Autor Thema: Meteorit  (Gelesen 925 mal)

Offline Manango

  • Neuling
  • Beiträge: 4
Meteorit
« am: Februar 26, 2017, 22:50:21 nachm. »
hi bin neu hier mein Name ist Chris.
ihr habt ihr viele interessante Themen da werdet ihr mir mit Sicherheit weiter helfen können. wüsste gern genaueres über die zwei steine habt ihr so ein Meteoriten schon mal gesehen und wenn ja gibt es den oft oder kann man irgendetwas genaueres an Hand von den Fotos erkennen? und kann mir jemand sagen was der kleine stein für eine art ist hat Ähnlichkeiten mit einem Gummibärchen aber ist natürlich viel zu hart über genaueres wäre ich auch da sehr dankbar drüber!?

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3894
  • Der HOBA und ich...
Re: Meteorit
« Antwort #1 am: Februar 27, 2017, 00:24:45 vorm. »
Moin Chris!

Dein "Meteorit" ist leider nur ein Stück Schlacke.

Bei dem kleinen Trommelstein handelt es sich vermutlich um einen gefärbten Achat - Herkunft Brasilien.

Gruß

Ingo

Offline Met1998

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 775
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Meteorit
« Antwort #2 am: Februar 27, 2017, 06:45:33 vorm. »
Moin Chris,
aus welcher Gegend kommst du, und wo hast du denn den schwarz-braunen Stein gefunden (Land)???
Schließe mich ansonsten Ingo an, sieht aus wie Schlacke.
Anbei mal Schlacke von Vulkaninseln.

Der Lila-Stein sieht für mich aus wie lila Amethyst Kristall Quarz
https://www.etsy.com/de/listing/209427415/naturliche-amethyst-punkt-lockere?ref=market
Wo hast du den denn her?

Gruß Met1998

Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Manango

  • Neuling
  • Beiträge: 4
Re: Meteorit
« Antwort #3 am: März 02, 2017, 15:13:08 nachm. »
die sind beide aus Deutschland ausm Taunus um genau zu sein, lagen beide aufm boden vom Feld oder wald genau kann ich das nicht bestimmen.
die frage wäre dann wie ist der aus Brasilien hier her gekommen???

wenn mir jemand ein tipp geben kann wo ich im raum Frankfurt jemanden habe der mir bei anderen stein weiter helfen kann wäre ich ihm sehr dankbar hab da nehmlich noch mehr steine oder soll ich die einfach hier posten??

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3894
  • Der HOBA und ich...
Re: Meteorit
« Antwort #4 am: März 03, 2017, 11:49:29 vorm. »
Moin Chris und Met1998!

Der Lila-Stein sieht für mich aus wie lila Amethyst Kristall Quarz
Amethyst kann man aufgrund der Farbe (wenn sie auf dem Foto stimmig ist) und deren wolkiger Verteilung mit Sicherheit ausschließen. Das ist ein klares Anzeichen für einen manipulierten/gefärbten Stein.

die frage wäre dann wie ist der aus Brasilien hier her gekommen???
Solche Steine sind Massenware und werden aus Brasilien tonnenweise weltweit exportiert. Schau mal bei eBay etwa unter "Trommelstein Achat bunte Mischung". Fast alles was Du da an Farbe (etwa: pink, lila, blau, grün) siehst, ist gefärbt.
Wie das Stück letztlich an den Ort kam, wo Du es gefunden hast, darüber kann man nur spekulieren. Es gibt aber sicher viele Leute (auch Kinder), die mit so einem Zeug in der Tasche durch die Gegend laufen. Wenn man andere Dinge verliert, warum dann nich auch Steine? Sicher ist nur, dass der Stein im Vorfeld von einem Menschen aus dem Industrie-Zeitalter bearbeitet (getrommelt - also geschliffen und poliert, sowie in der Farbe manipuliert) wurde, also in der Form/Farbe nicht natürlich dort vorkommen kann.

wenn mir jemand ein tipp geben kann wo ich im raum Frankfurt jemanden habe der mir bei anderen stein weiter helfen kann wäre ich ihm sehr dankbar hab da nehmlich noch mehr steine oder soll ich die einfach hier posten??
Bilder (wie immer möglichst farbecht und scharf) kannst Du hier gerne einstellen. Am besten für jeden Stein oder alle Stücke in einem Fundzusammenhang einen eigenen Thread aufmachen, damit es am Ende nicht unübersichtlich wird.

Gruß

Ingo


Offline Manango

  • Neuling
  • Beiträge: 4
Re: Meteorit
« Antwort #5 am: März 03, 2017, 20:33:22 nachm. »
das er gefälscht sein soll sehe ich ein wenig skeptisch gegenüber ich weiß nicht bin erst am anfang und will mich da auch nicht zu weit ausm fenster lehnen aber was sagt ihr zu der unregelmäßigen farbverteilung und die punkte die man im stein sehen kann, dazu noch Kerbungen die wie ich finde dadrauf hindeuten das er wenn dann sehr sehr schlecht behandelt sein müsste??   

Offline Manango

  • Neuling
  • Beiträge: 4
Re: Meteorit
« Antwort #6 am: März 03, 2017, 21:01:47 nachm. »
kann auch noch mal versuchen bessere Fotos zu machen wenn das weiter hilft??

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung