Sammlungsauflösung! Meteorites and Tektites for sale !

Sammlungsauflösung!
Gold crystals, nuggets, Silver locks and Platinum nuggets for sale!

Autor Thema: Wo war ich?  (Gelesen 289 mal)

Offline Met1998

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 353
  • Geschlecht: Männlich
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Wo war ich?
« am: Oktober 08, 2017, 14:46:25 nachm. »
Hallo Gemeinde  :hut:
(Viele Vulkankegel/-krater und vor kurzem noch Erdbebengebiet)

Hier gibt es verschiedenfarbige Tuffe.
Aber nur hier in dieser Gegend Europas werden aus Grünem Tuffstein

 - Häuser gebaut,
 - Trockenmauern errichtet,
 - Straßen und Gehwege gepflastert.

Da hat noch jemand mit viel Material und Zeit aus Tuffstein, Basalt, Muscheln und Schnecken,
seine atemberaubende Fassade gestaltet. :wow:
Wo steht die "Hütte"???  :gruebel:

Schönen Sonntag wünscht
Ehrfried
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4217
Re: Wo war ich?
« Antwort #1 am: Oktober 08, 2017, 16:23:01 nachm. »
Vielleicht in Slowenien?

 :hut:
Mettmann
Das Glück ist eine Wurst mit vielen Enden.   (Ägid Geschwendtner, Forstadjunkt,  1818-1891)

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2676
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wo war ich?
« Antwort #2 am: Oktober 08, 2017, 18:27:11 nachm. »
Moin,
war auf jeden Fall an der Küste, wegen der Motive. In Bayern wären Gämse dargestellt, keine Seesterne.
Mittelmeer?

jemand hat viel Zeit-
Griechenland?
Santorin?

na, ich lasse es mal so stehen.
speul

Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Buchit

  • Privater Sponsor
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 936
Re: Wo war ich?
« Antwort #3 am: Oktober 08, 2017, 18:30:50 nachm. »
Hallo, :hut:

hm, vielleicht in Süditalien? Sizilien, Äolische Inseln, oder so?

Gruß,
Holger

Offline Schönedingesammler

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1420
  • Geschlecht: Männlich
  • mit einem kleinen Eisen fing alles an ...
Re: Wo war ich?
« Antwort #4 am: Oktober 08, 2017, 18:31:56 nachm. »
Tippe auf Rhodos oder Kreta.
Dsds

Offline Schönedingesammler

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1420
  • Geschlecht: Männlich
  • mit einem kleinen Eisen fing alles an ...
Re: Wo war ich?
« Antwort #5 am: Oktober 08, 2017, 18:36:19 nachm. »
Tippe auf Rhodos oder Kreta.
Griechische Inseln waren allerdings nicht vor kurzem Erdbebengebiet.
Dsds

Offline Met1998

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 353
  • Geschlecht: Männlich
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Wo war ich?
« Antwort #6 am: Oktober 08, 2017, 19:32:55 nachm. »
Moin Tippgemeinde,
Italien ist die richtige Richtung, somit Küste und Mittelmeer auch!

Deshalb noch zwei Fotos und der Tipp:
Ich und eine bekannte deutsche Frau machen dort öfters Urlaub.

Ehrfried  :winke:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2676
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wo war ich?
« Antwort #7 am: Oktober 08, 2017, 20:21:19 nachm. »
Hast Du eine bekannte deutsche Frau?  :nd:
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline MetAur

  • Gehilfe
  • Beiträge: 6
Re: Wo war ich?
« Antwort #8 am: Oktober 08, 2017, 21:48:10 nachm. »
Mittelmeer, Italien, Therme, Magma, Urlaubsort der in der Welt am besten bekannten deutschen Frau - da bleibt wohl nur noch die Isola d'Ìschia.
 

Offline Met1998

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 353
  • Geschlecht: Männlich
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Wo war ich?
« Antwort #9 am: Oktober 08, 2017, 22:43:30 nachm. »
Hallo MetAur,
das isse, die Isola d'Ìschia. :super: :super: :super:

Da kann ein alter Sack seine Knochen wieder in Schwung bringen, allerdings mit der eigenen „Mutti“.
(ich und, nicht mit einer bekannten Frau)

Ehrfried
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Online Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3409
Re: Wo war ich?
« Antwort #10 am: Oktober 08, 2017, 23:48:51 nachm. »
... das isse, die Isola d'Ìschia.

Hallo Ehrfried und Forum,

Ja, Ischia, da waren wir 1990 ... lange her! Anbei ein Bild mit mir vor dem berühmten
Pilzfelsen aus Tuffstein, genannt "il fungo" an der Hafenmole des Lacco Ameno!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Met1998

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 353
  • Geschlecht: Männlich
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Wo war ich?
« Antwort #11 am: Oktober 09, 2017, 10:21:51 vorm. »
Moin Bernd,  :hut:
ja, den Tuffstein Pilz und weitere habe ich auch besichtigt.

Eine Frage hätte ich noch:
Unter Gesteine Insel Ischia, wird im Netz nur Tuff, Tuffite, Bims und Obsidian genannt. Zwar nichts für die Vitrine, aber schöne 6 und 7 cm Handschmeichler. Wie sind die einzuordnen. Magnet haftet!

Einfach nur grau/graubrauner Basalt mit Feldspat?  :gruebel:

Ehrfried
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Buchit

  • Privater Sponsor
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 936
Re: Wo war ich?
« Antwort #12 am: Oktober 09, 2017, 13:03:42 nachm. »
Einfach nur grau/graubrauner Basalt mit Feldspat?  :gruebel:
Vulkanisch ist das Gestein auf alle Fälle, und Feldspat ist auch drin - dsa könnte durchaus ein (porphyrisch ausgebildeter) Basalt sein, der ja gerne mal ein paar % Magnetit enthält. Aber bei einem vulkanischen Gestein mit einer so feinkörnigen Matrix ist das per Bild nicht zu entscheiden.

Gruß,
Holger

Online Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3409
Re: Wo war ich?
« Antwort #13 am: Oktober 10, 2017, 23:24:11 nachm. »
Ja, Ischia, da waren wir 1990 ... lange her!

Bei diesem Urlaub war einiges schief gelaufen und der Reiseveranstalter versuchte, dies wieder gut zu machen durch einen kostenlosen Ausflug nach Pompeii und auf den Vesuv. Sowohl Pompeii als auch der Vesuv sind seither unvergessliche Erlebnisse geblieben! Bild #1 zeigt mich direkt am Kraterrand des Vesuvs und Bild #2 einen der schönsten "Steine" in meiner Sammlung - ebenfalls vom Kraterrand des Vesuvs.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Met1998

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 353
  • Geschlecht: Männlich
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Wo war ich?
« Antwort #14 am: Oktober 13, 2017, 09:54:12 vorm. »
@ Holger,
zu Antwort 13:   
Porphyrischer Basalt klingt gut, habe sie so benannt!  :super:
Ob die weißen Einsprenglinge Alkalifeldspate oder Plagioklas sind, kann ich nicht beurteilen.

@ Bernd,
zu Antwort 11:
Zum „Pilzfelsen“ aus grünem Tuffstein in Lacco Ameno, hier noch drei Brocken aus Forio, in der Nähe der Kirche von San Gaetano.
Die ausgeblichenen, grünen Tuffstein Lorio-Felsen - „Felsen der Liebenden„. 

Hier auf Ischia hat jeder Stein einen Namen.
Ich vergebe auch mal einen: „Falsche Brekzie“.
Bauschutt, Backsteine, Fliesen, Kacheln, Dachziegel und bunte Glasscherben findet man hier an jedem Strand.
Beim Rückweg lag die dünne Kachel nicht mehr da, wo ich sie fotografiert hatte. Sie liegt jetzt bestimmt in einer Vitrine.  :lacher:

Ehrfried
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

 


Start Counter: 30.10.2016 15.00 Uhr
Flag Counter