Sammlungsauflösung! Meteorites and Tektites for sale !

Sammlungsauflösung!
Gold crystals, nuggets, Silver locks and Platinum nuggets for sale!

Autor Thema: Lieksa Meteorit (IAB)  (Gelesen 253 mal)

Offline karmaka

  • Privater Sponsor
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4783
Lieksa Meteorit (IAB)
« am: September 08, 2017, 13:11:38 nachm. »
Nach einer Pressemitteilung des Geologian tutkimuskeskus (GTK) hat der Pilzsucher Pekka Vallimies am 30. Mai bei Lieksa in Finnland angeblich den ersten Eisenmeteoriten (IAB, 230 g, 66 mm) des Landes gefunden.

Der Meteorit soll im finnischen Naturkundemuseum in Kumpula aufbewahrt werden. Der Name 'Lieksa' wurde offiziell beantragt. Verschiedene Suchexpeditionen mit Metalldetektoren zum Auffinden weiterer Exemplare waren erfolglos.

LINK

'Lieksa'zum Drehen

FOTO 1

FOTO 2

FOTO 3

3D-Röntgentomographie-Aufnahme

Näin Lieksan löytö varmistui GTK:lla rautameteoriitiksi (PDF)


« Letzte Änderung: September 08, 2017, 13:54:24 nachm. von karmaka »

Offline karmaka

  • Privater Sponsor
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4783
Re: Lieksa Meteorit (IAB)
« Antwort #1 am: September 08, 2017, 14:13:43 nachm. »
Wenn der Fundort tatsächlich Löpönvaara ist, müsste er irgendwo hier gefunden worden sein: 63°24'30.52"N, 30° 4'26.09"E (10 km NNE von Lieksa)

Angeblich wurde ein pairing mit einem anderen IAB Fund ausgeschlossen.

Der geografisch nächste IAB Fund wäre wohl Föllinge in Schweden.
« Letzte Änderung: September 08, 2017, 14:50:12 nachm. von karmaka »

Offline karmaka

  • Privater Sponsor
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4783
Re: Lieksa Meteorit (IAB)
« Antwort #2 am: September 08, 2017, 17:19:49 nachm. »
Offenbar war der mutige Herr Vallimies auf der Suche nach Frühjahrs-Giftlorcheln (Gyromitra esculenta), getreu dem Motto jung gebliebener finnischen Pilzsucher: mikään riski ei merkitse löytöä  :einaugeblinzel:

Man kann gut nachvollziehen, dass sein auf die zerebral gewundenen Lorchelhüte geeichter Blick auch den Meteoriten ins Visier nehmen musste.

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2713
  • Geschlecht: Männlich
Re: Lieksa Meteorit (IAB)
« Antwort #3 am: September 08, 2017, 20:13:02 nachm. »
nun, vielleicht dachte er auch:
yksi kaksi kolme
kaivos
 :wow:
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline karmaka

  • Privater Sponsor
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4783
Re: Lieksa Meteorit (IAB)
« Antwort #4 am: September 08, 2017, 21:27:29 nachm. »
Genau DAS ist heute, zumindest gefühlt, immer öfter die Frage, lieber speul.

Also immer schön kritisch bleiben bei den 'circumstances of the find/fall', seeeeeeeeeehr gründlich analysieren und bitte keinerlei Automatismen oder Zeitdruck zwischen Einreichung bei der NomCom und einer Veröffentlichung im Bulletin, denn wenn er erst einmal drin ist ...  :platt:

Die Hürden müssen in diesen Tagen gerade bei 'Funden' besonders hoch sein, auch wenn die analytische Klärung des Sachverhalts mühsam und langwierig ist.

Da fällt mir spontan wieder Contis-Plage ein und auch Abbans-Dessous habe ich noch nicht verdaut. Die Zweifel bleiben ...

 


Start Counter: 30.10.2016
Flag Counter