Autor Thema: Meteoriten Suche aufm Feld  (Gelesen 2554 mal)

Offline Shemesh

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 29
Meteoriten Suche aufm Feld
« am: März 06, 2017, 13:40:28 Nachmittag »
Hallo Zusammen :)
Eine Freundin hat mir soeben berichtet ihr Mann habe vom Auto aus einen Met Fall etwa 100m neben ihm Beobachtet.
Wie soll ich da suchen gehen? Reicht ein Superstarker Magnet oder wird der Meteorit eher tief im Boden sein?

Lg Shemesh

Offline majjoo

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 312
Re: Meteoriten Suche aufm Feld
« Antwort #1 am: März 06, 2017, 15:23:20 Nachmittag »
Hi sollte er wirklich einen Meteor gesehen haben war dieser wahrscheinlich 100km weit weg und nicht 100 Meter.
Bei Entfernungen täuscht man sich da extrem.

MFG Marius

Offline Shemesh

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 29
Re: Meteoriten Suche aufm Feld
« Antwort #2 am: März 06, 2017, 15:37:21 Nachmittag »
Hi sollte er wirklich einen Meteor gesehen haben war dieser wahrscheinlich 100km weit weg und nicht 100 Meter.
Bei Entfernungen täuscht man sich da extrem.

Ich denke nicht, dass er sich getäuscht hat wegen der Entfernung. Denn die Strasse führt einen Hügel hinauf und angeblich sei der auf einem Feld direkt vor dem Waldrand gefallen. Es habe ausgesehen wie ein Pyro bei den Fussballfans das mit extremer Geschwindigkeit neben der Strasse runter ging. Genauer habe er nicht hingesehen da er am fahren war.

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3010
Re: Meteoriten Suche aufm Feld
« Antwort #3 am: März 06, 2017, 16:06:04 Nachmittag »
Moin moin,
ich bin mir sicher, dass Du da nicht suchen musst. Warum:
wenn das Stück mit einer Leuchterscheinung im Feld einschlagen gesehen wurde und die Straße bergan ging, ist das Ereignis definitiv hundert(e) Kilometer weit weg, denn Meteorite schlagen nicht funkensprühend ein sondern verlöschen in einigen Kilometern Höhe und fallen dann als dunkle Masse auf die Erde. Da die Straße bergan ging fällt der wahre Horizont nicht mit der Waagerechten zusammen, das Leuchten am Horizont hat also, wie auch zu erwarten, in der angegebenen Höhe aufgehört und der Einschlag erfolgte nur scheinbar am Waldrand.
Aber sei unverzagt, diesem Trugschluss sind schon viele Generationen von Beobachtern erlegen, willkommen im Club!
Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1345
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Meteoriten Suche aufm Feld
« Antwort #4 am: März 06, 2017, 17:28:52 Nachmittag »
Moin Shemesh,   
1. Falls es ein Steinmeteorit gewesen sein sollte, nutzt dir bei der Suche ein Superstarker Magnet auch nichts.
                  
2. Niedergang einer Pyro(rakete) klingt gut! :super:
Vielleicht das Zeichen einer Drückerjagt, rote Leuchtrakete = Rettungseinsatz!
(Nur noch bis 31.03.2017 gestattet). Lese mal morgen die Tageszeitung.

Gruß Met1998
« Letzte Änderung: März 06, 2017, 17:58:03 Nachmittag von Met1998 »
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4086
Re: Meteoriten Suche aufm Feld
« Antwort #5 am: März 06, 2017, 17:53:29 Nachmittag »
wenn das Stück mit einer Leuchterscheinung im Feld einschlagen gesehen wurde und die Straße bergan ging, ist das Ereignis definitiv hundert(e) Kilometer weit weg, ...

Ein weiteres Indiz dafür, dass das "Objekt" nicht in der unmittelbaren Nähe einschlug, ist dies: Wäre dem so gewesen, wären Schallphänomene zu vernehmen gewesen - z.B. Knall, donnerartiges Geräusch, ein Rumpeln, knatternde Geräusche (wie von Gewehrsalven), etc.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3010
Re: Meteoriten Suche aufm Feld
« Antwort #6 am: März 06, 2017, 19:32:19 Nachmittag »
Moin Shemesh,   
1. Falls es ein Steinmeteorit gewesen sein sollte, nutzt dir bei der Suche ein Superstarker Magnet auch nichts.
Gruß Met1998

stimmt natürlich nicht!
auch für die meisten Steinmeteorite gilt, dass sie vom Magneten angezogen werden
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Ilschy1970

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 98
    • N.L.O. Meteor Detection Live View
Re: Meteoriten Suche aufm Feld
« Antwort #7 am: März 07, 2017, 09:12:08 Vormittag »
Moin Shemesh,   
1. Falls es ein Steinmeteorit gewesen sein sollte, nutzt dir bei der Suche ein Superstarker Magnet auch nichts.
Gruß Met1998

stimmt natürlich nicht!
auch für die meisten Steinmeteorite gilt, dass sie vom Magneten angezogen werden
speul


Fraglich ist aber ob der Magnetismus eines möglichen Steinmeteoriten ausreicht, dass er beim übers Feld, Wiese, unebenes Gelände streifen, am Magneten hängen bleibt...
Raus gehen ist wie Fenster aufmachen, nur viel besser!
         VG
         Michael

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1345
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Meteoriten Suche aufm Feld
« Antwort #8 am: März 07, 2017, 13:19:01 Nachmittag »
Hallo Ilschy1970 :hut:
1. Schöne Steilvorlage:
Zitat
Fraglich ist...ob ein Steinmeteorit... am Magneten hängen bleibt?
So sehe ich das als Geschiebesammler und Interessierter auch. :fluester:
Der geringe Gehalt von Magnetit, Eisen und Nickeleisen unterscheiden ob. z. B. ein
10 mm NdFeB Magnet mit Haftkraft ca. 3 kg am Steinmeteorit häufiger, oder eher seltener haftet.
Wie beim Geschiebe.

2. Shemesh,
was sagt heute (morgen) eure örtliche Press, Rundfunk, Fernsehen? Wie ist die Lage? :nixweiss:
Wo war das Ereignis (Dorf, Stadt, Bundesland)? Hast du dich hier im Forum schon vorgestellt,
kann dazu (Vorstellung, Ort) in der Suche nichts finden!
Du und deine Bekannten werden ja nicht die Einzigen sein, die einen solches Sicht- und evtl. Knallereignis
am hellerlichten Tage (13.40 Uhr), diskutieren.

Gruß Met1998

Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Ilschy1970

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 98
    • N.L.O. Meteor Detection Live View
Re: Meteoriten Suche aufm Feld
« Antwort #9 am: März 07, 2017, 13:46:08 Nachmittag »
 :lechz: außer deiner Botschaft habe ich auch nirgends sonst wo was davon gelesen oder gehört....

nicht mal da: http://fireballs.imo.net/members/imo_view/browse_reports?country=&start_date=2017-02-01+00%3A00%3A00&end_date=2017-03-07+23%3A59%3A59&event=&event_id=&event_year=


... auf dem Acker wohnt Sicherheit sonst nur noch der Maulwurf und der war vermutlich schneller... hat den Meti dann schnell mal in seinen Bau gezerrt... und gesichert. :einaugeblinzel:

da hat sich deine "Bekannte, Freundin, was auch immer sonst hier genannt wird" wohl einen vorgezogenen Aprillscherz erlaubt, oder Kim Yongs Raketenstarts haben sie inspiriert.
Raus gehen ist wie Fenster aufmachen, nur viel besser!
         VG
         Michael

Offline Shemesh

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 29
Re: Meteoriten Suche aufm Feld
« Antwort #10 am: März 13, 2017, 16:37:49 Nachmittag »
Vielen Dank für all eure Antworten.
Ich werde demnächst diese Freundin wieder sehen und sie mit meinen neuen Kenntnissen löchern.
Falls ich noch andere Infos bekomme werde ich euch auf dem Laufenden halten.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung