Autor Thema: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?  (Gelesen 100636 mal)

Offline Ben Austria

  • Privater Sponsor
  • Rat
  • *****
  • Beiträge: 219
Re: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?
« Antwort #330 am: April 14, 2016, 15:40:56 nachm. »
Schade Achim!
Aber Kopf hoch, ich habe bis jetzt auch nur Wrongs aus Stubernberg/Ering und hoffe auch noch auf einen Fund.
(Oder auf einen Finder der ein Krümelchen verkaufen würde :wow:)
LG,
Ben

Offline Murchison´s friend

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2304
Re: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?
« Antwort #331 am: April 14, 2016, 16:46:24 nachm. »
Lieber Ben,

echt schade, daß Du Samstag nicht kannst !
Auch wenn Sabine und ich alleine bleiben, wir suchen kommenden Samstag wieder !!!

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline bolidechaser

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 128
    • Meteorites
Re: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?
« Antwort #332 am: April 15, 2016, 18:07:42 nachm. »
Liebe Meteoritenfreunde,

nach langer und intensiver Suche wurde nun auch ein größeres
Meteoritenexemplar im Streufeld des "Stubenberg" Meteoriten
gefunden! Das komplett mit primärer und sekundärer Schmelz-
kruste überzogene Individual wiegt 1320 g und ist ein wahres
Prachtstück.

Pavel Spurny, dem wir zu dieser perfekten Bestätigung seiner
Berechnungen ganz herzlich gratulieren, hat heute eine Presse-
mitteilung veröffentlicht, in der alle bisherigen Funde schön
beschrieben und auch gut bebildert sind:

 LINK

Zu diesem wahrlich sensationellen Fund dürfen wir die "Buam
aus Ruhpolding", Blomi und Tschitschai, beglückwünschen, die
den 1,32 kg Meteoriten nach überaus hartnäckiger und schier
unermüdlicher Suche bergen konnten.

Der Meteorit lag genau da, wo er nach Dr. Spurny's Berechnungen
liegen sollte. Aber der Meteorstein hatte sich ganz offensichtlich
gut versteckt: Das Meteoritenfragment hat nämlich den Zweig
einer Fichte abgeschlagen und drang danach ca. 14 cm tief in den
weichen Waldboden ein. Kurz darauf muss der abgeschlagene
Zweig ausgerechnet auf die Impaktmulde im Waldboden gefallen
sein und hat somit die Einschlagstelle des Meteoriten zugedeckt
und vor flüchtigen Blicken verborgen...

An dieser Stelle sei nochmals allen Suchern gedankt für Ihre Mühe
und auch für die Rückmeldungen an Martin, der uns sehr geholfen
hat, die Suchaktionen zu koordinieren. Ihr alle habt ebenso Anteil
an diesem schönen Erfolg und ihr habt somit an der Geschichte des
Meteoriten "Stubenberg" mitgeschrieben.

Dieter und Gabi

Offline MeteorMan

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 29
    • Sun.org - Your Online Museum of the Universe
Re: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?
« Antwort #333 am: April 15, 2016, 18:16:56 nachm. »
Whow!!!!!!!!!!!!!!!!

Meinen herzlichen Glückwunsch... das nenn ich mal ein echtes Prachtexemplar.

Mathias
_________________
www.sun.org

Offline Murchison´s friend

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2304
Re: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?
« Antwort #334 am: April 15, 2016, 18:18:48 nachm. »
Traumhaft,

Gratulation an Ralf und Buffalo Bill - eine echt weltklasse Leistung !  :hut:

Die Erstfunde hat Dr. Spurny zwar ziemlich stiefmütterlich behandelt und leider auch keine Fotos dazugegeben - aber naja, war ihm vielleicht doch nicht sooo wichtig wie die größeren Funde  !!!

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1879
Re: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?
« Antwort #335 am: April 15, 2016, 19:37:58 nachm. »
Ganz herzlichen Glückwunsch!
Ich freue mich für die beiden "Buam aus Ruhpolding", dass Ihre Mühen belohnt wurden - was für ein  toller Fund!  :super:

:hut:
Herbert
« Letzte Änderung: April 15, 2016, 20:08:52 nachm. von herbraab »
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1879
Re: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?
« Antwort #336 am: April 15, 2016, 20:01:00 nachm. »
Die Erstfunde hat Dr. Spurny zwar ziemlich stiefmütterlich behandelt und leider auch keine Fotos dazugegeben - aber naja, war ihm vielleicht doch nicht sooo wichtig wie die größeren Funde  !!!

Ich denke, da bist Du etwas zu streng. Zum Erstfund gab es ja schon Presseaussendungen, und jetzt schreibt Dr.Spurny: "The first successful find naturally caused great wave of interest of many meteorite hunters and it is great that some of them were successful in their endeavour. Here we bring short overview of all new finds and discuss the experience which resulted from all these searching activities. Altogether, five new meteorites have been found during last month."

Er unterstreicht also nochmals die Bedeutung des Erstfundes und stellt dann fest, dass hier in der Folge die neuen Funde beschrieben werden (von denen die Presse bisher über die ofiziellen Kanäle ja noch nichts erfahren hat).

:hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2954
Re: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?
« Antwort #337 am: April 15, 2016, 21:39:51 nachm. »
Whow, Glückwunsch
mir fällt die Kinnlade runter und ich habe sie noch nicht wieder hoch bekommen
was für ein Prachtkerl
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5604
Re: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?
« Antwort #338 am: April 15, 2016, 22:14:20 nachm. »
Ich habe es auch gerade eben erst gelesen!

Ganz herzlichen Glückwunsch an die zwei vermutlich unermüdlichsten Sucher !!!  :super: :super:

Schön, dass es sich für euch gelohnt hat!

Genau an der Stelle im Wald war ich am 19.3. auch kursorisch unterwegs, habe aber natürlich nicht unter herumliegenden Zweigen nachgesehen.  :einaugeblinzel:

Das nenne ich wahre Professionalität beim Suchen! Das ist nicht nur Glück!  :super:

Jetzt darf er auch offiziell STUBENBERG heißen!  :einaugeblinzel:


Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2742
Re: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?
« Antwort #339 am: April 15, 2016, 22:16:26 nachm. »
Herzlichen Glückwunsch den Findern! :laola: :laola: :laola:  :super:

Marc & Andi


Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3934
  • Der HOBA und ich...
Re: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?
« Antwort #340 am: April 15, 2016, 22:49:22 nachm. »
 :wow: Das wird ja immer besser! Glückwunsch den Findern! :laola:

Offline Midnight rambler

  • Neuling
  • Beiträge: 3
Re: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?
« Antwort #341 am: April 15, 2016, 23:07:17 nachm. »
Hallo an alle
Das ist mein erster Beitrag.
Am 2.4. war ich mit einem Sternfreund im Gebiet. Wir haben zwar jedes Dickicht durchwühlt aber den einen Zweig , ja den muß man erst sehen und umdrehen.
Gratuliere für den Fund.
Einen "Glücklichen Finder gratulier"- Smiley hab ich jetzt nicht gefunden, muß man sich dazudenken.
Als alter Rottaler freu ich mich besonders.

Beste Grüße
Felix

Offline Ben Austria

  • Privater Sponsor
  • Rat
  • *****
  • Beiträge: 219
Re: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?
« Antwort #342 am: April 16, 2016, 01:44:39 vorm. »
Lieber Martin, lieber Ralph (ich weiß ihr lest mit  :einaugeblinzel:)!
Herzlichen Glückwunsch zu euren wwwaaaaaaahhhhnnnnsinnnnnnsss Fund!!!  :super:  :applaus:.
Ihr habt ja echt dicht gehalten, als wir uns am 05.04. trafen (war mit meiner Tochter unterwegs) und ich zu euch sagte, dass ihr noch die Hauptmasse finden werdet  :einaugeblinzel:!
Ihr habt es wirklich verdient - nochdazu, wenn er so versteckt war und ihr ihn dennoch findet. Ihr seid echte Profis!

Nochmal Gratulation dazu!
(Übrigens meine kleine Tochter hat noch tagelang von dem Martin und dem Ralph erzählt, von denen sie die schönen Federn bekommen hat  :laughing:)

Beste Grüße
Ben

Offline majjoo

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 310
Re: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?
« Antwort #343 am: April 16, 2016, 08:45:25 vorm. »
Auch von mir herzlichen Glückwunsch ein wirklich stattlicher Fund :applaus: :applaus: :applaus: einfach klasse.

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1975
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Bolide über Deutschland (Bayern) am 6.3. ~ 22:36:54 Uhr CET?
« Antwort #344 am: April 16, 2016, 11:38:25 vorm. »
Klasse - ich freu mich mit euch!  :applaus:

 :winke: Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung