Autor Thema: Digitales Mikroskop  (Gelesen 43086 mal)

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1403
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #225 am: Dezember 09, 2010, 17:59:00 nachm. »
Hallo,

Zitat
oder einem Röntgengerät

Dies haben wir schon mal versucht und es hat leider nicht geklappt.
Und zwar hatte ich von meinem Vater mal einen Stein aus Norwegen geschenkt bekommen, von dem er behauptete, dass da bestimmt ein Drusen-Hohlraum drin ist, weil er ähnliches dort schon gesehen hat.
Fürs Sägen hatte ich keine Möglichkeit und wollte ich auch gar nicht. Ein Freund arbeitete damals im Krankenhaus. Irgendwann landete dieser Stein dann also auf dem großen Röntgentisch. :laughing:
Leider zeigten die Bilder nur eine dunkle Masse ohne irgendwelche inneren Konturen. Schade. Die Situation in der Röntgenabteilung war aber lustig  :super:

Eine 3-D Grafik wäre eine richtig tolle Sache.
Oder eine 3-D Animation, wie die Widmänner entstehen...  :wow:
Das würde mir zum besseren Verständnis sehr helfen.

Grüße   :prostbier:
Greg

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6315
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #226 am: Dezember 09, 2010, 18:06:33 nachm. »
Ein Freund arbeitete damals im Krankenhaus. Irgendwann landete dieser Stein
dann also auf dem großen Röntgentisch. :laughing:
Leider zeigten die Bilder nur eine dunkle Masse ohne irgendwelche inneren Konturen.
Schade. Die Situation in der Röntgenabteilung war aber lustig  :super:

Im Krankenhaus hatten die sicher auch einen Computertomographen. Der hätte,
bei entsprechender Einstellung, vielleicht etwas mehr vom Innenleben offenbart.
[Aber nicht etwa, daß mir jetzt 100 Leute 1000 gemeine Feldsteine schicken!!!]

:prostbier: Alex
« Letzte Änderung: Dezember 09, 2010, 18:22:19 nachm. von gsac »

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1040
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #227 am: März 04, 2015, 14:28:37 nachm. »
Hallo PC-Spezialisten, :hut:
arbeitet außer Mudi Manni und mir noch jemand mit dieser PC Lupe (Anlage Chinesisches USB Microscop)?
Der alte Mann hat eine Speicher- bzw. Programmierfrage. :nixweiss:

Brauche für eine PM dazu aber die E-Mail eines PC Forums-Fachmannes, weil ich meine Frage mit Bildchen erläutern möchte.

Danke
Ehrfried
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline ben.g

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1542
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #228 am: März 04, 2015, 15:32:54 nachm. »
Es haben wohl mehrere Forumsmitglieder so ein Ding. (inkl. Meiner Wenigkeit  :einaugeblinzel:)

Wir hatten sogar mal einen längeren Thread dazu:
http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=3285

Vielleicht steckt deine Antwort ja irgendwo da drin.  :laughing:

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1040
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Digitales Mikroskop
« Antwort #229 am: März 04, 2015, 20:44:35 nachm. »
Guten Abend Ben! :hut:
Danke, man sollte den richtigen Suchbegriff eingeben! :bid:
Leider wird mein Problem auf den 16 Seiten Digitales Mikroskop nicht behandelt. :nixweiss:
Ursache könnte, wie du vermutest, eine völlig neue Software sein? :crying:

Vielleicht meldet sich noch ein PC Fachmann. :user:

MetGold: könntest du bitte den Beitrag dahin verschieben/lassen wo er hingehört?

Danke und Gruß
Ehrfried
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung