Meteorite-Mineralien-Gold-Forum.de

Meteoriten => Meteorite => Thema gestartet von: astro112233 am September 11, 2008, 22:04:53 nachm.

Titel: Chergach mit flowlines.
Beitrag von: astro112233 am September 11, 2008, 22:04:53 nachm.
Hallo Sammler,

Mirko Graul beglückte mich mit einem kleinen, jedoch feinen Chergach.

(http://www.meteoriten-panorama.de/bilder/mali_erg_chech_8g2_5_steinmeteorit_ka2008.jpg)
Titel: Re: Chergach mit flowlines.
Beitrag von: astro112233 am September 11, 2008, 22:05:54 nachm.

(http://www.meteoriten-panorama.de/bilder/mali_erg_chech_8g2_4_steinmeteorit_ka2008.jpg)
Titel: Re: Chergach mit flowlines.
Beitrag von: astro112233 am September 11, 2008, 22:07:31 nachm.

(http://www.meteoriten-panorama.de/bilder/mali_erg_chech_8g2_3_steinmeteorit_ka2008.jpg)

Gruß Konrad  :winke:
Titel: Re: Chergach mit flowlines.
Beitrag von: Dirk am September 11, 2008, 22:13:38 nachm.
Hallo Konrad - tolles Teil  :super:  ..... und diese Lippen .... die machen einen ganz schwach .... :dizzy:  ....  :laughing:

 :hut:

Dirk
Titel: Re: Chergach mit flowlines.
Beitrag von: Auricular am September 12, 2008, 19:10:30 nachm.
 :wow:

Klasse Stück, die Lippe ist ja Wahnsinn!

LG
Bernie
Titel: Re: Chergach mit flowlines.
Beitrag von: MeteoritenanundVerkauf am September 23, 2008, 09:02:49 vorm.
Flowlines sind bei Chergach nicht selten; man muss nur die Augen aufhalten, oder den Händler danach fragen. Ein sehr schöner Fall auf alle Fälle. Endlich mal die Möglichkeit sich einen fallfrischen, bekrusteten und mit ein bisserl Glück sogar orientiertem Meteoriten zuzulegen.  Nur nicht zu lange warten, weil wenn weg, dann weg.... :nixweiss:

Weil Metis können se in China noch nicht nachmachen.    :einaugeblinzel:
Titel: Re: Chergach mit flowlines.
Beitrag von: JaH073 am September 23, 2008, 09:13:11 vorm.

Nee, Mettis können se noch nicht nachmachen - noch nicht vielleicht.

Moldavite haben sie schon nachgemacht.

Aber vor einiger Zeit war Mike Farmer in Asien auf ner Börse, ich glaub es war in Tokyo.
Da hat er bei 2 verschiedenen Händlern jeweils das gleiche Stück entdeckt.
Das war natürlich kein "standard"-Moldavit, sondern ein besonders schöner.
Er hatte darüber auf der US-MetList berichetet und auch Fotos davon gezeigt.

Vielleicht hat jemand von euch noch die Berichte darüber ? Olaf vielleicht ?

Gruß

Hanno