Autor Thema: Literatur gesucht: Artefakte aus LDG  (Gelesen 889 mal)

Offline Pinchacus

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 378
Literatur gesucht: Artefakte aus LDG
« am: Dezember 15, 2014, 17:03:37 nachm. »
Hallo,

ich hätte mal eine Frage: kann jemand mit Literaturquellen und/oder PDF's zu den Artefakten aus LDG beisteuern? Ich weiß dass das meiste Oberes Mittelpaläolithikum sein soll (Aterien), aber auch Altpaläolithikum vorhanden ist (Roe, D.A., Olsen, J.R., Underwood, J.R., Jr., & Giegengack, R.F. (1982). A handaxe of Libyan glass. Antiquity, LVI, 88–92.)

Als 2. Frage kann ich gleich anschließen ob ähnliches vom Dakhla-Glas bekannt ist...

Besten Dank schon mal

Johannes
So lange Fiktionsapparaturen latente Illusionen nicht manifestieren können, ist eine Realisation des Illusionären latent Fiktiv!

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2818
Re: Literatur gesucht: Artefakte aus LDG
« Antwort #1 am: Dezember 15, 2014, 19:47:41 nachm. »
Moin Johannes,
ich habe mal schnell die Literaturliste zu LDG, die in "SILICA 96 - Meeting on LDG and related desert Events, Milano 1997, zusammengestellt ist, durch gesehen, kommt max. noch ein Artikel in Frage, aber wie gesagt, die Liste ist von 1996, aber irgendwo im WWW wird die wohl noch aktuell geführt.

der Artikel:
Peel RF, Bagnold RA 1939, Archelogy, Additional Note in The Geographical J., London 93,4: 291-295

zum zweiten.
Ich glaube nicht, dass es Artefacte aus Dakhlaglas gibt, da die mir bekannten Stücke alle zu blasig sind als da ordentliche Werkzeuge draus herstellen zu können.

Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Pinchacus

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 378
Re: Literatur gesucht: Artefakte aus LDG
« Antwort #2 am: Dezember 16, 2014, 10:20:52 vorm. »
Hallo Speul,

Danke für Deine Antwort!

Falls jemandem noch etwas einfällt (auch gerne in deutsch oder französisch), würde ich mich freuen (ebenso über (pdf)Kopien der beiden bisher genannten Artikel oder Bilder von Werkzeugen (nicht Abschlägen) aus diesem Material.

Zum Dakhla-Glas: ich hatte vorgestern eine kleine Diskussion dazu auf einer Tagung in Bordeaux mit Maxine Kleindienst, die es damals entdeckt hat... Nur sehr wenige Stücken sind blasenarm genug, dass evtl. eine Verwendung möglich wäre, wirklich bekannt ist aber nichts. In den mittelpaläolithischen Fundstellen der Region wurde jedenfalls fast durchgehend der lokale Flint als Rescource genutzt. Aber ich dachte man kann ja mal fragen. ;)

Besten Gruß & eine schöne Jahresendzeit & ein emotional ertragreiches Kometenfest.

Johannes

So lange Fiktionsapparaturen latente Illusionen nicht manifestieren können, ist eine Realisation des Illusionären latent Fiktiv!

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung