Autor Thema: Was ganz 'exklusives' .. ;-)  (Gelesen 2127 mal)

Offline schwede-jens

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 611
Was ganz 'exklusives' .. ;-)
« am: August 19, 2015, 12:01:50 nachm. »
Hej zusammen,
einer der ältesten Meteorite wurde hier bisher völlig vergessen!
Campo del Cielo; Iron IAB-MG; Fund 1576

Hier ein Stückchen von stolzen 6,2g
(kommt davon, wenn einem die Liebsten ein hobbybezogenes Geschenk machen wollen...)


Liebe Grüsse  Jens
MÖGE DER HIMMEL MIR AUF DEN KOPF FALLEN...

Offline Allende

  • Moderator
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 818
Re: Was ganz 'exklusives' .. ;-)
« Antwort #1 am: August 19, 2015, 22:34:08 nachm. »
Richtig, Jens, älter als Fund geht kaum.  :gruebel:

Ich finde es gut, dass Campo del Cielo hier Erwähnung findet, aber es darf dabei nicht vergessen gehen, dass von dem im 1576 gefundenen Material wohl kaum etwas auf dem Markt ist, sofern es überhaupt noch irgendwo in irgendeinem Museum existiert. Von CdC hat es tonnenweise Neufunde seit den 90er oder 00er Jahren auf dem Markt und diese Stücke als historisch zu bezeichnen, da habe ich meine Mühe damit. Es stimmt aber, dass alle Fundstücke, auch die jüngsten Neufunde Pairings mit dem alten Fundmaterial von 1576 sind.

Meine Meinung muss aber nicht die Meinung von Dir oder Euch anderen Kollegen sein. Ich werde daher kein Stück CdC hier abbilden, bin aber gespannt auf die CdC-Sammlungsstücke die noch gezeigt werden.

Die gleiche Meinung vertrete ich wegen der vielen Neufunde auch für Imilac (bekannt seit 1822), Brahin (bekannt seit 1810), Vaca Muerta (bekannt seit 1861), Toluca (bekannt seit 1776) und Canyon Diablo (wer kennt das Eisen nicht?). Alle diese neuen alten Funde und ein paar weitere sind trotz der frühen Erstfunde nicht so richtig historisch, aber strukturell z.T. sehr spannend. Bin gespannt, ob jemand meine Meinung dazu teilt oder ich - wegen meiner eigenen Meinung - gleich wieder gesteinigt werde.  :weissefahne:

Gruss
Allende  :hut:





Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6315
Re: Was ganz 'exklusives' .. ;-)
« Antwort #2 am: August 20, 2015, 00:02:48 vorm. »
.. gespannt, ob jemand meine Meinung dazu teilt oder ich - wegen meiner eigenen Meinung - gleich wieder gesteinigt werde.

Grundsätzlich sehe ich das genau so! Und gesteinigt wird hier eh nicht - so gehen
wir doch nicht mit unseren Steinen um! Aber die ÜBERGÄNGE sind, sagen wir mal,
"fliessend". Wo und wie genau willst Du das abgrenzen? Es gibt z. B. auch Canyon
Diablos, die vor vielen Jahrzehnten aufgefunden wurden und eine Art historische
Signatur haben, z. B. von einem der frühen bekannten Sammler, per Label oder
per Pinsel gar. Ich finde, bei allem Respekt, daß man dann schon durchaus von
einem "historischen" Stück reden kann. Was Dein Argument natürlich überhaupt
nicht verkehrt macht. Es kommt auf das jeweilige Stück an, welches diskutiert
wird, in solchen Fällen, bei denen viele Nachfunde möglich sind, so schätze ich es
ein.

Alex

Offline schwede-jens

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 611
Re: Was ganz 'exklusives' .. ;-)
« Antwort #3 am: August 21, 2015, 08:05:46 vorm. »
Hej zusammen,
hej Allende,
gesteinigt wirst Du höchstens mit Nachfunden ;-)
Nein, Spaß beiseite. Ich kann mich Deiner Sichtweise und Argumentation durchaus anschliessen, weshalb ich die Überschrift ja auch mit einem Zwinkern versehen habe. Wirklich historisch ist bei solchen Stücken sicherlich nur noch die Geschichte dahinter. Und grade bei dem historischen Hintergund, den der Campo hat, finde ich, daß er zumindest verdient hat, hier erwähnt zu werden. Stellt euch das einmal bildlich vor, wie die damals in ihren Rüstungen auf ihren Gäulen da hingeritten sind... Und dann anstatt Silber nur unbrauchbares Eisen heimgeschleppt haben....
In die Liste der von Dir genannten '2.Klasse/ Semi-' historischen Meteorite sollte man aber auch die Nachfunde vom zB. Pultusk miteinschliessen.

Liebe Grüsse und ein wundervolles Wochenende wünscht:

Jens
MÖGE DER HIMMEL MIR AUF DEN KOPF FALLEN...

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung