Meteorite-Mineralien-Gold-Forum.de

Fundstücke => unbekannte Gesteine, auch meteoritenverdächtige => Thema gestartet von: kurzeacht am Januar 30, 2012, 21:16:17 nachm.

Titel: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: kurzeacht am Januar 30, 2012, 21:16:17 nachm.
Hallo Leute!

Und weiter geht's! Heute möchte euch einen Stein vorstellen, den ich ich auch nicht zuordnen kann.

Beschreibung

Farbe: silbern (ähnlich Chrom)
Gewicht: 13 gramm
Maße: ca. 25 x 15 x 12 mm (L,B,H)

Ich hoffe, dass die Bilder gut genug für eine Einschätzung sind.

 :danke:


Armin

Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: kurzeacht am Januar 30, 2012, 21:23:47 nachm.
.... und noch zwei Bilder!

Das letzte Bild zeigt eine ca. 200 fache Vergrößerung.

Übrigens: Das Material ist nicht magnetisch!

Alles Gute und vielen Dank für weitere Antworten!


Armin

Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: Peter5 am Januar 31, 2012, 06:03:36 vorm.
Hallo Armin,

wird wohl aller Wahrscheinlichkeit Bleiglanz (Galenit) sein.  :smile:  .. ich möchte aber generell auch keine ähnlichen Sulfide ausschließen.

Sollte eine grauschwarze Strichfarbe haben und Härte sollte bei 2,5 liegen. Ich würde mal die Dichte feststellen, da z.B. bestimmte Silber-Antimonsufide auch eine höhere oder niedrigere Dichte als Galenit haben können. Ich möchte solange aber keine anderen Vorschläge machen, weil das sonst nur zur Verwirrung beitragen könnte.

Scheint bei Deinem Stück eigentlich irgendwas rötlich durch? Ich denke nicht aber ich weiß es eben nicht.  :prostbier:

Gruß Peter  :winke:
Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: kurzeacht am Januar 31, 2012, 19:53:57 nachm.
Hallo Peter,

das mit der Strichfarbe habe ich auf der Rückseite einer Karamikfliese ausprobiert. Strichtafeln habe ich noch nicht. Grauschwarz haut hin, wobei da aber auch einige silberne Partikel mit abgelöst wurden. Zur exakten Dichtemessung muß ich mir auch noch Laborgefäße besorgen.

Scheint bei Deinem Stück eigentlich irgendwas rötlich durch? Ich denke nicht aber ich weiß es eben nicht.

Ich habe das gute Stück also noch einmal unter verschiedene Lichtquellen gehalten. Ich kann neben dem Silberglanz noch zwei Farben sehen: Rot und Blau. Ob die Farben durchscheinen oder nur Reflexionen des Lichtes sind, kann ich mit meinem ungeübten Augen nicht beurteilen.

Zwei Bilder habe ich noch gemacht. Sie zeigen eine Bruchstelle mit eingeschlossenem Material. Vielleicht hilft das ja weiter?

Vielen Dank für die Mühe!

 :hut:

Armin

Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: Norbertit am Februar 01, 2012, 00:29:57 vorm.
Hallo,

also ich halt`s für Hämatit.So rein von der Optik her.
Da paßt aber die Strichfarbe nicht dazu.Die müsste mehr rotbraun sein.
Eine Fundortangabe wäre auch sehr hilfreich.

Gruß Norbert :smile:
Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: Peter5 am Februar 02, 2012, 06:37:22 vorm.
Zitat
Grauschwarz haut hin, wobei da aber auch einige silberne Partikel mit abgelöst wurden.

Hämatit scheidet bei dieser Strichfarbe aus. Für mich sieht das trotzdem am ehesten noch Bleiglanz aus. "Blau und rot" sehen, heißt dann wohl wirklich eher hier: Reflexionen oder einfach leicht ausgeprägten Pleochroismus, wie er bei vielen Mineralien vorkommt. Ich stellte die Frage des evtl. roten Durchscheinens auch nur wegen der Möglichkeit, ob es nicht auch Pyrargyrit (Dunkles Rotgültigerz) sein könnte. Leider haben die Fotos nicht die Aussagekraft, die ich mir erhofft habe, um jetzt sagen zu können: "Da isses eindeutig". Ich schrieb ja weiter oben auch, was noch alles in Frage kommen könnte.
Und ohne Fundortangabe kommt man bei vielen der Stufen auch nicht weiter. Da muss ich auch dem Thomas 100%ig zustimmen ("stollentroll").  :smile:

Mehr "getrepptes Aussehen" würde eben auch eher zur Spaltbarkeit von Galenit passen.

Gruß Peter  :winke:
Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: Peter5 am Februar 02, 2012, 06:41:53 vorm.
Ich schließe aber leider auch eine metallurgische Schlacke nicht ganz aus.  :traurig:

Gruß Peter  :winke:
Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: Peter5 am Februar 02, 2012, 07:24:18 vorm.
Hallo Armin,

hier könnte man Kevin erst mal mitteilen, dass es sich sehr wahrscheinlich um ein Erz handelt (da ja auch metallich glänzend) - und möglicherweise entweder um ein blei- silber, oder antimonhaltiges Sulfid. ..alleine mit der Art und Intensität des Metallglanzes begründet. .. also eher bleigrau (dann eher zu Galenit oder auch zu silberhaltigem Galenit tendierend) oder mehr silbergrau bis weißlichgrau (deutet dann auch eher auf ein Antimon- und/oder Silberhaltiges Erz hin) .. Arsenhaltige Erze kann man aber auch nicht ausschließen.
Ich werde Dir etwas später noch mal gerne eine Reihe von Fotos zu möglichen Kandidaten aus der Mindat.org-Datenbank hierher verlinken .. dann kannst Du das besser vergleichen und musst nicht so oft neue oder zusätzliche Fotos machen.  :smile:

Nachtrag:

Zitat
Gewicht: 13 gramm

Dann gehe ich mal davon aus, dass sich das Stück eher leicht als schwer in der Hand anfühlt.  :smile:..wenn dem so ist, scheidet Bkleiglanz (Galenit) allerdings auch aus.

Gruß Peter  :winke:
Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: Norbertit am Februar 02, 2012, 23:50:23 nachm.
Hallo Peter,

wegen der geringen Dichte und dem "silbrigen Abfärben" ist mir eine andere Idee gekommen.
Was hältst Du von Anthrazit?

http://de.wiktionary.org/wiki/Anthrazit

Gruß Norbert :smile:



Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: lithoraptor am Februar 03, 2012, 00:16:32 vorm.
Moin!

Wenn ich nicht den Eindruck hätte, dass da an dem Stück noch etwas Muttergestein haften würde, dann würde mir spontan noch Silizium (als technisches Produkt) einfallen...

Gruß

Ingo
Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: kurzeacht am Februar 03, 2012, 01:33:35 vorm.
Hallo Ingo,

bevor ich jetzt entgültig alle Viere auf meinem Bett ausstrecke: An dem Objekt ist eindeutig noch ein anderes Gestein erkennbar. Ich versuche noch bessere Bilder zu bringen.

 :danke:

Armin (und natürlich auch alles Gute von Kevin!)
Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: Peter5 am Februar 03, 2012, 16:36:04 nachm.
Hallo Norbert,

ja, Anthrazit käme sicher auch hin.  :smile:

An eine metallurgische Schlacke oder an synthetisches Chrom, Silizium o.a. Element, z.B. für die Stahlveredelung, dachte ich anfangs auch .. aber das ist immer schwer richtig auf Fotos zu bannen, wenn es um diese "silbrigen Geschichten" geht.

Gruß Peter
Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: kurzeacht am Februar 03, 2012, 17:54:40 nachm.
Hallo,

ich habe mal versucht noch ein besseres Bild (durch eine Lupe) von der Bruchkante zu machen. Als Vergleich für das Gewicht, habe ich zwei ungefähr gleich große Steine (auch aus der Sammlung und noch mit einem ? versehen) als Referenz herangezogen.

Vielleicht helfen die Bilder?

Danke und alles Gute!

Armin
Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: Peter5 am Februar 03, 2012, 20:36:35 nachm.
Zitat
Hallo Armin,

hier könnte man Kevin erst mal mitteilen, dass es sich sehr wahrscheinlich um ein Erz handelt (da ja auch metallich glänzend) - und möglicherweise entweder um ein blei- silber, oder antimonhaltiges Sulfid. ..alleine mit der Art und Intensität des Metallglanzes begründet. .. also eher bleigrau (dann eher zu Galenit oder auch zu silberhaltigem Galenit tendierend) oder mehr silbergrau bis weißlichgrau (deutet dann auch eher auf ein Antimon- und/oder Silberhaltiges Erz hin) .. Arsenhaltige Erze kann man aber auch nicht ausschließen.
Ich werde Dir etwas später noch mal gerne eine Reihe von Fotos zu möglichen Kandidaten aus der Mindat.org-Datenbank hierher verlinken .. dann kannst Du das besser vergleichen und musst nicht so oft neue oder zusätzliche Fotos machen. 

Nachtrag:


Zitat
Gewicht: 13 gramm


Dann gehe ich mal davon aus, dass sich das Stück eher leicht als schwer in der Hand anfühlt.  ..wenn dem so ist, scheidet Bkleiglanz (Galenit) allerdings auch aus.
Gruß Peter   
 

 
Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: lithoraptor am Februar 03, 2012, 20:42:42 nachm.
Moin Peter!

Ich würde Bleiglanz nicht ganz ausschliessen wollen. Wenn man sich die Kiesel anschaut (der rechte Stein ist sicher Quarz), die ja etwas voluminöser scheinen als das fragliche Stück, dann könnte man etwa auf eine Dichte des dreifachen von Quarz schließen - würde zu Bleiglanz doch recht gut passen.

Gruß

Ingo
Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: Peter5 am Februar 03, 2012, 20:51:19 nachm.
Zitat
Hämatit scheidet bei dieser Strichfarbe aus. Für mich sieht das trotzdem am ehesten noch Bleiglanz aus.

Schrieb ich ja auch.. s.o. ich weiß nur nicht mehr, wer mich davon wieder hier abgebracht hat .. ist alles sehr verwirrend hier..sorry..
Titel: Re: Was ist das? Objekt 6
Beitrag von: Peter5 am Februar 04, 2012, 07:52:25 vorm.
Einigen wir uns doch auf "vermuteter Bleiglanz"  :hut: