolda.eu/UV/F-Bilder/sonstiges/P/p09.jpg)(http://www.jgr-apolda.eu/UV/F-Bilder/sonstiges/P/p10.jpg)(http://www.jgr-apolda.eu/UV/F-Bilder/sonstiges/P/p11.jpg)(http://www.jgr-apolda.eu/UV/F-Bilder/sonstiges/P/p12.jpg)(http://www.jgr-apolda.eu/UV/F-Bilder/sonstiges/P/p13.jpg)(http://www.jgr-apolda.eu/UV/F-Bilder/sonstiges/P/p14.jpg)(http://www.jgr-apolda.eu/UV/F-Bilder/sonstiges/P/p15.jpg)  27
Speci-Man++..+..........+..++++..++.  10
MetGold++..+.+.+.++++++.+......+++  15
herbraab++................++++++++.  10
Achgold+++++.++++.+..+++.+++....++  18
pallasit..++++++++..++++++++......  16
???...........................  -0
       

Angaben wie immer ohne Gewähr und Gewehr !!

:winken:   MetGold   :alter:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 24, 2008, 17:23:49 nachm.
Prima, danke.. :super:..

ich habe auch schon - bis auf die letzten 2 Antworten - alles in meiner Übersicht mit den richtigen sowie falschen Antworten registriert!  :laughing:

Ende des Monats werte ich dann aus, d.h. Punktevergabe, Verkündung der drei Gewinner und der richtigen Antworten sowie in der ersten Märzwoche dann Absenden der 3 Preise! :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am Februar 27, 2008, 00:21:44 vorm.
Hello Spezi-Man`s Gerhard.Wegen deiner Apathie gegenüber brauner Darmzotten möchte ich dir doch das schlechte Gewissen als starkem Raucher gegenüber deiner Gesundheit ausreden.---Wenn du zukünftlich deine Zigaretten weiterhin ordentlich,wie sich`s ja auch gehört,auf Lunge rauchst und nicht etwa ißt,dann läufst du auch keinesfalls Gefahr an überbraunen Dünndarmzotten zu sterben.Außerdem bringt der erwähnte Hopfentee ausreichende ,schonende Spülung des gesamten Verdauungstraktes.---Also,Bild nochmal angucken!! :prostbier:       Gruß Jochen
   
(Bin ich sehr gemein???) :gruebel:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 27, 2008, 05:47:13 vorm.
Zitat
(Bin ich sehr gemein???)

Ja.. :laughing:..aber wir vertragen uns trotzdem alle untereinander! .. :einaugeblinzel: :winke:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 28, 2008, 17:26:56 nachm.
Hallo,

so reichlich einen Tag vor Ultimo bin ich nochmal in mich gegangen, habe ein bischen bei euch gespickt, aber einige Fragen will ich nicht beantworten, da mir das zu suspekt ist  :auslachl: - klingt doch besser, als wenn ich schreibe, daß ich keene Ahnung hab' was das sein könnte oder schreibe, daß ich leider keene Zeit hätte ...  :laughing:

Also, kleiner Nachtrag:

2a) Turmalin
2b) Pegmatitgang
4a) Chrysokoll
10a) Granit
10c) Tiefengestein
12a) Pultusk
12b) 68.780 Stück
15) Darmzotten

Bei 8b) soll es natürlich im Wort  .ono....  heißen und nicht  .omo.... , gelle!

Na dann, möge das Unheil der Lösung über uns mit brachialer Gewalt hereinbrechen :angst: .

 :winken:   MetGold   :alter:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: gsac am Februar 28, 2008, 18:41:57 nachm.
Lieber Peter5,

es ist viel zu spät für mich, noch mal kurz vor Toresschluß in die Details zu gehen, aber
ich weiß auch so: die meisten Fragen könnte ich eh nicht beantworten und zu den Fragen,
zu denen ich etwas hätte beitragen können, wurden schon recht früh gute Antworten
gegeben und da muß ich mich nun nicht einfach ohne Not dranhängen.

Also eher symbolisch, und weil ich finde, daß Du Dir sehr viel Mühe mit Deinem schönen
Rätsel gegeben und das wirklich sehr fein in der Thematik austariert hast, eine weitere
Stimme:

Frage (12b):  "over 60.000" laut mindat.org. Ich weiß, es waren exakt 84.842 Fragmente!

:super: Alex

Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 28, 2008, 19:41:01 nachm.
Hallo Alex,

ich verzeihe dir, Bedingung: im März wird aber ordentlich rangeklotzt. Na, bin ich da nicht wirklich absolut uneigenützig  :lacher: .

 :winken:   MetGold   :alter:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 28, 2008, 20:16:40 nachm.
Hallo,

vielleicht noch ein paar Gedanken zu 11)

Für einen anständigen Meteoriten halte ich es eigentlich nicht - mir unbekannt ... ein seltenes Asteroidenmodell --- nö, was dann?

Vielleicht eine Abbildung aus dem Werk:   Meteore - Zauber der Galaxis, Walter Vogel, Astro Verlag !!!  <-- Mir und Google völlig unbekannt, gerade deshalb wohl möglich!

 :winken:   MetGold   :alter:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 29, 2008, 03:44:09 vorm.
Hallo Alex und MetGold,

vielen Dank auch an Euch, für Euren letzten "Kraftakt" hier.. zu meinem Rätsel! :smile:

Ich werde aber erst morgen, am Samstag zur Auswertung kommen, heute schaffe ich wahrscheinlich nicht  mehr ...viel noch auf der Arbeit und in der Familie zu tun..ich denke aber, dass ich dann noch hier am Samstag die Auflösung verkünden und auch die 3 Gewinner benennen kann! :smile:

Ich möchte mich aber jetzt schon mal bei allen recht herzlich bedanken, die hier den Mut hatten, an meinem recht kniffligen Rätsel teilzuhaben! :super:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 29, 2008, 05:57:21 vorm.
Zitat
Bei 8b) soll es natürlich im Wort  .ono....  heißen und nicht  .omo.... , gelle!

Hallo MetGold,

ich hatte aber schon "homoklin" ..ähh... "monoklin" in meiner Liste verbucht! :lacher:

Frage Nr. 11 wurde doch schon in den Anfangszeiten dieses Rätsels richtig beantwortet (einmal von zwei Leuten)!  :super:
ebenso Frage 12 (nur einmal von einem Teilnehmer) und weitere Fragen. :smile:

.. also ich werte doch noch heute aus..versprochen.. :smile:..ich habe gerade die letzten Antworten in meine Liste eingetragen..ich nehme die Liste mit auf die Arbeit und werte dann mal zwischendurch in der Pause aus..dann kann ich heute Abend schon "den Verkünder" spielen.. :smile:

.. übrigens..nach meiner ausführlichen Hilfestellung weiter oben, sind leider trotzdem jetzt keine neuen richtigen Antworten mehr zu Fragen gekommen, die noch nicht beantwortet wurden. :smile:..aber das macht nichts..ich bin mir sicher, dass ich jetzt schon drei Gewinner habe! :laughing:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: herbraab am Februar 29, 2008, 10:01:57 vorm.
vielleicht noch ein paar Gedanken zu 11)
Vielleicht eine Abbildung aus dem Werk...

Bühl... :isagnix:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 29, 2008, 11:28:21 vorm.
Hallo Herbert,

du hast natürlich recht  :super: . Hatte den ....er gestern zur Vorsicht nochmal flüchtig durchgeblättert, aber zu flüchtig :bid: , wie sich jetzt herausgestellt hat. Danach unter dem Suchbegriff "Pasamonte Meteorite" bei google alle Bilder angesehen - aber nix  :dizzy: merkwürdig, sonst sind doch solche Aufnahmen immer mehrfach vertreten.

 :peinlich:   MetGold   :alter:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 29, 2008, 18:00:57 nachm.
So, da jetzt ohnehin keiner mehr die 3 Gewinner einholen kann, die inzwischen, nach Beendigung meiner Auswertung, seit heute feststehen, und ich nicht weiß, ob ich morgen Zeit und Muse habe, hier reinzuschauen (mir geht es seit heute gesundheitlich auch nicht gut.. :platt:), beende ich als Quizmaster hiermit mein Preisrätsel und bitte nun den Folgebeitrag zu beachten .. :smile: ..danke.. :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 29, 2008, 18:16:07 nachm.
Fragen- und Lösungs-Katalog zum 24. Preisrätsel für das Meteoritenjäger-Forum:

Fragen-Block Mineralien:
Frage 1a:  (zum Bild Kupfer)
Welches sind die 2 wichtigsten Verwendungszwecke dieses Minerals?
Elektrotechnik und Maschinenbau
Frage 1b:  (zum Bild Kupfer)
In welchem Land werden die meisten Tonnen dieses Minerals abgebaut?
Chile - der größte Kupfererz-Tagebau ist z.Zt. die Chuquicamata-Grube, in der pro Tag bis zu 100.000 Tonnen Kupfer am Tag gefördert werden!

Frage 2a:  (zum Bild Pseudobrookit )
Dieses “Etwas“ ähnelt einem schmalen Feuerzeug! Es handelt sich aber um ein Mineral.
Wie heißt dieses Mineral?
Pseudobrookit
Frage 2b:  (zum Bild Pseudobrookit )
Wie lautet die Fundstellen-Bezeichnung dieses Minerals? (bitte so genau wie möglich benennen!)
Bellerberg, Ettringen bei Mayen, Eifel

Frage 3:  (zum Bild Pyromorphit/Mimetesit)
Es handelt sich schon mal nicht um einen an Gelbsucht erkrankten, blinden Wolf, dessen Kopf als Trophäe aus einem hellen “Etwas“ herausragt!
Um welche chemische Verbindung handelt es sich hier? (d.h. die jetzt fiktive Angabe: “Eisen-Niob-Oxid“ reicht z.B. aus! Es wird nicht die Angabe der genauen chemischen Formel verlangt!)
Blei-Chlor-Phosphat bzw. Blei-Chlor-Arsenat - beides wäre hier zutreffend gewesen!

Frage 4a:  (zum Bild Glaukokerinit)
Um welches Mineral handelt es sich hier?
Glaukokerinit
Frage 4b:  (zum Bild Glaukokerinit)
Wie nennt man die Aggregatform, die dieses Mineral zeigt?
traubig-warzig bzw. traubig-krustig bzw. nierig-traubig usw..  - hier wurden mehrere Antworten zugelassen und auch z.T. tatsächlich bepunktet. :smile:

Frage 5a:  (zum Bild Normandit)
Wie ist dieses Mineral entstanden bzw. wie wurde es gebildet? (Es wird die Angabe der Genese verlangt – als fiktives Bsp.:. “hydrothermal“ bzw. “aus heißen wässrigen Lösungen entstanden“ oder z.B. “pneumatolytisch“ bzw. “aus der Gasphase entstanden“ oder ..)
magmatisch bzw. pegmatitisch / syenitisch - diese Frage haben auch einige richtig beantwortet!  :smile:
Frage 5b:  (zum Bild Normandit)
Wie nennt man diese Aggregatform?
radialstrahlig / rosettenförmig - beides ist als korrekt anzusehen!
Frage 5c:  (zum Bild Normandit)
Wie heißt die Gesteins-Matrix zu diesem Mineral? (Es sind mehrere Gesteine zu benennen und jeweils mit Bindestrich zu trennen)
Aegirin-Feldspat-Analcim-Matrix
Frage 5d:  (zum Bild Normandit)
Wie lautet der Name des Berges, “an dessen Fuße“ dieses Mineral gefunden wurde?
Partomchorr-Berg

Frage 6:  (zum Bild Apatit aus Mercado, Durango, Mexiko)
Das Foto zeigt einen Fluorapatit-Kristall aus Mercado, Durango, Mexiko.
Wie entsteht so ein Kristall? (bitte beschreibe in möglichst wenigen und allgemein verständlichen Sätzen das Kristallwachstum und zwar beginnend bei der Entstehung des Kristallkeims bishin zum fertigen Kristall! Es wird eine wissenschaftlich allgemeingültige und keine mineralspezifische Formulierung erwartet! Das heißt, dass die o.a. Mineral-Abbildung völlig willkürlich gewählt  wurde.)
Unter Kristallwachstum versteht man das kontinuierliche Größerwerden eines Keims bis zum fertigen Kristall!
Bei Übersättigung von Lösungen, verursacht durch Verdunstung oder Abkühlung und bei unterkühlten Schmelzen scheidet eine chemische Substanz einen Keim als Festkörper aus. Die Größe dieses Keims beträgt ca. 100 Angström (A) = 0,00001 mm.
An ihn lagern sich nun weitere Kristallbausteine (Atome, Ionen, Kationen oder Moleküle) an. Der Kristall wächst somit weiter durch gerichtete Anlagerung (auch bezeichnet als ‚vektorielle Apposition‘), indem sich das Grundmuster ständig wiederholt.
Der Einbau von Atomen geschieht aber nicht allseitig gleichmäßig - im allgemeinen verschieben sich die günstigsten Grenzflächen parallel nach außen.
Von der Wachstumsgeschwindigkeit einer Fläche relativ zur anderen hängt dann die Größe der Flächen ab. Das kann dazu führen, daß gewisse Flächen im Laufe des Wachstums verkümmern oder ganz verschwinden.
Flächenarme Kristalle zeugen daher auch von einer langen Bildungsdauer.

Frage 7a:  (zum Bild Plumbomikrolith)
Wie nennt man diese Kristallform?
oktaedrisch - auch "tetraeder-ähnlich" wäre korrekt gewesen
Frage 7b:  (zum Bild Plumbomikrolith)
Wie nennt man diesen Glanz?
Harzglanz - Fettglanz habe ich auch gelten lassen! . :smile:

Frage 8a:  (zum Bild Mullit)
Zu welcher der 9 Mineralklassen (nach STRUNZ, 8. Auflage) gehört dieses Mineral? (d.h. z.B. Element oder Oxid oder Arsenat oder ..)
Inselsilikat
Frage 8b:  (zum Bild Mullit)
Zu welchem Kristallsystem gehört dieses Mineral? (d.h. z.B. kubisch oder orthorhombisch oder ..)
orthorhombisch
Frage 8c:  (zum Bild Mullit)
Wo wird dieses Mineral hauptsächlich eingesetzt? (d.h. Hauptverwendungszweck)
in der Keramik, als Komponente keramischer Massen, zusammen mit Quarzglas
---------------------------------------------------

Fragen-Block Gesteine:
Frage 9:  (zum Bild "Gestein 1")
Um welches Gestein handelt es sich hier?
Breccie

Frage 10a:  (zum Bild "Gestein 2")
Um welches Gestein handelt es sich hier?
Gabbro mit dunklem Augit und hellem Plagioklas
Frage 10b:  (zum Bild "Gestein 2")
Wie beschreibt man die Textur dieses Gesteins? (d.h. in einem Wort!)
hier: kristallin - mikrokristallin ist auch o.k.
Frage 10c:  (zum Bild "Gestein 2")
Zu welcher Gesteinsart gehört dieses Gestein? (d.h. z.B. magmatisch oder sedimentär oder ..)
magmatisches Gestein (Plutonit bzw. Tiefengestein) - Diese Antwort haben auch die meisten richtig beantwortet.  :smile:
----------------------------------------------------

Fragen-Block Meteoriten:
Frage 11:
Um welchen Meteoriten handelt es sich hier?
Steinmeteorit (Eukrit) von Pasamonte

Frage 12a:
Wo ist dieser Meteorit heruntergekommen? (d.h. Ortschaft)
Pultusk, Polen
Frage 12b:
Mit wie vielen Bruchstücken ist dieser Meteorit auf der Erde “gelandet“?
100 000 Bruchstücke  - als Schätzfrage bewertet!

Frage 13:
Wie viel wiegt dieser Meteorit?
27,2 kg (Hauptmasse des Meteorits Tieschitz, Tschechoslowakei - Fall 15.7.1878) - als Schätzfrage bewertet!

Frage 14:
Was wird hier gezeigt?
Kosmischer Staub - hier: NASA-Probe U 2022 C 10. Größe: 0,013 mm. Zusammensetzung Eisen, Spuren von Schwefel, Nickel und Silizium.
----------------------------------------------------

Fragen-Block Sonstiges:
Frage 15: (zum Bild Mikrokosmos-Buch, Seite ..)
Was wird hier gezeigt?
Zotten des Zwölffingerdarms
---------------------------------------------------

Gewinner, Gesamtpunktzahl und Preisvergabe in Reihenfolge:

1. MetGold  -  24 Punkte -   1. Preis ("Gold-Medaille")

2. herbraab - 12 Punkte -   2. Preis ("Silber-Medaille")

3. Achgold  - 10 Punkte    - 3. Preis ("Bronze-Medaille")

Herzlichen Glückwunsch!  :super:

Die 3 Gewinner werden hiermit aufgefordert, mir möglichst umgehend ihre Lieferadressen - per PM - mitzuteilen, damit ich dann auch Anfang nächster bis spätestens Mitte nächster Woche, die Preise verschicken kann! Danke sehr. :-)
---------------------------------------------------

Gesamtpunktzahl aller Teilnehmer zusammen:
60 Punkte
--------------------------------------------------

Danksagung:
Ich bedanke mich nochmals bei allen ganz herzlich, die Zeit gefunden haben, hierbei mitzumachen. Es hat mir auch Freude bereitet.  :smile:

@Speci-Man, pallasit und gsac ..
Das nächste Mal gewinnt Ihr dann bestimmt auch mal was! .. für dieses Mal hats leider für Euch nicht gereicht .. sorry, dass Ihr Euch nicht unter den ersten drei Gewinnern wiederfindet. Nicht traurig sein. Ich werde Euch aber jetzt nicht noch die Plätze 4 - 6, durchnummeriert zuordnen.  :smile:
-------------------------------------------------

Gruß Peter5  :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 29, 2008, 20:03:02 nachm.
Hallo Peter5,

ich bin begeistert - 1x von mir, weil ich gewonnen habe  :lacher: und 1x von deinen Fragen und deiner Rätselführung  :hut: , obwohl, wie schon bei vorangegangenen Rätseln einiges für mich einfach zu schwer war, aber dafür kann ja - außer mir - keiner was :crying: .

Danke für das schöne Rätsel!

 :winken:   MetGold   :alter:

Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Aurum am Februar 29, 2008, 20:12:15 nachm.
Peter5 ,

War ein tolles Räsel  :super:

Du weist ja warum ich nicht Teilgenommen habe  :weissefahne:

Allen Gewinnern meine herzlichsten Glückwünsche  :super:

Bis dann Lutz  :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Speci-Man am Februar 29, 2008, 21:34:45 nachm.
Hallo Peter5!

Ein gutes und vielseitiges Rätsel! Wollte eigentlich im letzten Moment noch auf das eine oder andere Trittbrett aufspringen um noch ein paar Sekundärpunkte einzufahren. Bin jetzt gerade sehr überrascht, dass der Februar im Schaltjahr schon am 28. beendet wurde. Wenn Du aber sagst, dass rechnerisch nichts mehr drin war, dann ist das halt so.  :crying:

Danke noch mal für Deine Arbeit und gute Besserung  :super:
Gerhard
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Aurum am Februar 29, 2008, 21:47:56 nachm.
Alex ,

Sorry wenn ich meinem PC trauen darf ist heute der 29 . 02 .2008  :weissefahne:

Sicher , normalerweise benden wir die Rätsel um 00.00 aber das kann jeder halten wie er will , auch ich habe mal eines gestartet das endete wenn die Richtige Antwort gefallen war .  :imsorry:

Bis dann Lutz  :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am Februar 29, 2008, 21:55:06 nachm.
Hallo Lutz,

sorry, wenn ich meinem PC trauen darf meintest du Gerhard.  :auslachl:

:einaugeblinzel:   MetGold   :alter:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am Februar 29, 2008, 21:59:29 nachm.
Hello Peter5,Menschenskind ,ich kann nur AHNEN,welche enorme Mühe du dir mit dem Monatsrätsel gemacht hast,aber ich meine zu WISSEN,daß deinerseits  auch  jede Menge Herzblut in dieses Projekt geflossen ist .
                                                           
                       Meine große Hochachtung zu dieser Leistung hab ich schon an anderer Stelle zum Ausdruck gebracht,deshalb sage ich hier nur   D A N K E      Gruß Jochen
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Speci-Man am Februar 29, 2008, 22:24:52 nachm.
Hallo Achgold!
Um noch einmal auf die Dünndarmzotten zurückzukommen: Die Lunge nimmt bei Rauchern zwar einen ordentlichen Teil der Schadstoffbefrachtung auf, aber die Hauptmasse des aufgehusteten und direkt entstandenen verschluckten Schleims wird letztlich den Dünndarm passieren.
Ob der Hopfentee dagegen wirkt, ist wissenschaftlich nicht belegt. Aber man soll ja bekanntlich in seinen Körper hineinhorchen: Immer wenn ich trinke, steigt auch unwillkürlich mein Tabakkonsum. Auf das umgekehrte Symptom hab ich bislang noch nie geachtet. Womöglich ist Bierkonsum ein probates Mittel gegen Dünndarmkrebs!  :platt:
Grüße  :winke:
Gerhard
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Aurum am Februar 29, 2008, 22:36:50 nachm.
Peter ,

du hast natürlich recht , der Foruns Clown hat wieder zugeschlagen , aber den Alex und den Gerhard habe ich nicht zum ersten male verwechselt  :groll:

Ich habe keine Ahnung warum das so ist  :gruebel:

Aber was solls die , die meinte werden sich schon erkennen  :auslachl:

Bis dann Lutz  :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am Februar 29, 2008, 22:46:08 nachm.
Vielen Dank an alle für die Blumen! :einaugeblinzel: :laughing: :wow:

Von Gewinner 1 (MetGold) und Gewinner 3 (Achgold) habe ich jetzt auch die Lieferadressen "für die Preisverleihung";
Hallo Gewinner 2 @Herbert: Denke bitte daran, dass Du den 2. Preis gewonnen hast..musst mir nur auch noch Deine Lieferanschrift mitteilen.. :smile:

@Gerhard,
danke für Deine Genesungswünsche! Es geht schon wieder etwas besser.. :smile:

@Lutz,
ja, danke Dir auch nochmal.. ich weiß Bescheid.. :smile:..nächstes Mal klappts dann bestimmt wieder.. :winke:..ja und ich denke, dass da selbst mit ein paar Einzelpunkten mehr, keiner mehr die drei Gewinner aufgeholt hätte..daher auch heute das Ende des Februar-Quiz verkündet.. :laughing:..und wer weiß, ob morgen nach "Kyrill, dem 2. oder Emma" noch jeder Zeit haben wird, ins Forum zu schauen oder eher die Trümmer nach dem Orkan wegschaufeln muss :eek: :dizzy: :crying: .. was ich natürlich nicht hoffen will.. :gruebel:

Glück auf und Gruß von Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: herbraab am März 01, 2008, 12:36:26 nachm.

Hoppala, damit habe ich aber gar nicht gerechnet...

Ich wollte ja noch mehr Zeit in die Beantwortung der anderen Fragen stecken, aber irgendwie war dieses Monat die Zeit immer knapp...

Danke, Peter, für das abwechslungsreiche Rätsel, und natürlich den Preis. Anschrift folgt sogleich!

Grüße, Herbert
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am März 01, 2008, 23:36:19 nachm.
Danke, Herbert.. :smile:

gerade notiert..danke auch für die PM.. :winke:

Preise gehen nächste Woche raus!  :smile:

Gruß Peter5 ... :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: astro112233 am März 02, 2008, 02:07:53 vorm.
Gratulation !!!  :streichel:   :lacher:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am März 02, 2008, 22:38:05 nachm.
Hallo Astro,

sehr originelle Darstellung!  :winke:
------------------------------------------

Hallo an alle Gewinner,

die Preise sind inzwischen alle gut verpackt und werden morgen von mir zur Post gebracht, sofern mir morgen nix dazwischen kommt!  :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am März 03, 2008, 19:05:18 nachm.
Hallo Ihr 3 Gewinner!  :smile:

Alle Preise wurde heute, am 3.3. von mir, abgeschickt!  :smile:..ich hoffe, die Sendungen erreichen Euch dann noch morgen oder übermorgen! :einaugeblinzel: :smile:

@Peter (1) .. Deine Sendung ist ein kleines Päckchen, das aber als Maxibrief bei Dir eingehen wird.
@Herbert .. Deine Sendung kommt als Briefsendung nach Austria und ist auch als Brief mit "Innenfutter-Schutz" unterwegs!
@Jochen .. Deine Sendung kommt als Briefsendung bei Dir an und ist auch ein Brief mit "Innenfutter-Schutz".

Würde mich dann auch über eine kurze Nachricht von Euch freuen, wann die Sendung bei Euch angekommen ist und ob alles heil geblieben ist..sehr gut verpackt habe ich ja alles.. :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am März 04, 2008, 13:19:34 nachm.
Hallo Peter5,

soeben ist deine Sendung/mein Preis hier angekommen - vielen herzlichen Dank. Habe die Sylvinstufe aber erstmal nur ganz flüchtig angesehen und fix in einen ZipLock-Beutel verfrachtet, da sie "saukalt" war, na ja und wir wissen ja, daß sie dann besonders freudig mir die Feuchtigkeit aus der Luft nimmt. Nach der Temperierungsphase werde ich sie in eine Jousibox montieren, ein Schildchen drucken, vorher noch ein eignes Foto schießen und dann ist sie reif für die Insel - neee, für die Vitrine.

Nochmals vielen Dank  :danke:

 :winken:   MetGold   :alter:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am März 04, 2008, 19:13:53 nachm.
Hallo Peter (1),

prima.. :smile:..na dann .. frohes Aufbewahren!  :wow: :einaugeblinzel:

.. dann fehlen jetzt nur noch 2 Rückmeldungen.. :smile: ..hoffentlich kommen die Preise noch vor dem angedrohten Streik an, obwohl die Busfahrer ja heute wohl schon vielerorts gestreikt haben.. :gruebel: :crying:...ab Montag dann auch alle Sparten der Bahn.. langsam finde ich die Streikerei zum Kotzen! :ehefrau:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Achgold am März 05, 2008, 14:47:57 nachm.
Hello Peter 5.Obwohl sich zwischen Hessen und Thüringen eine Geosynklinale mit Entfernungsvergrößerung aufgetan haben muß,ist Deine Sendung mit den niedlichen Micromounts heute früh im Briefkasten gewesen.Sie gingen natürlich gleich mal unters Mikroskop.---Nochmals besten Dank --die Teile sind eine Bereicherung meiner Miniatur-Abteilung.Alles kam trotz anzunehmender x-g-Belastung durch die Päckchenwerfer bei der Post hier unbeschadet an.-----Viele Grüße Jochen
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am März 05, 2008, 20:29:39 nachm.
Hallo Jochen,

freut mich, dass Dir die Miniaturschätze gefallen. :smile:..viel Spaß noch damit!  :winke:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am März 05, 2008, 20:31:42 nachm.
Na, die Post nach Österreich braucht bestimmt länger. :dizzy:..
obwohl am gleichen Tag abgeschickt, wie die Sendungen, die schon angekommen sind.  :einaugeblinzel:

na ja.. Österreich und die Postzustrellung ist auch ein Thema für sich.. :confused:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: herbraab am März 05, 2008, 22:28:47 nachm.
na ja.. Österreich und die Postzustrellung ist auch ein Thema für sich.. :confused:

Peter, der kaiserlich-königlichen Post- und Telegraphenverwaltung musste Du schon ein bisschen Zeit gewähren...  :auslachl:

Grüße, Herbert
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: gsac am März 06, 2008, 00:57:28 vorm.
Es kommt an, Peter5, es kommt schon noch an!!! Österreich ist uns postalisch
sehr viel näher als das Nicht-EU-Nachbarland Schweiz, wo man durchaus schon
mal wochenlang auf Postsendungen warten kann, sowohl hier als auch dort....

Alex (...leidgeprüft im sehr gelegentlichen Snail-Mail-Postverkehr mit CH)

[PS: am kommenden Samstag oder Sonntag mache ich einen kleinen Ausflug nach
Kostrzyn/Polen. Man geht dort, "Schengen" machts möglich, einfach unkontrolliert
über die Oderbrücke und ist da, das habe ich vor zwei Wochen schon am Übergang
von Frankfurt/O nach Slubice bestaunt. Und das ist ein ehemaliges "Ostblockland"!
Was für Welten liegen dazwischen verglichen mit dem Grenzverkehr zur Schweiz!!!
Wie kriegen all die hiesigen Steuersünder eigentlich ihre Barkohle nach Liechtenstein??
Oder werden schwarze Limousinen mit Stern grundsätzlich nicht kontrolliert?  :einaugeblinzel:]
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am März 06, 2008, 18:01:09 nachm.
Hallo Herbert und Alex ..

Na, ja .. da werden wir uns wohl alle (Sender und Empfänger) noch mal in Geduld üben müssen .. :gruebel:.. :smile:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: herbraab am März 06, 2008, 20:24:27 nachm.
Hallo Peter,

das Päckchen mit den beiden Stufen ist heute angekommen, vielen Dank!  :super:

Grüße, Herbert
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am März 08, 2008, 23:46:02 nachm.
Hallo Herbert ..  :smile:

ja, prima. :smile:..hast meine Stücke - jetzt Dein Preis (!) .. :laughing: - auch gut fotografisch nochmal in Szene gesetzt. :laughing:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: Peter5 am März 09, 2008, 13:38:59 nachm.
Dann wären wir hier ja jetzt im Prinzip durch bzw. fertig, sodass der Thread theoretisch durch "du Chef" geschlossen werden könnte. :smile:  :laughing:

Gruß Peter5 .. :winke:
Titel: Re: 24. Preisfrage / Feb. 2008
Beitrag von: MetGold am März 09, 2008, 14:12:34 nachm.
Hallo Peter5,

spätestens im nächsten Jahr wird man sich an dein kniffliges Rätsel  :super: zurückerinnern, und sich/dich fragen - ob der Peter5 wohl mal wieder eins ausrichtet.

 :winken:   MetGold   :alter:


 :zu: