Autor Thema: Hilfe beim Bestimmen eines Steines  (Gelesen 991 mal)

Offline lilolung

  • Gehilfe
  • Beiträge: 8
Hilfe beim Bestimmen eines Steines
« am: Juli 25, 2015, 18:14:17 nachm. »
Liebe Community,

in meiner Steinsammlung befindet sich dieser tolle :-) Stein. Ich bin mir nicht ganz sicher, was es für einer ist und möchte euch um eure Meinung fragen. Ich habe eine Vermutung: Jade.

Zudem hat er, was leider wenig auf dem Bild zu sehen ist, mehrere durchzogene Stellen in Gold, zudem auf dem einen Bild (rot markiert) einen kleinen roten klaren Stein.

Vielen Dank für eure Antworten  :winke:

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3894
  • Der HOBA und ich...
Re: Hilfe beim Bestimmen eines Steines
« Antwort #1 am: Juli 26, 2015, 05:21:14 vorm. »
Moin!

Das ist etwas kompliziert: Zunächst brauchen wir für eine Ansprache ein möglichst farbechtes Foto (möglichst unter indirektem Sonnenlicht und mit Weißabgleich), das natürlich auch scharf sein muss. Gerade im Bereich "Grün" gibt es eine Vielzahl von Mineralien, die in Frage kämen von dem ganzen künstlichen Zeug (gefärbt etc.) nicht zu sprechen.
Wo kommt der Stein denn her? Kannst Du etwas zur Mohshärte sagen - ggf. über Referenz-Minerale?

Auch dein Verdacht ist nicht so einfach: Jade, nach welcher Definition? Der Begriff Jade steht nicht für ein Mineral, sondern je nach Definition für ganz unterschiedliche Gruppen von Mineralien. Streng mineralogisch gesehen dürfen als Jade nur die feinverfilzten Aggregate aus Jadeit oder Nephrit bezeichnet werden. In China wird Serpentin, der in den gleichen Fundstellen vorkommt, auch zur Jade gerechnet.

Gruß

Ingo

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: Hilfe beim Bestimmen eines Steines
« Antwort #2 am: Juli 26, 2015, 07:31:46 vorm. »
Hallo,

wie Ingo ausgeführt hat, sind weitere Informationen zu deinem Stück nötig.
Ohne weitere Infos denke ich es ist ein grüner Feldspat (Amazonit).

Grüße Willi  :prostbier:

Offline lilolung

  • Gehilfe
  • Beiträge: 8
Re: Hilfe beim Bestimmen eines Steines
« Antwort #3 am: Juli 26, 2015, 18:53:46 nachm. »
hallo  :winke:

danke für die tipps, werde mich in den nächsten tagen erkundigen und nochmals fotos erstellen :-)

lg und bis dahin!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung