Autor Thema: Tinajdad - neuer offizieller Fall in Marokko  (Gelesen 2272 mal)

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1412
Tinajdad - neuer offizieller Fall in Marokko
« am: November 11, 2014, 17:38:15 Nachmittag »
Hat jemand von dem was mitgekriegt?
http://www.lpi.usra.edu/meteor/index.php?code=61136
Viele Grüße
Jens

Offline KarlW

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 565
Re: Tinajdad - neuer offizieller Fall in Marokko
« Antwort #1 am: November 12, 2014, 09:53:37 Vormittag »
Hat jemand von dem was mitgekriegt?

Ja, während der MetSoc-Tagung in Casablanca ging die Meldung einer Fallbeobachtung rund.
Hasnaa, die Chef-Organisatorin, war entsprechend hoch angeregt uns wäre am liebsten gleich losgezogen.
Bei der inzwischen unglaublich entwickelten Suchroutine unserer marokkanischen Freunde hatten wir keinen Zweifel, dass da etwas nachkommen würde.

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1412
Re: Tinajdad - neuer offizieller Fall in Marokko
« Antwort #2 am: November 12, 2014, 17:48:24 Nachmittag »
Hallo Karl,

vielen Dank für die Info.
Viele Grüße
Jens

Offline SR-Meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 421
Re: Tinajdad - neuer offizieller Fall in Marokko
« Antwort #3 am: November 13, 2014, 23:18:19 Nachmittag »
Und ob man davon etwas mitgekiegt hat. Gibt sogar zwei Forumler, die die Hauptmasse in Natura bewundern durften. :einaugeblinzel:

Eine Nachsuche scheint sich aber leider nicht zu lohnen, denn so viel ich weiss, ist es bisher bei diesem einen Stück geblieben. Die stark abgerundetete Form des Stückes könnte vielleicht auch auf einen einzelnen Meteoriten hindeuten. :nixweiss:

Gruss,
Stefan

Offline Chondrit 83

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1006
Re: Tinajdad - neuer offizieller Fall in Marokko
« Antwort #4 am: November 14, 2014, 00:06:25 Vormittag »
 :super:  :einaugeblinzel:

Grüßle

Marco
Mit einem Gibeon hat’s begonnen....

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1412
Re: Tinajdad - neuer offizieller Fall in Marokko
« Antwort #5 am: November 14, 2014, 05:52:59 Vormittag »
Und ob man davon etwas mitgekiegt hat. Gibt sogar zwei Forumler, die die Hauptmasse in Natura bewundern durften. :einaugeblinzel:

Eine Nachsuche scheint sich aber leider nicht zu lohnen, denn so viel ich weiss, ist es bisher bei diesem einen Stück geblieben. Die stark abgerundetete Form des Stückes könnte vielleicht auch auf einen einzelnen Meteoriten hindeuten. :nixweiss:

Gruss,
Stefan

 :super:

Gibt's denn dann auch Fotos davon?
Viele Grüße
Jens

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung