Autor Thema: Schwarzes etwas !  (Gelesen 752 mal)

Offline Christian74

  • Neuling
  • Beiträge: 3
Schwarzes etwas !
« am: März 14, 2017, 20:44:52 nachm. »
Nabend zusammen.

Habe von einer Marokkoreise dieses "Schwarze etwas" mitgebracht und bräuchte Hilfe !

-Fundort ist Südwestlich am Fuße des Atlasgebirges in einer Sand / Steinwüste
-Größe 45mm Durchmesser und ca. 30mm hoch
-Gewicht nicht bekannt
-Nicht Magnetisch

Geschnitten von Peter Jäger ( Danke noch mal dafür )  :super:
Danke für Infos

Christian

Offline Buchit

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1050
Re: Schwarzes etwas !
« Antwort #1 am: März 14, 2017, 21:16:42 nachm. »
Hallo,

das könnte zum Beispiel ein Stück vom Wind poliertes Eisen- oder Manganerz sein.

Gruß,
Holger

Offline Orion8

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 97
  • "Laurin läßt grüßen"
Re: Schwarzes etwas !
« Antwort #2 am: März 16, 2017, 20:16:21 nachm. »
Hallo Christian,

mal an dieser Stelle von mir ein   :wc: 

Deine eingestellten Bilder inkl. Text lassen wenig Spielraum für interessante Spekulationen. Auch besteht leider keinerlei Verdacht auf eine außerirdische Herkunft.

Was man so aus der Ferne sagen kann hat Holger ja schon geschrieben.

Ich glaube auch kaum, dass ein frischer Bruch und die fehlende Gewichtsangabe in diesem Falle noch viel bringen würden.

Aufheben solltest du deinen Fund allemal, denn es ist ja für dich eine Erinnerung an deine Reise, verbunden mit der Hoffnung eventuell einen Meteoriten gefunden zu haben.

Grüße aus der Ferne
Orion8
"... Patrouillendienst am Rande der Unendlichkeit"

Offline Christian74

  • Neuling
  • Beiträge: 3
Re: Schwarzes etwas !
« Antwort #3 am: März 17, 2017, 11:42:29 vorm. »
Hallo zusammen. Vielen dank für eure Einschätzung.
Ich bin von vorn herein nicht wirklich davon ausgegangen das es sich hierbei wirklich um etwas außerirdisches handelt. Ich muss aber auch dazu sagen, daß mir für präzise Bestimmungen einfach das Fachwissen fehlt. Deshalb auch die Frage an euch.
Was mich bei diesem Fund neugierig gemacht hat, war in erster Linie der Fundort und die Umgebung bzw. das Gestein und der Boden ringsum. Dort hat mein Fund optisch rein garnicht dazu gepasst. Alles was dort lag war sehr rau, matt und zerklüftet und das Kilometer weit.
Eine Erinnerung an ein wunderschönes Land ist es auf jeden Fall. Bei der nächsten Fahrt durch den Süden Marokkos ist definitiv ein Dedektor mit an Board :-) . Bekannterweise wurden dort ja schon so einige Meteoriten gefunden. Eventuell ist ja dann ein schöner Fund dabei.

viele Grüße
Christian

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung