Autor Thema: Metallkugeln im Gestein, warum?  (Gelesen 953 mal)

Offline Castiel

  • Neuling
  • Beiträge: 3
Metallkugeln im Gestein, warum?
« am: Februar 01, 2015, 12:09:06 nachm. »
Hallo liebe Mitglieder!

Neulich als ich mit der Metallsonde unterwegs war habe ich diese Steine entdeckt.
Sie waren etwa 70cm in der Erde unter einem etwa 30x50cm großem Feldstein.
Der Fund war mitten im wald also eher unwahrscheinlich das es von Menschenhand
ist, meiner Meinung nach haha :D

Fundort: 16321 Bernau

Die Steine sind etwa 3x3cm groß.

Mich würde eigentlich interessieren woher diese kleinen Metallkugeln kommen welche auch auf den Bildern sehr gut im Stein zu sehen sind.


Grüße
          Steven

Offline Auricular

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 547
    • Sammlung Auricular
Re: Metallkugeln im Gestein, warum?
« Antwort #1 am: Februar 01, 2015, 12:16:33 nachm. »
Eine Neuvorstellung Deiner Person wär nicht schlecht ;-)

Ist das Dein Wald bzw falls nicht hast Du eine Genehmigung dort zu sondeln und zu graben?
Wald ist ja was anderes als Acker.....


Ps:
Mitten im Wald ist absolut kein Auschlusskriterium für "man made", vielleicht stand da mal ein Rennofen?


LG

Bernie
Liebe Grüße

Bernie IMCA#6177

Offline Castiel

  • Neuling
  • Beiträge: 3
Re: Metallkugeln im Gestein, warum?
« Antwort #2 am: Februar 01, 2015, 12:27:27 nachm. »
Ich bin Der Steven und neu hier im Forum haha

Es ist der Wald bzw ein Stück vom Bekannten keine Angst.

Der Bekannte sagte mir das dort in der DDR viele leute ihren Müll hingeworfen haben,
aber wie gesagt die Steine waren 70cm unter der Erde und darüber war noch ein "großer" Feldstein.

Mich würde eigentlich nur interessieren wie dort diese kleinen  Kügelchen hineinkamen.
Wenn ich so genauer überlege wahrscheinlich wirklich "man made" aber wie würde mich interessieren.

Übrigens waren dort noch mehr Steine (siehe Bilder)

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: Metallkugeln im Gestein, warum?
« Antwort #3 am: Februar 01, 2015, 13:09:53 nachm. »
Hallo Steven,

aus Eisenerz (eine Eisenverbindung) wird metallisches Eisen erschmolzen. Bei diesem Prozess soll die Eisenverbindung möglichst vollständig zu metallischem Eisen reduziert werden und sich unten im Ofen sammeln. Da kann viel schief gehen. Es ist auch viel schief gegangen, das landet dann oft im Wald!

Wenn z.B. die Schlacke zu zäh ist, kann sich das reduzierte Eisen nicht sammeln. Gründe können sein, zu geringe Temperatur, ungünstige Zusammensetzung der Erze und Zuschläge......

Grüße Willi  :prostbier:



Offline Castiel

  • Neuling
  • Beiträge: 3
Re: Metallkugeln im Gestein, warum?
« Antwort #4 am: Februar 01, 2015, 13:38:33 nachm. »
Okay dann schon mal vielen Dank!

Gruß Steven

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung