Autor Thema: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???  (Gelesen 6252 mal)

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3713
Re: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???
« Antwort #15 am: April 01, 2014, 23:50:57 nachm. »
Martin hat, wie so oft, recht.  :hut:  Aus der Endhöhe kommt nichts Suchbares unten an. Schade!

Hallo Karl und Forum,

Auf Deine Antwort hat hier natürlich jede / jeder gespannt gewartet! Meine Pauline meinte schon, wann ich denn losziehen würde. Ich antwortete, daß ich natürlich wieder mit den "Geislingern" losziehen würde, falls da wirklich etwas runtergekommen sein sollte. Dennoch für meine Pauline ein nachhaltiges Erlebnis, das seine Bestätigung in einer Mail aus USA fand:

"Hi Bernd, I have seen two very large fireballs in the last fourteen years, and even then, I am jealous of your wife for having just seen one. It is a life-changing event! There have been two recent fireballs here within the last week, so I am always looking for an excuse to go outdoors, and watch the sky, in hopes that I may get to see another one. Your wife is very fortunate."

Dem ist nichts hinzuzufügen!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline KarlW

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 475
Re: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???
« Antwort #16 am: April 02, 2014, 02:19:03 vorm. »
Martin hat, wie so oft, recht.  :hut:  Aus der Endhöhe kommt nichts Suchbares unten an. Schade!

Hallo Karl und Forum,

Auf Deine Antwort hat hier natürlich jede / jeder gespannt gewartet! Meine Pauline meinte schon, wann ich denn losziehen würde. Ich antwortete, daß ich natürlich wieder mit den "Geislingern" losziehen würde, falls da wirklich etwas runtergekommen sein sollte.

Bernd  :winke:

 :weissefahne: :weissefahne: :weissefahne:

Hallo Bernd, Steve et al.,

da war ich in meiner Zeitnot reichlich voreilig mit der Diagnose.

Bei Fällen unter üblichen Winkeln gilt, dass die dünne Athmosphäre in der großen Höhe ein Objekt mit meteoritischer Dicte nur dann unter die Ionisierungsgeschwindigkeit abbremsen kann, wenn es schon sehr klein ist. Bei dem vorliegenden extrem flachen Bahnwinkel kann tatsächlich auch ein gößeres Stück über die Länge der Flugstrecke langsam genug werden.
Ich hab es gerade aus schlechtem Gewissen mal grob durchgespielt und Lösungen gefunden, bei denen durchaus etwas der Größenordnung ~2kg überlebt haben könnte. Soweit die gute Nachricht.
Das Furchtbare für mich ist, dass ich diese Woche nicht dazu komme, den Fall so sauber abzuarbeiten, dass es schon für ein Streufeld reicht. Mein Trost ist, dass die geballte Kompetenz des Forums das aber hinbekommen wird.
Vielleicht kommt ja doch noch eine Suche zustande.

Ich bitte nochmals um Nachsicht.

Gute Nacht,   :winke:
Karl
 :weissefahne: :weissefahne: :weissefahne:

Sternensusi

  • Gast
Re: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???
« Antwort #17 am: April 02, 2014, 12:34:10 nachm. »
Hey,
also immer verpaß ich sowas :traurig: Habs auf dem Weg zur Arbeit im Radio gehört und deshalb gleich mal hier vorbeigeschaut obs denn schon eine Auflösung gibt WAS es denn nun war. Mannoooo hätt s so gern auch gesehn. Dabei hab ich schon Spätdienst und kommt im Dunklen heim...krrrrr
LG Sternensusi

Offline Inseki 94

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 224
Re: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???
« Antwort #18 am: April 02, 2014, 17:04:14 nachm. »
Unglaublich wie viele Daten hierbei überliefert sind :wow:

Ich habe inzwischen über 50 allein im Umkreis Süddeutschland Meldungen gesammelt, der mögliche Fall wird sich aber wohl auf Bayern eingrenzen, so wie vermutet.

Werde mal weiter machen, danke dir für die hoffnungsvolle Korrektur Karl trotz allem erst einmal skeptisch bleiben.

Grüße Steve :hut:
Geschenkideen von Nord- und Ostsee http://www.etsy.com/de/shop/stevesteinzeit

Offline Impakt

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 39
Re: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???
« Antwort #19 am: April 02, 2014, 20:54:17 nachm. »
Hab gerade den Beitrag von Mark Vornhusen im AKM.e.V. Forum http://forum.meteoros.de/viewtopic.php?f=8&t=54646&start=20 gelesen. Von Rottach-Egern aus hat er einen Endhöhenwinkel von 25.83 ° gemessen. In Kombination mit dem Foto von Hermann Koberger gibt es nur dann eine plausible Übereinstimmung, wenn auf dem Foto der Verlauf der Leuchtspur von unten nach oben geht.

Ergebnisse:
Die Leuchtspur endet kurz vor Dorfen in etwa 35 km Höhe. Der durchschnittliche Eintrittswinkel während der Leuchtphase war unter 2.5°.  Die lange Leuchtdauer 33 s für etwa 250 km, spricht für eine Durchschnittsgeschwindigkeit von annähernd 7,6 km/s. Das liegt nahe bei der Kreisbahngeschwindigkeit im Low Earth Orbit. So sieht es jetzt leider nur nach verglühtem Weltraumschrott aus.  :traurig:

Hoffen wir mal, dass es kein Kosmos 954  http://de.wikipedia.org/wiki/Kosmos_954 ähnlicher Satellit war.  :fingerzeig:
Sieh so auf unseren Planeten wie wir auf andere schauen!

Sternensusi

  • Gast
Re: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???
« Antwort #20 am: April 03, 2014, 11:22:22 vorm. »
Oooch son Stück Weltraumschrott würd ich auch gern nehmen :laughing:

Offline Buchit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1004
Re: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???
« Antwort #21 am: April 06, 2014, 13:49:53 nachm. »
Hallo,

Hmmm, die jüngsten, von Mark publizierten Daten lesen sich doch etwas anders...demnach ist das Ding ziemlich genau in meiner Gegend in die Dunkelflugphase eingetreten - ein Glück, dass es mir nicht auf den Kopf gefallen ist... :laughing:

http://forum.meteoros.de/viewtopic.php?f=8&t=54646&sid=6eddae3cd04cc3fd21057b39193960e9&start=50

Gruß,
Holger

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5125
Re: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???
« Antwort #22 am: April 06, 2014, 14:41:37 nachm. »
Die Angaben von Spurný LINK decken sich fast vollständig mit meiner eigenen letzten Auswertung, d.h. das Spurende war über oder auch etwas westnordwestlich von Dorfen.
Für eine Endhöhe über Dorfen habe ich aber einen etwas geringeren Wert von 32,2 km berechnet (bzw. 34,15 km etwas weiter westnordwestlich).
Das Azimut der Trajektorie, soweit auf der Spurný-Karte zu erkennen, entspricht meiner Berechnung ziemlich genau, obwohl meine berechnete Trajektorie noch früher beginnt.
« Letzte Änderung: April 06, 2014, 15:10:41 nachm. von karmaka »

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???
« Antwort #23 am: April 08, 2014, 22:21:53 nachm. »
Weitere interessante Photos/Großaufnahmen der Feuerkugel vom 31.03.2014 (mit Sternenhimmel+Jupiter):

http://www.astromethyst.at/images/meteore2014/meteor-feuerkugel-2014-fk015.jpg
http://www.astro.cz/_data/images/news/2014/04/03/bolid_20140331_churanov_vyrez.jpg
 
Grüsse  :hut:
Achim
 

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???
« Antwort #24 am: April 10, 2014, 19:24:08 nachm. »
Meine Überlegungen zur Dunkelflugphase der Feuerkugel:

siehe Bild/Projektion!

Was meint Ihr dazu?


Grüsse  :hut:
Achim

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2532
Re: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???
« Antwort #25 am: April 11, 2014, 08:37:18 vorm. »
Meine Überlegungen zur Dunkelflugphase der Feuerkugel:

siehe Bild/Projektion!

Was meint Ihr dazu?


Grüsse  :hut:
Achim

 :gruebel:

Zitat
Länge in km

Bist Du sicher? :einaugeblinzel:

Metaphysik ist der Versuch, in einem verdunkelten Zimmer eine schwarze Katze zu fangen, die sich gar nicht darin befindet (Karl Valentin)

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???
« Antwort #26 am: April 11, 2014, 09:44:02 vorm. »
Zitat
Bist Du sicher?

Es gibt sicherlich noch andere Experten-Meinungen dazu..... :prostbier:

-> die resultierende km-Länge ergibt sich ja dann somit rechnerisch (Trianglulation/Projektion) aus dem "Fischaugen-Objektiv-Bild" + Kombination!

Grüsse  :hut:
Achim

Offline Buchit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1004
Re: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???
« Antwort #27 am: April 11, 2014, 18:30:39 nachm. »
Meine Überlegungen zur Dunkelflugphase der Feuerkugel:

siehe Bild/Projektion!

Was meint Ihr dazu?


Grüsse  :hut:
Achim

 :gruebel: Ich verstehe nicht ganz, warum die "Dunkelflugphase" Deiner Meinung nach noch fotografisch detektierbar gewesen sein sollte. Und was stellt dann dieses "Büschel" schwarzer Linien am Ende dar?  :confused: Und woher kommen diese Linien?

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???
« Antwort #28 am: April 12, 2014, 00:44:50 vorm. »
Hallo Buchit!

Zitat
:gruebel: Ich verstehe nicht ganz, warum die "Dunkelflugphase" Deiner Meinung nach noch fotografisch detektierbar gewesen sein sollte.
Einfach meine ungewöhnliche Überlegung dazu....(Rot-Absorption des Hintergrundlichtes-> resultierende schwarze Linien)
Zitat
und was stellt dann dieses "Büschel" schwarzer Linien am Ende dar?
"Büschel" schwarze Linien = Meteoritenfragmente/Flugbahnverlauf
Zitat
Und woher kommen diese Linien
sichtbare helle Flugphase "eine Linie"; Dunkelflugphase -> Fragmentierter Met./"mehrere Teile"

 :auslach: Ich kann damit aber auch, möglicherweise, leider total falsch liegen..... :auslachl:

Grüsse  :hut:
Achim

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: 31.3.14 ~22:34Uhr - Bolide oder Weltraumschrott???
« Antwort #29 am: April 12, 2014, 09:45:49 vorm. »
 :auslach: Diese Theorie, werde ich wohl, im Feldversuch/Suche praktisch, in Oberbayern, überprüfen müssen! :auslachl:

Grüsse  :einaugeblinzel:
Achim

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung