Autor Thema: Bitte um Bestimmungshilfe  (Gelesen 734 mal)

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1919
  • Mögen sie von oben kommen
Bitte um Bestimmungshilfe
« am: September 07, 2016, 20:28:47 nachm. »
Moin zusammen,

eine entfernte Bekannte aus Schweden bat mich um Bestimmung de shier vorgestellten Gesteins, zu dem ich euch um eure Meinung bitten möchte.

Fundort: Nähe Kumla, Örebro Län, Mittelschweden
Gewicht: 1264g
Dichte: ca, 2,7

Mehr Infos habe ich leider nicht.

Hier ein paar Fotos:
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1919
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Bitte um Bestimmungshilfe
« Antwort #1 am: September 07, 2016, 20:31:07 nachm. »
Weiter gehts.

Was denkt ihr?
Über Ideen würde ich mich freuen.

Erster Gedanke ging in Richtung Gletschermühle.

Beste Grüße
Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline Pinchacus

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 379
Re: Bitte um Bestimmungshilfe
« Antwort #2 am: September 07, 2016, 20:31:20 nachm. »
Wenn Du draufhaust, ist er innen schön schwarz, mit HCl braust er und wenn Du richtig Glück hast, findest Du Trilobiten drin. ;)
So lange Fiktionsapparaturen latente Illusionen nicht manifestieren können, ist eine Realisation des Illusionären latent Fiktiv!

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1919
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Bitte um Bestimmungshilfe
« Antwort #3 am: September 08, 2016, 08:04:42 vorm. »
Moin Pinchacus,

danke Dir  :hut:
Hätte ich ja auch selber drauf kommen können  :bid:

Beste Grüße
Jörg
« Letzte Änderung: September 08, 2016, 08:51:02 vorm. von JFJ »
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung