Autor Thema: Meteorit !?? oder Feldstein !  (Gelesen 1724 mal)

wbuser

  • Gast
Meteorit !?? oder Feldstein !
« am: Mai 15, 2014, 07:52:24 vorm. »
Hallo..... erstmal an das Forum hier :winke:, und ja ich bin NEU! :) :hut:
Ich selbst hab auch eine kleine Steinsammlung bin aber eher der Laie!
Wir haben bei unserem Spaziergang an der Elbe diesen merkwürdigen Stein gefunden!?
Er wiegt 1167g , hat eine runde geschmolzene Oberfläche!??, und ist abgebrochen...er ist
leicht magnetisch und weisst an der Bruchtstelle glitzer / braunen Rost auf!
Vielleicht gibt es ja unter Euch Fachleute die mehr Infos mir geben können!? ( Feldstein oder Meteorit)
Natürlich hab ich vorsichtshalber die Koordinaten / Fotos von der Fundstelle mit mein Smartphone erstellt!
Besser Bilder kann ich bei bedarf zusenden! Der Stein ist Schwarz / Dunkel...auf den Bilder kommt er etwas heller rüber was wohl an meine Kamera liegt!
Mfg :)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Meteorit !?? oder Feldstein !
« Antwort #1 am: Mai 15, 2014, 08:36:00 vorm. »
Hallo wbuser,

herzlich willkommen im Forum!

Ich plädiere für irdisches Gestein.


 :winken:  MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1918
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Meteorit !?? oder Feldstein !
« Antwort #2 am: Mai 15, 2014, 08:50:02 vorm. »
Hallo wbuser,

auch von mir ein herzliches Willkommen  :hut:

Die runde Form könnte auch daran liegen, dass es ein durch Eiszeiten verfrachtetes und abgerolltes Gestein, oder ein Flussgröll ist.
Die Oberflächen dieser Gesteine können manchmal der eines Meteoriten ähneln.
Ist der Bruch frisch oder so gefunden?
Falls letzteres, schlag doch mit dem Hammer ein Stück ab; ein frischer Bruch ist immer aussagekräftiger, als eine bereits angewitterte Oberfläche.
Und dann mit der Kamera bitte etwas dichter ran, so dass Details (Mineralgefüge, bzw. einzelne Minerale) besser sichtbar werden.

Gruß
Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

wbuser

  • Gast
Re: Meteorit !?? oder Feldstein !
« Antwort #3 am: Mai 15, 2014, 09:07:11 vorm. »
ich versuche mal besser Fotos zu erstellen ....die ich heut Abend dann hochlade... :user:
Danke nochmal für die ersten Infos :super:

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3883
  • Der HOBA und ich...
Re: Meteorit !?? oder Feldstein !
« Antwort #4 am: Mai 15, 2014, 10:27:15 vorm. »
Moin!

Das ist ein irdisches Gestein. Der Makroaufnahme nach wohl ein Gneis (würde sogar vermuten, dass das ein Orthogneis ist, dessen Edukt ein Granitoid war) - zumindest sehe ich Glimmer, Quarz und Kalifeldspat in einem entsprechenden Gefüge, was einen Meteoriten zu 100% ausschließt.

Auch wenn ich immer zum Hammerschlag rate, meine ich hier doch das es genügt, wenn man das Gestein mal etwas mit Wasser, Seife und Bürste richtig schrubbt. Das Stück scheint mir noch völlig verdreckt/verstaubt zu sein. Wenn Du dann ein Bild von der Bruchfläche im feuchten Zustand zeigst, dürfte das genügend Info für eine genauere Ansprache bieten.

Gruß

Ingo

Offline Buchit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Meteorit !?? oder Feldstein !
« Antwort #5 am: Mai 15, 2014, 10:52:58 vorm. »
Hallo,

ich kann mich Ingo hier nur anschließen: Das ist wohl ein Gneis. Auf alle Fälle kein Meteorit.

Gruß,
Holger

wbuser

  • Gast
Re: Meteorit !?? oder Feldstein !
« Antwort #6 am: Mai 15, 2014, 13:10:23 nachm. »
Vielen Dank erstmal für die Fachkundigen Antworten....ich werde diesen Stein trotzdem in meine kleine Sammlung ( besitze ca 100 selbstgefundenne Steine) integrieren!
Diese Hobby hab ich schon immer gehabt, aber leider fehlt mir die Zeit intensiver nachzugehen!  :crying:
Ich habe aber trotzdem noch ein Fund bzw mal eine Frage zu diesen Stein!?
Vor einigen Jahren hab ich dieses Metallstück (Granatsplitter oder so!?) gefunden .... oder Eisenerz!?
So eindeutig was es ist kann ich bis heute nicht sagen....oder doch ein Meteorit!?
Er befindet sich mit in meine Sammlung ( Schuhkarton) .. auf Wunsch kann ich bessere Bilder zusenden!
Trotzdem erstmal Danke.....den soviel Info im www zu Finden ist nicht leicht für Laien!

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2573
Re: Meteorit !?? oder Feldstein !
« Antwort #7 am: Mai 15, 2014, 13:17:03 nachm. »
Hallo wbuser,

das ist eindeutig Schlacke, kein Meteorit. Das erkennt man an der blasigen Struktur. Meteorite weisen i.d.R. weder Hohlräume noch Blasen auf.

Gruß,
Andi :prostbier:
Das wirklich Geniale ist doch nicht so einfach, wie mancher denkt, sehr einfach ist es hingegen, immer gegen die Norm zu sein. :einaugeblinzel: (Bekannt)

wbuser

  • Gast
Re: Meteorit !?? oder Feldstein !
« Antwort #8 am: Mai 15, 2014, 14:03:35 nachm. »
Danke für Die Antwort .....auch die Eisen Schlacke bleibt in meine Sammlung, weil er ein einzigartiges Muster hat  ..  ..  jeder Stein ist ein Unikat .  hauptsache man hat Spass am Hobby  :winke:
So werdemal die Beiträge zwecks Goldwaschen durchlesen....Danke nochmal...Mfg Jörg
 :smile:


Offline schwarzwaldmineraloge

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
  • Eigenfund: Elyit Badenweiler Schwarzwaldsammler
Re: Meteorit !?? oder Feldstein !
« Antwort #9 am: Mai 16, 2014, 17:11:17 nachm. »
Hallo,

Das erste Stück dürfte Richtung Diorit gehen, oder ein aus Diorit hervorgegangener Gneis (wenn eine entsprechende streifige Anordnung der Körner vorhanden ist).

Die letzten sind definitiv Schlacken.

Glück Auf!
Sebastian
Diplom-Mineraloge

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung