Autor Thema: Rodeo, Mexiko (Fund: 1852)  (Gelesen 2272 mal)

Allende

  • Gast
Rodeo, Mexiko (Fund: 1852)
« am: August 10, 2015, 17:30:22 Nachmittag »
Endlich mal wieder eine historische Eisenprobe  :super:

Name: Rodeo
F.O.: NW von Rodeo, Durango, Mexiko
Klasse: Eisen IID, Om (0.6 mm, Buchwald: 0.65 +/-0.10 mm), stark rekristallisiert, Ni-Gehalt ca. 10.2-10.5%, je nach Referenz.
Fund: 1852
Gesamtgewicht: 44 kg (97 lbs)

Der Eisenmeteorit wurde jahrelang als Amboss für Schmiedearbeiten verwendet. Das Material wurde künstlich erhitzt auf 800-900°C (heated artificially to 800-900°C) zeigt aber immer noch eine herrliche Widmannstätten-Struktur.

Referenz zu dem Eisen: Buchwald, Seite 1022 bis 1025.

Die Sammlungsprobe ist eine 64.8 g Teilscheibe mit alter, starker Ätzung aus lang vergangenen (historischen) Zeiten. Im Ankauf von R.Bühler/SML sündhaft teuer erworben (1991). Der liebe Gott habe ihn trotzdem selig…

Das Detailfoto-1 zeigt ein perfekt ausgebildetes Kamm-Plessitfeld (Comb Plessite Field). Bildausschnitt ca. 8 x 6.5 mm.

Gruss, Allende
 :winke:


Allende

  • Gast
Re: Rodeo, Mexiko (Fund: 1852)
« Antwort #1 am: August 10, 2015, 17:33:10 Nachmittag »
Zwei weitere Detailbilder von Rodeo. Bildausschnitt wieder ca. 8 x 6.5 mm.

Rodeo ist reich an Plessitfeldern. Auf dem Detailfoto-3 ist die rekristallisierte Struktur der Kamazitbalken gut erkennbar.

Allende

  • Gast
Re: Rodeo, Mexiko (Fund: 1852)
« Antwort #2 am: August 10, 2015, 17:38:27 Nachmittag »
Und zum Abschluss noch ein letztes Detailfoto mit schöner Strukturaufteilung in rekristallisierte Kamazitbalken, breiten Taenit-Umrandungen und verschiedenartigen Plessitfeldern.

Ich glaube sagen zu dürfen, dass das Rodeo-Eisen sicher vielen Forumsmitgliedern unbekannt ist. Ist vielleicht aber umso interessanter, auch mal ein "unbekanntes" Eisen zu sehen, oder?

Gruss, Allende
 :hut:

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4191
Re: Rodeo, Mexiko (Fund: 1852)
« Antwort #3 am: August 10, 2015, 18:35:13 Nachmittag »
Im Ankauf von R.Bühler/SML sündhaft teuer erworben (1991).

Da ich ja sämtliche Verkaufslisten - sei es von David New, sei es von Bob Haag oder Casper, sei es von Rolf Bühler oder anderen - aufgehoben habe, kann ich dies unumwunden bestätigen! Verkaufskatalog A: MET90-1, p. 25  :einaugeblinzel:

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1187
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: Rodeo, Mexiko (Fund: 1852)
« Antwort #4 am: August 10, 2015, 19:46:28 Nachmittag »
Wunderbar  :super: :super: :lechz:

Vielen Dank, lieber Allende, dass Du uns an deinen Schätzen - zumindest optisch - teilhaben lässt :hut:

Ciao, Heiner
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2943
Re: Rodeo, Mexiko (Fund: 1852)
« Antwort #5 am: August 10, 2015, 21:37:18 Nachmittag »
Hallo Allende,

fantastisches Eisen! :nd:
Danke für diesen raren Meteoriten-Beitrag mit den vielen aussagekräftigen Fotos.

Gruß,
Andi

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung