Autor Thema: Diegolis Fundstein  (Gelesen 606 mal)

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 767
Diegolis Fundstein
« am: September 18, 2017, 20:53:35 nachm. »
Hallo Forum

Mein lieber 9 1/2 jähriger Enkelsohn hat mir diese Tage einen dunkel graubraunen Fundstein mitgebracht, den er vor einigen Wochen in den Sommerferien in der Slowakei gefunden hatte  :super:. Äusserlich sehr interessant mit der Augenlupe anzuschauen. Er sind blaugraue, teils rundliche Einschlüsse im Sub-mm Bereich in grosser Anzahl erkennbar. Nach dem Schneiden hab ich beide Hälften fein anpoliert und innendrin sieht er prächtig aus! Erinnert mit den blaugrauen und grüngrauen und teils helleren Einschlüssen sogar an Chondren. Es ist meiner Einschätzung nach aber KEIN Meteorit. Der Stein reagiert auch nicht auf einen starken Magneten.

Jetzt meine Frage/Bitte an die Mineralienspezies unter Euch:
Was ist das für ein Gestein? Schlacke schliesse ich definitiv aus. Ähnliche Steine kenne ich nur mit vulkanischem Ursprung. Wer kann aufgrund der Bilder eine Hilfestellung bieten  :talk:.

Die 3 Nahaufnahmen zeigen jeweils einen Bereich von 5.5x8 mm.

Ich danke Euch schon jetzt.

Beste Grüsse
Allende  :winke:

Offline Buchit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1022
Re: Diegolis Fundstein
« Antwort #1 am: September 18, 2017, 21:17:29 nachm. »
Hallo Allende,

mit dem vulkanischen Gestein triffst Du wahrscheinlich ins Schwarze; die ehemaligen Blasenhohlräume sind jetzt mit sekundären Mineralneubildungen (Quarz oder Chalcedon?) erfüllt, und das umgebende Gestein hydrothermal alteriert. Eine genaue Bezeichnung wird ohne genauere Untersuchung wohl nicht zu ermitteln sein, man könnte aber an einen Basalt denken...

Gruß,
Holger

Offline Allende

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 767
Re: Diegolis Fundstein
« Antwort #2 am: September 18, 2017, 22:17:57 nachm. »
Vielen Dank für die Auskunft, Holger  :super:

Ich werde morgen Diego Deine Fachauskunft mitteilen. Ich wusste, dass hier im Forum die richtigen Spezialisten anzutreffen sind.  :hut:

Gute Nacht
Allende  :winke:

PS: Eventuell noch eine Zweit- oder gar eine Drittmeinung?

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung