Meteorite-Mineralien-Gold-Forum.de

Fundstücke => unbekannte Gesteine, auch meteoritenverdächtige => Thema gestartet von: Alex08 am August 15, 2010, 01:29:41 vorm.

Titel: Was könnte das sein?
Beitrag von: Alex08 am August 15, 2010, 01:29:41 vorm.
Hallo zusammen,  :hut:

das Teil gehört sicher nicht in dieses Forum  :gruebel: aber da es hier doch einige Sondengänger gibt... :wow:
vielleicht weiß jemand was das ist oder hat sowas schonmal selbst gefunden bzw. gesehen.
Vielleicht ein Eisenbarren aus früher Zeit  :gruebel: aber die sind normal spitz.
http://www.zum.de/Faecher/G/BW/Landeskunde/rhein/kultur/museen/blmka/dauufrueg/barren.htm (http://www.zum.de/Faecher/G/BW/Landeskunde/rhein/kultur/museen/blmka/dauufrueg/barren.htm)

Es ist aus Eisen!
ist kein Hammerrohling  :fingerzeig:
es ist geschmiedet nicht gegossen.
Gewicht ca. 950 Gramm

Alex08
Titel: Re: Was könnte das sein?
Beitrag von: Alex08 am August 15, 2010, 01:31:05 vorm.
und noch ein Bild
Titel: Re: Was könnte das sein?
Beitrag von: Plagioklas am August 15, 2010, 02:29:27 vorm.
Wohl eher ein römischer oder anderer neuerer Barren.

http://www.roemische-schmiede.de/Projekte/02_RoemischesEisen/Roem_Eisen.html

Die keltischen Barren haben die langen Enden zur Prüfung der Qualität des eisens (Biegetests,...), bei diesen Barren sind die auszüge höchstens dekoration oder für andere Zwecke.

Jedenfalls mal eine andere schöne Art des Eisenfindens.
Titel: Re: Was könnte das sein?
Beitrag von: Aurum am August 15, 2010, 08:04:34 vorm.
Ähm eine Anmerkung hätte ich da .



Es ist aus Eisen!
ist kein Hammerrohling  :fingerzeig:
es ist geschmiedet nicht gegossen.
Gewicht ca. 950 Gramm

Alex08

So weit ich weiss werden Hammerköpfe geschmiedet und nicht gegossen  :gruebel:

Hilfreich wäre auch zu wissen wo das Teil den Ungefähr gefunden worden ist , wegen Alter Siedlungen und Transportwegen .

Bis dann Lutz  :winke:
Titel: Re: Was könnte das sein?
Beitrag von: Peter5 am August 15, 2010, 08:09:21 vorm.
Hallo Alex08,

wer das mit Sicherheit weiß, sitzt im Sucherforum oder im Schatzsucher-Forum.  :smile:

Gruß Peter5  :winke:
Titel: Re: Was könnte das sein?
Beitrag von: Alex08 am August 15, 2010, 12:04:52 nachm.
Hallo zusammen,  :hut:

vorweg danke für Euer Interesse  :super:
@ Plagioklas, an was römisches hab ich noch gar nicht gedacht  :super: dabei ist Augusta Raurica direkt auf der anderen
Rheinseite.  :bid:
@Amrum, ich wollte damit sagen, das obwohl es geschmiedet ist es kein Hammerrohling ist. Fundort ist bei Grenzach-Wyhlen

@Peter, danke für den Tipp.

Alex08  :prostbier:
Titel: Re: Was könnte das sein?
Beitrag von: lithoraptor am August 15, 2010, 16:20:08 nachm.
Moin!

Also wenn dat Ding eine Art von "Schneide" vorne hat, dann würde ich an einen Spaltkeil (zum Holzfällen) denken. So etwa wie die hier:
http://www.tooltraders.de/-Handwerkzeuge/a-984/?ReferrerID=9
http://www.torex.ch/Bilder/Handwerkerzentrum/Spaltkeil.jpg

Es könnte sich aber sicher auch um ein anderes Werkzeug etwa ein Eisen zum Einschlagen von etwas oder einen Art von kleinen Meißel handeln. Sagt natürlich noch nix über das Alter aus...

Gruß

Ingo