Autor Thema: Merkwürdiges Gestein mit Kristallen ! Was könnte es sein ?  (Gelesen 1087 mal)

Offline Der Meteorit Magnet

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 32
Merkwürdiges Gestein mit Kristallen ! Was könnte es sein ?
« am: Juni 01, 2017, 23:44:01 nachm. »
Moin, bei diesem Stein bin ich jetzt am rätseln.
Der Schnitt ist schwarz mit weißen Einschlüssen und magnetisch ist er auch. Auf einen Ätzversuch mit 20% Nital passiert nichts.
Die Kristalle ,die hoffe ich gut zu sehen sind,sieht man nur in einem betimmten Blickwinkel.
Außen hat das gute Stück eine Struktur wie ein Golfball.
So langsam taste ich mich an das scharfe Fotographieren heran,sorry , wenn es noch nicht perfekt ist.

Offline Der Meteorit Magnet

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 32
Re: Merkwürdiges Gestein mit Kristallen ! Was könnte es sein ?
« Antwort #1 am: Juni 01, 2017, 23:45:16 nachm. »
Hier dann noch die Außenansicht !

Offline Der Meteorit Magnet

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 32
Re: Merkwürdiges Gestein mit Kristallen ! Was könnte es sein ?
« Antwort #2 am: Juni 01, 2017, 23:46:24 nachm. »
Hier noch einmal der Schnitt geölt !

Offline Der Meteorit Magnet

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 32
Re: Merkwürdiges Gestein mit Kristallen ! Was könnte es sein ?
« Antwort #3 am: Juni 01, 2017, 23:48:00 nachm. »
Ps. Das Bic ist ein Standard und kein Mini Bic.

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2598
Re: Merkwürdiges Gestein mit Kristallen ! Was könnte es sein ?
« Antwort #4 am: Juni 02, 2017, 06:47:52 vorm. »
Zu welchem Zweck ätzt Du Steine? Um was zu finden? :gruebel:
Es ist sehr einfach, prinzipiell gegen jede Norm zu sein. Das wirklich Geniale ist hingegen nicht so einfach, wie manch Einfacher denkt.  :einaugeblinzel: (Bekannt)

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3894
  • Der HOBA und ich...
Re: Merkwürdiges Gestein mit Kristallen ! Was könnte es sein ?
« Antwort #5 am: Juni 02, 2017, 10:30:01 vorm. »
Moin "Der Meteorit Magnet" / Rene!

Bisher hat es ja nicht gefruchtet, daher hier noch mal mit der Keule: Es gehört zur Netiquette, dass man sich vorstellt, wenn man in einem Forum neu ist und das bevor man Bilder ohne Ende einstellt. Bis das nicht passiert ist funke ich nur den hier:  :troll:

Gruß

Ingo

Offline Der Meteorit Magnet

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 32
Re: Merkwürdiges Gestein mit Kristallen ! Was könnte es sein ?
« Antwort #6 am: Juni 02, 2017, 11:54:43 vorm. »
Ok , dann stelle ich mich mal vor.Heiße Rene und komme aus Stipsdorf.Ich fahre in der Freizeit Freeride & Downhill MTB und seit neuestem versuche ich bei mir in der Gegend Meteorite zu finden.
mit freundlichem Gruß Rene

Offline Met1998

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 763
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Merkwürdiges Gestein mit Kristallen ! Was könnte es sein ?
« Antwort #7 am: Juni 02, 2017, 13:43:53 nachm. »
Hallo Steine-/Meteoritensucher,
Zitat
seit neuestem versuche ich bei mir in der Gegend Meteorite zu finden.
für dich Steine/-Meteoritensucher wäre dieses Thema sicher auch sehr interessant.

https://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=10874.msg132332#msg132332
(Häufigkeit Meteoriten Deutschland/Europa)


Met1998
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Steinpilz

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 93
Re: Merkwürdiges Gestein mit Kristallen ! Was könnte es sein ?
« Antwort #8 am: Juni 04, 2017, 15:29:56 nachm. »
Hallo Rene,

leider kann ich die Strukturen auf Deinem Eingangsbild nicht genau erkennen. Vielleicht solltest Du dem Rat unseres Freundes Met1998 folgen und zumindest mal diese Fläche anschleifen (bis 1200er Körnung dürfte reichen). Eventuell kannst Du dann solche oder ähnlich schöne Strukturen erkennen, die zwar nichts mit Meteoriten zu tun haben, aber wie etwas Galaktisches wirken, oder? :winke:

Offline Der Meteorit Magnet

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 32
Re: Merkwürdiges Gestein mit Kristallen ! Was könnte es sein ?
« Antwort #9 am: Juni 04, 2017, 19:33:15 nachm. »
Steinpilz,ich schleife die Steine mit 200èr Körnung vor und mit 600èr nach. Eine feinere Körnung besitze ich leide nicht,ist aber auch so anstrengend genug per Hand. Die Kristalle würde ich aber als Schneeflockenartig bezeichnen.

Offline Steinpilz

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 93
Re: Merkwürdiges Gestein mit Kristallen ! Was könnte es sein ?
« Antwort #10 am: Juni 04, 2017, 21:21:21 nachm. »
Steinpilz,ich schleife die Steine mit 200èr Körnung vor und mit 600èr nach. Eine feinere Körnung besitze ich leide nicht,ist aber auch so anstrengend genug per Hand.

Ich auch, dann machst Du es nicht richtig, man braucht etwas Übung. 200er ist für harte Matrix zu grob, fang mit 300 oder 350er an. Dann 600er, 900 und 1200er (besser ist, vor allem wenn es später schön glänzen soll dann mit 1500er besser noch 2000er, vor dem Polieren abzuschließen). Schleifpapier bekommst Du in jedem Baumarkt. 600er ist zu wenig, kaufe Nassschleifpapier ein Bogen kostet unter 1 Eur. . Papier auf eine ebene harte Unterlage legen (z.B. Glasscheibe) nass machen und den Stein in kreisenden Bewegungen schleifen. Du musst nicht stark aufdrücken, denn das hilft nicht. Leichter Druck und immer wieder das Papier anfeuchten. max. 15 min. und Du hast eine Fläche von 100 qcm mit einer Körnungsgröße fertig (mache ich oft abends beim Fersehen). :laughing:

Der fertige Schliff muss deutlich und scharf fotografiert oder wie in meinem Beispiel gescannt werden. Dann können die hier wirklich reichlich vertretenden Experten auch helfen. Anderenfalls beibt ihnen nur zu raten, was keiner gerne macht und Dir nicht hilft.

Versteife Dich nicht so sehr auf die Meteoriten (vielleicht findest Du ja tatsächlich mal einen), sondern nutze die Zeit bis dahin, die Schönheit unserer ganz irdischen und überall zu findenen Minerale und Gesteinsarten zu erfahren. Du kannst mir glauben, dass die allemal mit jeder Meteoritenart mithalten können. :super:

Abschließend noch, ohne Einsatz von "Mühe" erreichst Du gar nichts und zwar auf jedem Sektor, aber das kennst Du doch vom Downhill oder trägt Dir da jemand das Bike auf den Berg und hält den Lenker bei der Abfahrt, wohl kaum?

Nachtrag: Damit Du nicht so lange auf ein erstes Erfolgserlebnis warten musst noch ein Tipp, auch wenn sich dabei den hier verorteten richtigen Sammlern der Magen umdrehen wird. Wenn Du bis 1200 geschliffen hast, kaufe einen matt glänzenden, farblosen und wasserunlöslichen Lack (Minidose so um 6,00Eur.) und streiche die Schlifffläche damit. Das Ergebnis wird Dich sicher ebenso überraschen wie erfreuen.
 
« Letzte Änderung: Juni 04, 2017, 21:38:03 nachm. von Steinpilz »

Offline Met1998

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 763
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Merkwürdiges Gestein mit Kristallen ! Was könnte es sein ?
« Antwort #11 am: Juni 05, 2017, 08:52:44 vorm. »
Moin Steinpilz, :hut:
Zitat
kaufe einen matt glänzenden, farblosen und wasserunlöslichen Lack (Minidose so um 6,00Eur.) und streiche die Schlifffläche damit. Das Ergebnis wird Dich sicher ebenso überraschen wie erfreuen.

Also das geht gar nicht!
Hatte ich bei einigen Flächen wegen „Faulheit“ auch gemacht. Dann waren Fachleute bei mir...  :wehe:  :wehe:  :wehe:
Lieber eine nicht ganz so glänzende Politur, als wie Lack auf der Schnittfläche! Läßt sich auch besser fotografieren und scannen, spiegelt nicht so.
(Wirst du auf jeder Börse/Mineralientag hören)
Lieber klotzen als streichen.

Lack nimmt man nur um vor der Bearbeitung Risse im Gestein zu verfüllen!
Danach ist Lack tabu!

Aber jeder kann ja seinen Stein verhunzen wie er will!

Gruß Met1998
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Der Meteorit Magnet

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 32
Re: Merkwürdiges Gestein mit Kristallen ! Was könnte es sein ?
« Antwort #12 am: Juni 05, 2017, 14:24:16 nachm. »
es ist kein lack,sondern Öl.Das kann man zur Not auch schnell wieder entfernen
 :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung