Autor Thema: Riesbelemniten? - Schnee von gestern!  (Gelesen 856 mal)

Offline palaeomet

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 66
Riesbelemniten? - Schnee von gestern!
« am: März 08, 2014, 19:17:03 nachm. »
Hallo zusammen,

nachdem ich bei der Suche nach Riesbelemniten schon über geschockte Ammoniten, Brachiopoden, Muscheln und einen leider ungeschockten Haizahn gestolpert bin, habe ich jetzt mal was ganz neues: Ein "Ries-Nautilus"! Weder das Fossil noch die Schockeffekte sind ein Augenschmaus (und auch schlecht zu fotografieren), aber trotzdem wollte ich euch den Fund nicht vorenthalten, weil Nautiliden schon "normal" ziemlich selten sind und das ganze dann auch noch ordentlich zerscherbelt...  :smile:

Auf dem zweiten Bild kann man erahnen, dass die braunen Kammertrennwände (Septen) zerbrochen und von Rissen durchzogen sind. Auf der Rückseite ist an einer Stelle die Schale ganz ähnlich wie bei den Belemniten treppenförmig verschoben, die Stelle zeige ich, sobald sie präpariert ist, im aktuellen Zustand bekomme ich davon leider kein gutes Foto hin.

Grüße
Xaver

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung