Autor Thema: Merkwürdiger Stein, bitte um Bestimmung  (Gelesen 1026 mal)

Offline pewebe

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 123
Merkwürdiger Stein, bitte um Bestimmung
« am: Mai 23, 2014, 16:02:18 nachm. »
Hallo liebe Forumsmitglieder,

dieser Stein fiel mir gestern bei meiner Tour über ein altes Manövergelände westlich von Berlin auf.
Er ist ca. 16 x 9 x 9 cm groß und wiegt 1.660 g. Trotz seines Gewichts und der 30 °C steckte ich ihn
in meine Fototasche, weil mich einfach interessiert was genau das ist. In den kleinen Löchern kann
ich mit einem Fadenzähler Quarzkristalle erkennen. Wie kommen solche Strukturen zustande?

Das Gelände auf dem ich ihn fand ist eine hügelige Heidelandschaft. Es lagen nur wenige Steine herum,
meist recht runde, manchmal kopfgroße rote Granitsteine, auch unterschiedlich geformte Feuersteine.

Vielen Dank für Eure Bestimmung.

Viele Grüße
Peter

Offline pewebe

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 123
Re: Merkwürdiger Stein, bitte um Bestimmung
« Antwort #1 am: Mai 23, 2014, 16:06:20 nachm. »
Noch 3 Bilder:

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2851
Re: Merkwürdiger Stein, bitte um Bestimmung
« Antwort #2 am: Mai 23, 2014, 16:09:41 nachm. »
Moin moin,
es handelt sich dabei um das recht häufige Spurenfossil Scolithos in Sandstein.
http://de.wikipedia.org/wiki/Skolithos

Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline pewebe

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 123
Re: Merkwürdiger Stein, bitte um Bestimmung
« Antwort #3 am: Mai 23, 2014, 16:13:41 nachm. »
Das ging ja blitzschnell, vielen Dank, speul!   :super:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung