Autor Thema: frisch in Indien runtergekommen  (Gelesen 2779 mal)


Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2113
Re: frisch in Indien runtergekommen
« Antwort #1 am: Juni 13, 2017, 23:14:14 nachm. »
hoi,

unglaubliches Häufchen !  :nixweiss:

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline volitans

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 143
Re: frisch in Indien runtergekommen
« Antwort #2 am: Juni 14, 2017, 16:09:00 nachm. »
Könnte ein neuer CM sein :winke:

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3770
Re: frisch in Indien runtergekommen
« Antwort #3 am: Juni 14, 2017, 16:36:46 nachm. »
Könnte ein neuer CM sein

Ich tippe wegen der hellen Matrix eher auf einen H oder einen L Chondriten.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1843
Re: frisch in Indien runtergekommen
« Antwort #4 am: Juni 14, 2017, 23:00:25 nachm. »
Könnte ein neuer CM sein :winke:

War auch mein erster Gedanke.  :eek:

 :hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline m3t3orites.com

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 32
    • mo's meteorites at m3t3orites.com
Re: frisch in Indien runtergekommen
« Antwort #5 am: Juni 15, 2017, 08:24:52 vorm. »
Ist auf jeden Fall ein C, höchstwahrscheinlich ein CM wie schon vermutet.
In Ensisheim kann man sich persönlich eine Meinung bilden.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Alex08

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 214

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2113
Re: frisch in Indien runtergekommen
« Antwort #7 am: Juni 21, 2017, 21:06:32 nachm. »
Grüß Gott,

der Jaipur ist ja höchst interessant !

Bitte: kann mir jemand erklären, wie das möglich ist, daß fast die ganze gefallene Masse zersplittert in einer kleinen Grube aufgefunden wurde ?

Und, weiß wer von Euch irgend etwas Neues über diesen Fall ? Z. B. ob außer Mike Farmer noch wer was zum Verkauf hat !!!

Liebe Grüße,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Online Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1007
Re: frisch in Indien runtergekommen
« Antwort #8 am: Juni 22, 2017, 08:26:30 vorm. »
Hallo,
seit gestern habe ich ein kleines Stückchen (0,088 g) davon. Ich gehe mal davon aus, dass die kleinen hellen Punkte CAIs sind. Der größere, eher graue Einschluss auf dem unteren Foto auch?
Viele Grüße
Jens

Offline Werner W

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 302
Re: frisch in Indien runtergekommen
« Antwort #9 am: Juni 22, 2017, 08:54:42 vorm. »
Hallo lieber Michael,

„Lolland“ wurde seinerzeit auch so aufgefunden, obwohl  der Landeplatz (Rasenfläche)
für eine recht weiche Landung gesorgt haben dürfte.
Ich vermute mal, dass  thermische Spannungen während des Passierens
der Erdathmosphäre sowie die Struktur der "Kohligen", eine Rolle spielen.

Grüße Werner

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2113
Re: frisch in Indien runtergekommen
« Antwort #10 am: Juni 22, 2017, 10:55:47 vorm. »
danke lieber Werner,

ja, das ist schon eine plausible Erklärung !  :hut:

LG,
Michael


Lieber Gibeon: feiner Kohliger, gratuliere ! Wird nicht mehr viel auf den Markt kommen !!! :nixweiss:
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Online Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1007
Re: frisch in Indien runtergekommen
« Antwort #11 am: Juni 22, 2017, 13:56:43 nachm. »
Danke Michael!
So kleine Stücke wird es wohl noch einige geben.
Viele Grüße
Jens

Offline Werner W

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 302
Re: frisch in Indien runtergekommen
« Antwort #12 am: Juni 22, 2017, 14:17:52 nachm. »
Das denke ich auch.
Hinzu kommt sicherlich auch noch, hier und da, das Abwarten auf die Klassifikation,
um "angemessenere" Preise gestalten zu können  :einaugeblinzel:

Da hatte unser lieber Gibeon doch das Glück des frühen Vogels  :laughing:
Glückwunsch zu dem schönen Stück  :super:

...... völlig überhitzte Grüße

Werner

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1396
Re: frisch in Indien runtergekommen
« Antwort #13 am: Juni 22, 2017, 15:35:08 nachm. »
Hallo Gibeon,

schön frischer kohliger. :wow:
Das Runde auf dem zweiten Bild würde ich eher für eine Chondre halten (?)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5239
Re: frisch in Indien runtergekommen
« Antwort #14 am: Juni 22, 2017, 17:45:11 nachm. »
„Lolland“ wurde seinerzeit auch so aufgefunden

Maribo war zum Fundzeitpunkt wohl noch intakt, ist aber dann bei der Berührung mit einem Magneten bzw. mit dem Magneten am Stick des Finders zerfallen.
Thomas kann hierzu natürlich viel mehr sagen.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung