Autor Thema: Arispe  (Gelesen 1683 mal)

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4189
Arispe
« am: August 22, 2015, 13:17:14 Nachmittag »
BUCHWALD V.F. (1975) Handbook of Iron Meteorites, Volume 1, pp. 269-272:

Arispe, Sonora, Mexico - 30° 31' 30" N / 110° 22' W
Coarse octahedrite, Og.
Bandwidth 2.9±0.5 mm.
Neumann bands.
HV 175±10. Anomalous.

Eine 124 kg wiegende Masse wurde 1898 in den unwegsamen Bergen 15 Meilen nordwestlich von Arispe gefunden. Insgesamt aber wurden mindestens 16 Massen gefunden, wobei die größte Masse 123 kg wog. Es dürfte sich also um einen Eisenschauer handeln. Arispe ist ein ungewöhnliches Eisen. Es hat den gleichen Ga-Ge Gehalt wie z.B. Toluca und Bischtübe aber dafür wesentlich weniger Nickel und mehr Iridium. Bendego könnte laut Buchwald ein verwandtes Eisen sein.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung