Meteorite-Mineralien-Gold-Forum.de

Meteoriten => Meteorite => Thema gestartet von: MetGold am Mai 27, 2007, 23:15:55 nachm.

Titel: Old Labels
Beitrag von: MetGold am Mai 27, 2007, 23:15:55 nachm.
Hallo ihr Erben,

hier ein kleines Schmankerl für euch.

 :winke:  MetGold   :alter:
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: Aurum am Mai 28, 2007, 05:23:08 vorm.
Hallo Peter,

Hast du auch eine Übersetzung für uns  :gruebel:

Sütterling in Kugelschrift ist nicht gerade meine Stärke auser dem Namen und ein zwei ander Worte kann ich nur das Datum erkennen . :lacher:

Sorry aber die Klaue macht selbst den eingefleichtesten Legasteniker zu schafen  :weissefahne:

Bis dann Lutz  :winke:
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: MetGold am Mai 28, 2007, 06:23:52 vorm.
Morgen Lutz,

diese respektlose Äußerung könnte die aber  :wehe:  von MettMann einbringen,  :fluester:  der im übrigen  :laughing:  als Teil der Erbengemeinschaft das sicherlich besser beantworten kann. 

 :einaugeblinzel:  MetGold   :alter:
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: Aurum am Mai 28, 2007, 06:32:22 vorm.
O.K. Peter ,

ich leiste jetzt schon mal Abbitte , bevor der Martin mir eins überzieht  :nixweiss:

Doch was soll ich sagen , Jede Zeit hat ire eigenheiten und für uns die von Normschrift verwöht sind ist das echt Schwer zu entziffern  :platt:

Sorry Martin  :weissefahne:

Bis dann Lutz  :winke:
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: JaH073 am Mai 28, 2007, 13:42:15 nachm.
Hallo Lutz,

mach dir nix draus.
Ich kann auch nur ein paar Buchstaben entziffern.
Schließlich leben wir ja hier im 3. Jahrtausend.  Aber es ist gerade erst 100 Jahre her, da man so geschrieben hat.
Wer es nicht in der Schule gelernt hat hat eben Pech gehabt.

Bin mal gespannt ob einer aus dem Forum in der Lage ist uns Unwissenden diese Zeilen zu übersetzen ?
Na, wer traut sich ?
Sind Lutz und ich die einzigen die nicht alles entziffern können ?

Gruß

Hanno
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: MetGold am Mai 28, 2007, 13:53:22 nachm.
Hallo,

ich hätte da noch eins.

 :winke:  MetGold   :alter:
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: Mettmann am Mai 28, 2007, 15:09:52 nachm.
Wir hätten da auch noch eins  - Chladni's Originallabels...

Psst Konrad, Sütterlin gibt's erst sein Anfang 20. Jhdt.

Hier gucktsmal, da findet Ihr Hilfestellung, wie ihrs entziffern könnt, dytt macht Spaaaaß.

Da habt ihr die Varianten der Buchstaben der üblichen Kursivschriften:
http://www.suetterlinschrift.de/Lese/Kanzlei1.htm

...und hier ein paar Kniffe, die Euch weiterhelfen.
http://www.suetterlinschrift.de/Lese/Tipps_und_Tricks.htm

Huh und seits froh, dasses nicht älter - ich sag Euch im Mittelalter, wo man fürn schmucken Band eine ganze Ziegenherde niedermachen mußte, da hams um Platz zu sparen abgekürzt, daß man sich furchtbar schwer tut, es halbwegs zu entziffern und ohne nem Abkürzungsschriftlexikon nicht weit kommt.

Am Rande.....Jungs (Madel), ich hab den Mund zuvoll genommen, das Zeug ist so schnell weggegangen, einschließlich der Hauptmasse, sodaß nimmer genug für alle da!
 Lediglich 3 kleine Scheibli sind über, bin echt besorgt...   (mei, war halt viel zu billig). Also wär jetzt höchste Eisenbahn!

Miau

Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: Aurum am Mai 28, 2007, 18:22:57 nachm.
Hallo Martin ,

da muss ich den Konrad doch mal in Schutz nehemen das mit dem Sütterlin war ich , nicht er. :weissefahne:
Für mich sah das so aus aber wieder was gelernt ,  Kusivschrift.
Ja die kenne ich auch . Ist doch auch eine Schriftart am P.C. ( Normschrift ) die sieht aber irgendwie da anders aus  :auslachl:

Danke für die Tipps / Links werde mich damit mal auseinandersetzen wenn ich Zeit habe  :super:

Bis dann Lutz  :winke:
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: Mettmann am Mai 28, 2007, 18:28:11 nachm.
Jo bin auch nicht ganz fitt heute. Das hatmannudavon, wenn man siebengescheit daherreden will - muß natürlich Kurrentschrift und ned Kursiv heißen, fipidi.
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: ironmet am Mai 28, 2007, 18:43:54 nachm.
Leute,

Eure Labels sind Klasse!! :super:

Viele Grüße Mirko :prostbier:
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: Mettmann am Mai 28, 2007, 22:37:48 nachm.
Schön wärs... die liegen im Musäum in Balin  :traurig:
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: gsac am Mai 28, 2007, 23:09:40 nachm.
Schön wärs... die liegen im Musäum in Balin  :traurig:

...und da bleiben sie sicher auch! Von dort geht kaum noch was (...an privat) raus, das war in früheren Zeiten ganz anders und gelegentliche Händlerangebote oder Auktionen bzw echte Sammlungsstücke- und -labels einer Handvoll bekannter Privatsammler belegen das. Der jetzige Sammlungskurator (Dr. A. Greshake) hat mir in einer rechten Stunde mal ein paar dieser uralten Schätze gezeigt - da geht einem echt das Auge über. Aber da ist kaum was zu "verhandeln", es sei denn vielleicht für Fotokopien oder andere Sekundärangelegenheiten, mag sein für eine Publikation oder ähnliches. Ich kann das verstehen, und finde es, nach dem "Raubrittertum" zum ausgehenden Ende des letzten Jahrhunderts, speziell in diesem Museum in den Vorwendezeiten, auch ganz in Ordnung. Wer aus jener Zeit noch ein altes Museumsstück mit O-Label hat, der schätze sich glücklich, das er es denn überhaupt hat, sowas wächst nicht nach wie eine junge Frucht.

:winke: gsac aka Alex [...mit einem kleinen "Patenkind" im Museum für Naturkunde zu Berlin!] 
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: MeteoritenanundVerkauf am Juni 04, 2007, 21:37:59 nachm.
Chr chr chr....

Labels sind cool, vor allem ölverschmierte, gell Maddin   :laughing:

Tipp; Chladni schreibt nix mehr -  holts euch doch ein Stück vom Walter. Ich schätze dat hat auch Kultstatus. Er hat noch einiges zum Verkauf. Einfach mal ansprechen. Internetseite findet jeder sicher selber... Tipp. Für 8000 Öcken kriegts einen original 1a Titan - Treibstofftank vonnem russischen Satelliten der anno Tobak vor Australien ins Meer gebröselt. Top Erhatungszustand - mit Mikrometeoritenkratern drauf. DaT Teil war ja mehrere Jahre im All....  Gibbets sogar mords Forschungsarbeit drüber, weil die Amis sich ja für alles interessiert, was die Russen ins All geschossen. Und nettes Label bastelt der Walter sicher auch dazu. Voila´.

Is das ne gute Idee !?!?     :einaugeblinzel:
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: gsac am Juni 04, 2007, 22:23:37 nachm.
-  holts euch doch ein Stück vom Walter. Ich schätze dat hat auch Kultstatus.

Habe einige alte Label von ihm mit zugehörigen Stücken bzw umgekehrt - und sie werden (beide jeweils!) immer wertvoller,
in diesem Fall sogar auch gegen den verfallenden Dollar, weil es noch Stücke aus den Prä-Internet- und Prä-NWA-Zeiten sind.

Er hat noch einiges zum Verkauf. Einfach mal ansprechen. Internetseite findet jeder sicher selber... Tipp. Für 8000 Öcken kriegts einen original 1a Titan - Treibstofftank vonnem russischen Satelliten der anno Tobak vor Australien ins Meer gebröselt.

Naja, soviel Kleingeld hat auch nicht jeder mal eben rumliegen - ich jedenfalls gewiß nicht. Obwohl ich den Tank gern hätte.
Es existiert davon, glaube ich, noch mindestens ein zweites Exemplar. Der Rob Elliott hatte mal eins im Angebot, aber der
hat es sicher mit seiner Sammlung weggegeben. Aus Südamerika wurde auch mal so ein Tank angeboten.

Bestell dem Walter und der Niki schöne Grüße, wenn Du sie mal wieder triffst - aber vielleicht liest er hier ja immer noch mit
(....gell, Walter?)!

:winke: gsac aka Alex
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: MetGold am Juni 06, 2007, 16:39:08 nachm.
Hey,

hier kommt noch ein schon fast historischer Label  :auslachl:

 :einaugeblinzel:  MetGold   :alter:

 :auslach:
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: MetGold am Juni 06, 2007, 21:08:32 nachm.
Hallo,

hier noch ein paar nicht ganz so alte und spektakuläre Labels:

1.Bild  - oben - Begleitzettel zu meinem 1. Meteoriten  :crying: - das war mein Anfang vom finanz. Ende.
         - darunter - ohne Worte  :super:
2. Bild - für Mineralienfreaks nicht übel   :super:
3. Bild -  :fluester: gehört auch schon fast zu den Urgesteinen der Mineraliensammler 

 :prostbier:  Metgold   :alter:

Hallo Hanno, der eine Label auf dem 2. Bild dürfte dich doch interessieren, oder? Das wäre das besagte Stück gewesen.  :smile:


Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: JaH073 am Juni 06, 2007, 21:19:39 nachm.
Hallo Peter,

ja, stimmt schon, aber auf dem obersten Foto mit den Labels ist auch einer der mir sehr gefallen hätte.

 :crying:    :crying:    :crying:    :crying:   

Gruß

Hanno
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: Steinesammler am Juni 06, 2007, 21:24:44 nachm.
HA! Bild 2 - sone Zettel hab ich auch irgendwo rumfliegen...  :wow:

P.S. Hast Du wirklich mal Pyrolusit aus Thüringen GEKAUFT ?

Glück Auf!
Der Steinesammler
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: MetGold am Juni 06, 2007, 21:34:08 nachm.
Hallo Jens,

nein, ich bin mit ihm ein paarmal gemeinsam losgezogen, aber er hatte welche mit freistehenden Kristallen, die ich nicht gefunden hatte. Meinen ersten Pyrolusit habe ich 1973 gesucht/gefunden.

 :winke:  MetGold   :alter:
Titel: Re: Old Labels
Beitrag von: Steinesammler am Juni 06, 2007, 23:03:03 nachm.
na, dann warst Du bestimmt schon mal in Oehrenstock? Da finden sich ausgezeichnete Kristalle auf den Halden. Eingewachsen im Calzit - aber nach einer Behandlung mit HCL gibt es tolle Stufen! :super:

Glück Auf! :dizzy: