Autor Thema: Für mich unbekannte Steine bitte um hilfe  (Gelesen 725 mal)

Offline dertatten

  • Neuling
  • Beiträge: 2
Für mich unbekannte Steine bitte um hilfe
« am: April 15, 2017, 19:04:55 nachm. »
Guten Abend und Hallo erstmal vielen Dank für die aufnahme in dieses Forum.

Ich habe vor einigen Tagen beim aufräumen im Keller ein paar Steine aus meiner Kindheit wieder gefunden aber ich habe überhaupt keine Ahnung um was es sich bei den Steinen handelt oder wo ich sie damals her hatte.
Sie müssten jetzt so ca.20 Jahre alt sein.
Ich habe mal ein paar Fotos von den Steinen gemacht, gibt es hier eventuell jemanden der mir sagen kann um was es sich bei den Steinen handelt?

Vielen Dank schon mal im vorraus.

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2825
Re: Für mich unbekannte Steine bitte um hilfe
« Antwort #1 am: April 15, 2017, 20:11:05 nachm. »
moin,
ist das hier ein freiwilliges Bestimmungsforum?
steht irgendwo, das man sich nichtmal vorstellen muß?
na weil Ostern ist:
Silizium technisch
Pyrit von irgendwo
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline dertatten

  • Neuling
  • Beiträge: 2
Re: Für mich unbekannte Steine bitte um hilfe
« Antwort #2 am: April 15, 2017, 20:30:25 nachm. »
Bin nicht so oft in Foren unterwegs Asche auf mein Haupt

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3883
  • Der HOBA und ich...
Re: Für mich unbekannte Steine bitte um hilfe
« Antwort #3 am: April 15, 2017, 20:38:07 nachm. »
Moin!

Silizium technisch

Einspruch, Siliziumcarbid.

Das andere Material sieht mir nach Pyrit aus. Diese Aussage ist bei der Beleuchtung auf den Bildern allerdings mit einer gewissen Unsicherheit behaftet.

Gruß

Ingo

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2825
Re: Für mich unbekannte Steine bitte um hilfe
« Antwort #4 am: April 15, 2017, 22:16:23 nachm. »
Einspruch stattgegeben
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2573
Re: Für mich unbekannte Steine bitte um hilfe
« Antwort #5 am: April 15, 2017, 22:38:42 nachm. »
Bin nicht so oft in Foren unterwegs Asche auf mein Haupt

Nuju unbekannte(r) Neuling*,

man setzt sich ja auch nicht in einer Kneipe an einen Tisch mit Fremden, ohne zuerst mal ein Wort zur eigenen Person zu verlieren.
Aber in gehetzten Zeiten von recht albernen Like- und Dislike-Buttons sei Dir gern verziehen - sofern Du Deine Vorstellung (vielleicht) nachholen magst. :einaugeblinzel:

Gruß,
Andi :prostbier:

*Wie ist eigentlich die weibliche Form von Neuling? Unbekannte Neuling?  :nixweiss:
Das wirklich Geniale ist doch nicht so einfach, wie mancher denkt, sehr einfach ist es hingegen, immer gegen die Norm zu sein. :einaugeblinzel: (Bekannt)

Offline Suevit

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 547
Re: Für mich unbekannte Steine bitte um hilfe
« Antwort #6 am: April 16, 2017, 00:19:31 vorm. »
Hallo,

*Wie ist eigentlich die weibliche Form von Neuling? Unbekannte Neuling?  :nixweiss:
Neulx (gesprochen: Neulix).
Umfasst alle 16 Geschlechter.

Gruß,
Rainer

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2573
Re: Für mich unbekannte Steine bitte um hilfe
« Antwort #7 am: April 16, 2017, 09:15:22 vorm. »
Zitat
Umfasst alle 16 Geschlechter.

 :lacher:
Das wirklich Geniale ist doch nicht so einfach, wie mancher denkt, sehr einfach ist es hingegen, immer gegen die Norm zu sein. :einaugeblinzel: (Bekannt)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung