Autor Thema: Historische Meteorite - ein neues untergeordnetes Board  (Gelesen 2495 mal)

Allende

  • Gast
Historische Meteorite - ein neues untergeordnetes Board
« am: Mai 29, 2015, 22:23:36 Nachmittag »
Hallo Forum

In Absprache mit Admin-Peter haben wir ein neues untergeordnetes Board „Historische Meteorite“ ins Leben gerufen. Ich habe mich als Moderator für dieses Unterboard angeboten, da ich sicher durch inzwischen über 30-jährige Sammelleidenschaft (1984 - huch!) mich erstens recht gut mit den alten Fällen (und Funden) auskenne und zweitens auf ein recht grosses Sortiment von historisch bedeutsamen Stein- und Eisenproben zum Zeigen zurückgreifen kann.

Gleich zum Anfang die wichtige Frage:
Was sind „Historische Meteorite“? Es gibt sicher auch hier viele Antworten, aber vielleicht ein erster Hinweis von mir, was oder welche Meteorite wir hier zeigen/diskutieren sollten.

Die Meteoritenkunde kam vor etwas mehr als 200 Jahren langsam in Gang. Herrn E. F. F. Chladni sei Dank dafür. Bis etwa in die 1840er Jahre war die junge Meteoritenkunde dann eher eine beschreibende neue Wissenschaftsrichtung. Erst ab den 1840er Jahren haben dann vereinzelte Wissenschaftler Proben zersetzt, Bestandteile der Meteoriten gemessen, Analysen angefertigt und mineralogische Einordnungen in Klassen für diese fremdartigen Gesteine versucht. Vielleicht sollten wir in einem ersten Schritt versuchen, möglichst viele Belegexemplare der wirklich alten Fälle, also vielleicht bis und mit in den 1840er Jahren zusammenzutragen.  Egal ob es ein grosses Stück oder ein kleines Pröbli ist. Zeigt her Eure alten Schätze. Bitte für jeden weiteren historischen Meteoriten einen neuen Thread eröffnen.

Einen Anfang habe ich mit Krasnojarsk (Fund 1749), Barbotan (Fall 1790), Charsonville (Fall 1810), Chantonnay (Fall 1812), Braunau (Fall 1847) gemacht. Weitere tolle Stücke von alten, historischen Fällen (und Funden) werden in Kürze von mir folgen: Steinbach (Fund 1724), Stannern (Fall 1808), Erxleben (Fall 1812), Bachmut (Fall 1814), Chassigny (Fall 1815), Juvinas (Fall 1821), Aumiers (Fall 1843).

Also, los geht es.

Gruss, Allende  :hut:

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1261
Re: Historische Meteorite - ein neues untergeordnetes Board
« Antwort #1 am: Mai 30, 2015, 20:22:28 Nachmittag »
Gute Idee,

Deine ersten gezeigten Stücke sind der Hammer!
Tolle Exemplare und eine super Sammlung hast Du zu Hause. Da wird man zwar immer ein bischen neidisch, kann aber nicht genug Bilder davon anschauen.  :super:

Grüße
Sigrid

Offline Werner W

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 302
Re: Historische Meteorite - ein neues untergeordnetes Board
« Antwort #2 am: Mai 30, 2015, 21:08:36 Nachmittag »
n' Abend,

das muss ich auch sagen !!!

Tolle Idee und grandiose Stücke !!

Wenn es dann, irgendwann, mit "Vesta Vertretern" weiter geht,
werde ich wahrscheinlich in Tränen ausbrechen !!  :crying:
Aber letztlich, hat es ja auch seinen Reiz, von etwas träumen zu können  :einaugeblinzel:

Freue mich bereits auf die kommenden "Juwelen" !!

Gruß

Werner

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung