Autor Thema: Meteorit? sonstiger spezieller Stein?  (Gelesen 2109 mal)

loggchen

  • Gast
Meteorit? sonstiger spezieller Stein?
« am: September 13, 2014, 02:16:27 Vormittag »
Hallo zusammen,

vor einem Jahr etwa fand ich auf einem Feld dieses Stein-Bruchstück, ich habe weitere Bruchstücke vergeblich gesucht.
Falls es auf den Fotos nicht so genau erkennbar ist: VOR dem Bruch musste das ganze eine Kugel gewesen sein, etwa in der Größe zwischen Hühnerei und Tennisball.
Das Bruchstück ist ein "aussermittiger Schnitz", also wie ein Orangenschnitz, nur nicht zur Mitte hin laufend sondern schräg.

Aktuell kann ich leider keine besseren Fotos machen, es ging nur mit der Billig-Handy-Kamera, daher noch Hinweise falls es so nicht erkennbar ist:

- Aussenfläche (der ehemaligen ganzen Kugel) ist eine 1-3 mm dicke, weisse Schicht, welche kleine -bis 1,0 mm- Eiseneinschlüsse hat, die rostig sind.
- unter der weissen Aussenschicht kommt eine 4-6 mm dicke, dunkle, fast schwarze und sehr homogene Schicht
- restliches Innenvolumen besteht aus einem nicht völlig scharf abgegrenzten, hell bis dunkel marmorierten Gestein

Frage: Was ist das für ein Stein?












Vielen Dank!  :hut:

Offline lithoraptor

  • Privater Sponsor
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4036
  • Der HOBA und ich...
Re: Meteorit? sonstiger spezieller Stein?
« Antwort #1 am: September 13, 2014, 04:22:39 Vormittag »
Moin!

Wenn ich das bei der Bildqualität so richtig sehe, dann würden wir im Norden Flint (Feuerstein) dazu sagen. Das Material ist äußerst vielfältig was Farbe und auch äußere Formen betrifft. Kugelformige Flinte gibt es zwar auch siehe etwa hier: http://www.chemieunterricht.de/dc2/pyrit/flint_06.htm oder http://www.bgr.bund.de/DE/Themen/Sammlungen-Grundlagen/GG_Sammlungen/Objekt_Monat/0314_hemmoor.html , aber ich würde mich davor hüten wollen, von einem so kleinen Bruchstück auf die Form des Ganzen zu schließen zumal Flint gerne derartig bricht - etwa bei Frost (Frostsprung).

Gruß

Ingo

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1976
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Meteorit? sonstiger spezieller Stein?
« Antwort #2 am: September 13, 2014, 10:30:48 Vormittag »
Hallo Loggchen,

schließe mich Ingos Meinung an; sehe ich genauso.

Gruß
Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

loggchen

  • Gast
Re: Meteorit? sonstiger spezieller Stein?
« Antwort #3 am: September 13, 2014, 12:23:14 Nachmittag »
Hallo und vielen Dank!

Mensch, dass ich da nicht selbst drauf kam - der Link zur (Riesen)Flintkugel ist am aufschlussreichsten.

Ja, auf meinen Fotos erkennt man das nicht so genau (bzw gar nicht), aber die gesamt-Bruchfläche zeigt auch diese Flint-typische Muschelförmige Struktur
in der Spaltstelle.

Ich kam nur darauf nicht, weil ich - da Steinschloss-Schütze und somit Flintbesitzer - nur die rein schwarzen Flints und die relativ hellen Flints, aber eben einfarbige, kenne.

Der Stein ist also in diesem Sinne nicht "besonders wertvoll", und sofern seine Form  mir nicht persönlich sehr bewahrenswert erscheint, könnte ich durchaus versuchen, ob ein entsprechendes Keilchen davon als Flint fürs Steinschloss taugt?


Offline lithoraptor

  • Privater Sponsor
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4036
  • Der HOBA und ich...
Re: Meteorit? sonstiger spezieller Stein?
« Antwort #4 am: September 13, 2014, 14:31:10 Nachmittag »
Moin loggchen!

Ja, das kannst Du mal probieren...

Wenn Du dich mit Steinschloss-Flinten auskennst, dann wäre doch mal eine detaillierte und reich bebilderte Beschreibung (bitte mit scharfen Fotos) von so einer Waffe und ihrer Funktionsweise ein echter Zugewinn fürs Forum - zumal Flint-Funde hier immer mal wieder auftauchen. Kannst ja mal drüber nachdenken. Ich wäre auf alle Fälle :pro:.

Gruß

Ingo

loggchen

  • Gast
Re: Meteorit? sonstiger spezieller Stein?
« Antwort #5 am: September 13, 2014, 20:18:04 Nachmittag »
Wird gemacht!

dauert aber ein paar Tage - dann ist auch die Kamera okay... (Finde das Ladekabel nach Umzug gerade nicht).

Liebe Grüße!


 

   Impressum --- Datenschutzerklärung