Autor Thema: Meteoritenfund in Hamburg  (Gelesen 32841 mal)

Offline MarkymarC

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 42
Meteoritenfund in Hamburg
« am: November 07, 2015, 08:19:02 vorm. »
Moin liebe Meteoritenfreunde  :hut:

nun möchte ich mich endlich hier bei euch melden! :super:

Viele von euch haben es sicherlich schon mitgekommen,
dass in den Medien von einem Meteoritenfund in Hamburg berichtet wurde.

Fakt war schnell und ist es auch bis heute,
dass es sich dabei tatsächlich um einen Meteoriten handelt.
Prof. Dr. Jochen Schlüter (Hamburg) konnte dieses auch schnell feststellen.

Wie geht es weiter?
Eine Radioisotopenanalyse das terrestrische Alter des Steins wird aufgrund der Größe nicht einfach werden,
aber nicht unmöglich sein.
Dieter Heinlein hat mir bereits für eine Radioisotopenanalyse Seine Kontaktempfehlungen mitgeteilt.

Ich bin und bleibe also an der Sache dran!

Lieben Gruß aus Hamburg,

euer Marc :einaugeblinzel:

Offline Regine

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 87
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #1 am: November 07, 2015, 16:17:54 nachm. »
Grossartig, herzlichen Glueckwunsch!

Bin wie wahrscheinlich viele hier noch etwas baff...

Wann wurde der Stein genau gefunden?

Ich war heute spontan vor Ort und hab mich mal ein bisschen umgesehen. Man kann das zersprungene Glasdach von der Strasse aus erkennen. Es liegt natuerlich z.Zt. viel Laub, was eine Suche schwierig macht. Gab es schon eine erweiterte Suche vor Ort? Fragen ueber Fragen.

Beste Gruesse aus HH,
Regine


Offline Julien L

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 62
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #2 am: November 07, 2015, 16:37:56 nachm. »
Ich kann euch ja mein Magnet ausleihen der 380kg zieht. Den könnt ihr nochmal über das Laub ziehen ;)
Gruß
Dran, Drauf, Drüber!

Offline Regine

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 87
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #3 am: November 07, 2015, 17:19:11 nachm. »
Worum handelt es sich bei dem Foto im Anhang?



Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5004
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #4 am: November 07, 2015, 18:01:26 nachm. »
Um das Exemplar des angeblichen Hamburger Meteoritenfalls. Gegenfragen: Woher stammt das Foto? Warum befindet sich das Exemplar zusammen mit anderen in diesem Rahmen? Wurde das Foto tatsächlich heute um 17:09 Uhr aufgenommen oder ist es schon älter? Ist es wirklich Marcs Daumen?
« Letzte Änderung: November 07, 2015, 18:17:58 nachm. von karmaka »

Offline Auricular

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 545
    • Sammlung Auricular
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #5 am: November 07, 2015, 18:11:38 nachm. »
...oder ein Chely-Set mit einem Individual das dem Hamburger sehr ähnlich sieht?
 :winke:

Ach, ich bin einfach immer viel zu skeptisch  :dizzy:
Liebe Grüße

Bernie IMCA#6177

Offline Regine

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 87
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #6 am: November 07, 2015, 18:23:52 nachm. »
Erstmal nur eine Frage. Kontext. s.u.

Offline Auricular

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 545
    • Sammlung Auricular
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #7 am: November 07, 2015, 18:26:41 nachm. »
 :bid:
Liebe Grüße

Bernie IMCA#6177

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5004
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #8 am: November 07, 2015, 18:29:17 nachm. »
Du sagst es, Bernie! Wie vermutet!

LINK

Über drei Monate vor dem eigentlichen 'Fall'!

Klasse recherchiert, Regine!  :super:

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 459
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #9 am: November 07, 2015, 19:31:05 nachm. »
Besitzt Marc jetzt vielleicht zwei fast gleiche Meteorite?

Grüße
Sigrid

Offline Murchison´s friend

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1981
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #10 am: November 07, 2015, 19:37:37 nachm. »
hi Sigrid,

super !
Ich kann mir nicht vorstellen, daß so ein kleiner Met ein Glasdach durchschlagen kann !!!

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5004
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #11 am: November 07, 2015, 20:53:46 nachm. »
Ist er das nicht, der Chelyabinsk oben links (Foto am besten um 180 Grad drehen)?

FOTO 1

Das Foto stammt von dieser Seite (Mai 2013)

Zitat
Chelyabinsker Meteoriten auf der Tagung gelandet! [...] eins von zahlreichen Mitbringseln von Marc Wiekhorst bei seinem Meteoriten-Vortrag jetzt.

Man lege die Wange auf die linke Schulter und vergleiche mit dem FOTO aus dem Artikel.

Interessant auch die Ausschnittsvergrößerung des ersten Fotos im Anhang.


« Letzte Änderung: November 07, 2015, 21:12:10 nachm. von karmaka »

Offline Auricular

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 545
    • Sammlung Auricular
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #12 am: November 07, 2015, 21:03:07 nachm. »
 :super:

Wahnsinn! da muss man ja schon ziemlich "naiv" sein (ich schreib jetzt mal nicht total bescheuert  :auslach:) wenn man dann für so ne Aktion dann genau dieses Individual benutzt....

 :bid:
Liebe Grüße

Bernie IMCA#6177

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2453
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #13 am: November 07, 2015, 21:35:12 nachm. »
Regine!  :super:

Bin ja sehr gespannt, wie es nun weiter geht!
Metaphysik ist der Versuch, in einem verdunkelten Zimmer eine schwarze Katze zu fangen, die sich gar nicht darin befindet (Karl Valentin)

Offline Andreas Gren

  • FirmenSponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 459
  • Let's rock
    • Meteoritenhaus
Re: Meteoritenfund in Hamburg
« Antwort #14 am: November 07, 2015, 21:54:48 nachm. »
war am Mittwoch unterwegs

Kaputtes Dach
"Without deviation from the norm, progress is not possible."
- Frank Zappa -

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung