Autor Thema: 18. Preisfrage / August 2007  (Gelesen 21545 mal)

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
18. Preisfrage / August 2007
« am: Juli 23, 2007, 02:47:45 vorm. »
Hallo Ihr Nasen!

Der Zeitrahmen: Noch 8 Tage..... :winke:
Die Warnung: Das Grauen kehrt zurück!.... :wow:
Die Folgen: Zwangseinlieferungen der Teilnehmer in schicken Zwangsjacken nicht ausgeschlossen... :confused:
Der Schwierigkeitsgrad: Diesmal werden die Fragen absolut Googlesicher und damit unlösbar sein... :fluester:
Das Thema: Nur ein Thema, Ihr Nasen, welches mit Meteoriten, Mineralien oder Gold wieder mal nichts zu tun hat.... :super:

Der Beginn: Um die Monatswende...

Der Preis:  Zwei Millefiori-Anhänger aus venezianischem Glas zw. 35 und 55mm mit Kautschuckband und Karabinerverschluss, Länge variabel zw. 45 und 52 cm, reine Handwerkskunst, keine Massenware. - Gut, das ist jetzt nicht so der Hit für schwitzende Schürfer in Gummistiefeln...aber es geht ja so langsam auf Weihnachten zu und die Ladies haben hier ja auch mal was verdient... :smile:
 




Gruß

Bernd

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1794
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: 18. Preisfrage / August 2007
« Antwort #1 am: Juli 23, 2007, 20:19:20 nachm. »
Hallo Bernd,

ich hoffe die Frage ist nicht aus deinem Arbeitsfeld, denn dann sind die Chancen wirklich schlecht daß wir die Antwort erraten werden.

Na, wir haben aber dann noch einen Trick auf Lager.
Wir werden dich beim Goldwaschen so mit 42%igem Goldwasser gesprächig machen, daß du uns alle Tips verrätst   :lacher:

Viele Grüße

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6081
Re: 18. Preisfrage / August 2007
« Antwort #2 am: Juli 23, 2007, 22:41:39 nachm. »
Die Warnung: Das Grauen kehrt zurück!.... :wow:

Ist es denn jemals gewichen?  :auslachl:

Schade, daß also niemand je diese schön aussehenden Preise gewinnen kann,
Alex


Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: 18. Preisfrage / August 2007
« Antwort #3 am: Juli 24, 2007, 03:43:50 vorm. »
Morgen Hanno

Keine Schlechte Idee , doch sollte das nicht helfen dann habe ich noch eine andere idee .
Spätestens wenn er seine ersten Funde gemacht hat , und so richtig im Goldfieber ist , sage ich das ich weiss wo am bach ein grosser Nugget liegt und erst wenn er uns allles verraten hat sage ich ihm wo die Stelle ist , ob da wirklich ein Nugget ist , wer weiss  :baetsch:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Re: 18. Preisfrage / August 2007
« Antwort #4 am: Juli 31, 2007, 00:48:38 vorm. »
Hallo Ihr Nasen!

Hier nun das Nasen-August-Rätsel 2007.

12 Nasen müsst Ihr sein bzw. deren Inhaber erraten!  :lacher:

Der Originalname oder die deutsche Übersetzung des Nasenträgers ist gleichwertig mit einer richtigen Lösung.

Alle Nasen befinden sich in meinem Besitz und wurden vor wenigen Stunden fotografiert. Sie sind unverkäuflich!  :fingerzeig:

Übrigens, es zählen nur August-Antworten!

Nase 1


Nase 2


Nase 3 (Bloß jetzt nicht auf dumme Gedanken kommen!)


Nase 4 (Hier auch nicht!)


Nase 5


Nase 6


Nase 7


Nase 8


Nase 9


Nase 10


Nase 11


Nase 12


Gruß

Bernd

astro112233

  • Gast
Re: 18. Preisfrage / August 2007
« Antwort #5 am: Juli 31, 2007, 02:08:17 vorm. »
Hallo Bernd,

da hast du dir ja wieder ein originelles Rätsel ausgedacht. Weil bereits alle Rätselknacker mit den Hufen scharren und auf den Startschuss lauern, stelle ich zur Überbrückung und gleichzeitig zur Abschreckung zum Thema Nase diesen Link ein.

Eigenleben einer "Nase".   

Ich persöhnlich finde die "Nase" bei 20 Sekunden in der Zeitleiste mit Abstand am misslungensten. 

http://www.youtube.com/watch?v=6b181LJx6aE&eurl=http%3A%2F%2Fwww%2Ehairweb%2Ede%2Ff%2Dmichael%2Djackson%2Ehtm

Dazu fällt mir ein Witz ein.

Ein amerikanisches Ehepaar macht Urlaub in Oberammergau. Sie besuchen natürlich eine Schnitzerwerkstatt. Ihre Aufmeksamkeit fokussiert schich auf einen Herrgott am Kreuz. Nach eingehender Begutachtung fragen sie den Meister, ob er dem Herrgott noch etwas mehr Leid ins Gesicht schnitzen könne. Sofort macht sich der Meister ans Werk. Ist es so genug? Das Ehepaar. Noch ein wenig mehr Leid. Wieder schnitzt der Meister vorsichtig an dem bereits sehr schmerzverzerrten Jesusgesicht. Jetzt genung? Beinahe perfekt, aber noch ein wenig mehr Leid ins Gegesicht schnitzen. Wieder beginnt der mittlerweile extrem genervte Meister mit zitternden Händen an der schwierigen Aufgabe. Plötzlich springt er entsetzt auf und schreit. Oh mein Gott, jetzt lacht er.   

Grüße sendet Konrad.   :prostbier:
« Letzte Änderung: Juli 31, 2007, 02:50:06 vorm. von Astro »

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6081
Re: 18. Preisfrage / August 2007
« Antwort #6 am: Juli 31, 2007, 12:59:37 nachm. »
Hallo Ihr Nasen! Hier nun das Nasen-August-Rätsel 2007.

Du willst uns doch wohl nicht etwa kollektiv an derselben herumführen, oder?  :gruebel:

Sehr originelles Rätsel, so viel schon mal vorab!  :super:
Alex

[PS: de Gaulle ist nicht dabei, aber es geht ja auch noch nicht los...]

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6081
Re: 18. Preisfrage / August 2007
« Antwort #7 am: August 01, 2007, 00:05:05 vorm. »
Nöö Bernd, ich glaub ja, das löst keiner - also ich jedenfalls ganz bestimmt nicht...!!

Aber für den Anfang einfach mal Folgendes, und vielleicht fällt jemandem mehr dazu
ein und ich wundere mich dann letzten Endes über allerlei Einfallsreichtum oder gar
profunde Nasenkenntnis:

(1), (5), (6) sehen mir irgendwie verdächtig nach "Loriot" aus
(7), die blaue Nase, ist ein Walter-Moers-Zinken, behaupte ich mal
(8) eine Uli-Stein-Nase von frontal, oder Asterix/Obelix?
(12) Goofy?

Ick weeß et nich! Das sollen, das müssen andere auflösen!

Alex



Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Re: 18. Preisfrage / August 2007
« Antwort #8 am: August 01, 2007, 00:36:05 vorm. »
Hallo Alex,

das heißt ja Monatsrätsel und nicht Tagesrätsel...  :lacher: :lacher:

Gruß

Bernd

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6081
Re: 18. Preisfrage / August 2007
« Antwort #9 am: August 01, 2007, 12:39:46 nachm. »
Ja, Bernd, und ich hoffe so wie Du, daß dann hier endlich
mal ein paar Nasenschätzungen abgegeben werden....

Man schöpfe z.B. aus dem reichhaltigen Fundus von:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Comicfigur
(...obwohl das Rätsel ja angeblich googlesicher ist!...)

Oder vielleicht liest irgendwer den STERN oder ähnliche
Illustrierte, dort wo die Crème de la Crème der Comiczeichner
sich immer austoben mit ihren Figuren. Oder holt die alten
Disneyhefte noch mal raus, oder guckt nach den Helden des
frühen Comic- und Puppenfernsehens in Ost und West...

PS: meine Lieblingshelden der ganz frühen Jahre waren Fred
Feuerstein, Barney Geröllheimer (einfach klasse, dieser Name -
und paßt irgendwie sogar hier ins Forum, oder?) und Hund Hucky,
aber die kann ich auf Anhieb nicht nasenforensisch identifizieren.

Dabei ist der Monat doch fast schon rum!  :einaugeblinzel:

[PS: schon wer die "gelbe Familie", die SIMPSONs, im Kino
gesehen - ist eigentlich Pflichtprogramm!]

Alex
« Letzte Änderung: August 01, 2007, 13:03:02 nachm. von gsac »

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Re: 18. Preisfrage / August 2007
« Antwort #10 am: August 02, 2007, 01:23:44 vorm. »
Hallo Alex,

man merkt, dass Du gut behütet aufgewachsen bist. Deine Eltern haben Dich offensichtlich als Kind erfolgreich von der Comic-Schundliteratur der 50er Jahre fernhalten können.

Ich kann mich aber noch sehr genau daran erinnern: Ich war so 4 Jahre alt (+-), meine Mutter beim langweiligen Frisör, ich musste warten, gabs einen Zeitungsstapel, seh ich zum ersten Mal ein Micky-Maus-Heft, denk ich: "JA! - Genau das ist es!" (Ich möchte behaupten, dass ein Mann im Laufe seines Lebens solche Ja-Genau-Das-Ist-ES-Gedanken an einer Hand abzählen kann).

Nach dem Frisör gingen wir zwei Läden Weiter, da gabs einen Tabak-Lotto-Zeitungsladen. Der Verkäufer legte eine 3er-Kollektion Comic-Hefte auf den Tresen. Meine Mutter fragte: "Na? Welches Heft soll´s denn sein?" Was für eine frustrierende Frage! Alle drei natürlich! Zwischen Micky-Maus, Felix und Fix & Foxy habe ich mich dummerweise für Felix entschieden. Die erste Fehlentscheidung meines Lebens, an die ich mich erinnern kann...aber Schluss jetzt mit der Plauderei...

Gruß

Bernd
 
« Letzte Änderung: August 02, 2007, 12:13:14 nachm. von paragraf »

ironmet

  • Gast
Re: 18. Preisfrage / August 2007
« Antwort #11 am: August 02, 2007, 09:23:58 vorm. »
Hallo Bernd,

schönes Nasenrätsel!
Ich hoffe,ich habe demnächst mal Zeit alle Nasen ausfindig zu machen.

Eine schöne Geschichte jedenfalls,aus Deinen Kinderjahren! :super:

Viele Grüße Mirko

PS: Was war denn Deine zweite Fehlentscheidung an die Du Dich erinnern kannst? :gruebel:

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6081
Re: 18. Preisfrage / August 2007
« Antwort #12 am: August 02, 2007, 15:23:47 nachm. »
man merkt, dass Du gut behütet aufgewachsen bist. Deine Eltern haben Dich offensichtlich als Kind erfolgreich von der Comic-Schundliteratur der 50er Jahre fernhalten können.

Behütet sicher, und ferngehalten haben sie mich aus einem einfachen Grund: wir hatten kein Geld für sowas! Aber man war ja damals in diesen Zeiten auch "pflegeleicht", sprich genügsam. Es gab z. B. in den Sechzigern, in denen ich Grund- (bzw damals hieß das Volks-) und später Real- und noch später Höhere Handelsschule und noch später den Gymnasialen Zweig derselben besucht habe, einfach nicht diese "Anspruchshaltung", mit denen heutige Schülergenerationen aufwachsen. Es gab einfache Pausenbrote und ne Tüte Kakao, und erst sehr viel später mal ein "Hanuta" am Bahnhofskiosk - so war das jedenfalls bei mir. PS: ich habe übrigens als Student nie ein Auto gehabt, bin also vom legendären "R4" und der "2CV"-Ente in den Siebzigern verschont geblieben! :-) Das erste Auto hab ich mir dann erst mit dem Eintritt ins Berufsleben geleistet, einen Ford Fiesta, da war ich schon Ende Zwanzig. Na gut, heute leiste ich mir dafür gelegentlich einen Dünnschliff ZU VIEL  - so gleicht es sich insgesamt wieder etwas aus! Unsere im Osten aufgewachsenen Mitleser hier haben sicher noch ganz andere Stories in der Hinsicht zu erzählen...

Ich möchte behaupten, dass ein Mann im Laufe seines Lebens solche Ja-Genau-Das-Ist-ES-Gedanken an einer Hand abzählen kann).


Nöö, ich brauch schon etwa zwei Hände dafür!  :baetsch:
 
Bis nachher, ich komme allerdings erst etwas später....
Alex

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 18. Preisfrage / August 2007
« Antwort #13 am: August 04, 2007, 08:10:05 vorm. »
Hallo Bernd,

Superrätsel, aber mal im Ernst, da tun sich ja Abgründe auf. Ich dachte immer, daß du §§ und $$(€) sammelst, das war aber wohl völlig falsch - der Mann sammelt Nasen.

 :fluester:  Früher habe ich mal Eumel gesammelt Jeumel.htm und fand das schon ziemlich schräg, aber du übertriffst eben wiedermal alles. 

Ein paar kommen mir als Trickfimfan ja bekannt vor, du hast sie aber wohl in der Schrankwand oder im Setzkasten stehen !?

Danke für das außergewöhnliche Rätsel - MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

astro112233

  • Gast
Re: 18. Preisfrage / August 2007
« Antwort #14 am: August 04, 2007, 23:49:23 nachm. »
Hallo Nasenbären,

habe bei Ebay auch noch eine tolle, orientierte Hupe Nase gefunden. Allerdings ist da ebenfalls seit geraumer Zeit der Saftfluss unterbrochen.   :lacher:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=140143729796&ru=http%3A%2F%2Fsearch.ebay.de%3A80%2Fsearch%2Fsearch.dll%3Ffrom%3DR40%26_trksid%3Dm37%26satitle%3D140143729796%26fvi%3D1

Grüßli sendet Konrad.   :hut:


 

   Impressum --- Datenschutzerklärung