Autor Thema: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"  (Gelesen 4365 mal)

Offline karlov

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 219
Re: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"
« Antwort #15 am: Mai 03, 2019, 20:36:04 Nachmittag »
Moin,

ein bisschen Eigenwerbung schadet nie  :einaugeblinzel: Eine Revision des "Stockholm-Fleckenquarzits" ist jetzt auf kristallin.de zu finden. Matthias Bräunlich hat das Gestein dann auch mal kurzerhand in "Västervik-Fleckenquarzit" umbenannt. Eine gute Maßnahme!
https://www.kristallin.de/Schweden/Vaestervik-Fleckenquarzit/Vaestervik-Fleckenquarzit.html 

Weiterhin gibt es einen Artikel mit Anmerkungen zum Siljan-Granit, den auch ich lange Zeit für ein bombensicheres Leitgeschiebe hielt. Warum eigentlich?
https://www.kristallin.de/Schweden/Siljan-Granit/Siljan-Granit.html

 :winke:
karlov

Offline Eckard

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 458
Re: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"
« Antwort #16 am: Mai 03, 2019, 22:27:23 Nachmittag »
Hej Karlov,

danke für diese beiden Links. Habe mir die Seiten vorher schon mehrfach angesehen und gelesen. Abgesehen vom sehr informativen Text hervorragende Bilder. Eine Freude, sich die anzusehen.

Besten Gruß
Eckard 

PS: Wieso denke ich, wenn ich Deinen Namen lese, immer an meine 'Framus'? :smile:
Ein Stein ist nicht allein nur Stein, ein Stein der kann erzählen.

Offline karlov

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 219
Re: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"
« Antwort #17 am: Mai 03, 2019, 23:37:44 Nachmittag »
 :smile:

Offline Eckard

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 458
Re: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"
« Antwort #18 am: Mai 03, 2019, 23:56:58 Nachmittag »
Da bin ich aber froh, dass meine Nase doch noch immer gut funktioniert.
Spätestens dann, wenn ich Anfang Juni dicht unterhalb der dänischen Grenze rechts bin, werde ich an Dich denken und  :talk:
Jetzt kann ich beruhigt in die Koje wechseln.

Gute Nacht
Eckard
Ein Stein ist nicht allein nur Stein, ein Stein der kann erzählen.

Offline karlov

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 219
Re: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"
« Antwort #19 am: Oktober 23, 2019, 11:34:36 Vormittag »
Moin,
Die Thematik der Leitgeschiebe ist komplex. In den letzten Jahren habe ich das Västervik-Gebiet mehrfach bereist und eine Menge Proben mitgebracht. Vor allem dem Västervik-Fleckengestein ähnliche Gesteine fanden sich - häufig mehr durch Zufall - auch in anderen Gegenden. Daraus konnten einige Schlüsse gezogen werden, was die Beschreibung der Västervik-Leitgeschiebe angeht. "Dunkles Gestein mit roten Flecken" reicht auf keinen Fall zur Charakterisierung aus. Die Artikel zeigen die Vielfalt und Komplexität der Gesteine im Anstehenden. Entsprechend schwierig ist es, zu einer kurzen und hinreichenden Charakterisierung eines Leitgeschiebes zu kommen.
Die Artikel revidieren den sog. "Stockholm-Fleckenquarzit". Das Gestein stammt aus dem Västervik-Gebiet und möge nun "Västervik-Fleckenquarzit" oder "Fleckenquarzit vom Typ Västervik" heißen. Dem Västervik-Fleckengestein (Västervik-Cordierit-Granofels) erschreckend ähnliche Varianten fanden sich in mehreren anderen Gebieten. Nur ganz bestimmte Varianten sind als Leitgeschiebe geeignet. Bisher wenig beachtet wurde der grauviolette Västervik-Quarzit, der nach Auffassung einiger Geschiebeexperten als Leitgeschiebe geeignet ist und wesentlich häufiger vorkommt als die anderen beiden Västervik-Gesteine.

https://www.kristallin.de/Schweden/Vaestervik-Fleckenquarzit/Vaestervik-Fleckenquarzit.html
https://www.kristallin.de/Schweden/Vaestervik-Fleckengestein/Vaestervik-Fleckengestein.html
https://www.kristallin.de/Schweden/Vaestervik-Quarzit/Vaestervik-Quarzit.html

 :hut:
karlov

Offline JFJ

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1976
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"
« Antwort #20 am: Oktober 23, 2019, 18:54:24 Nachmittag »
Moin Karlov,

schöne Zusammenfassung  :hut:
Denke, dass sich das Thema mittlerweile in den Köpfen verfestigt hat  :super:

Gruß
Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1181
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"
« Antwort #21 am: Oktober 23, 2019, 21:21:27 Nachmittag »
Hallo karlov,
da hast du dich ja wieder ganz schön rein gekniet.  :super::applaus:

Mein Word-Direktor zeigt mir bei den drei Links ca. 123 Seiten an!  :wow:
Wäre da nicht ein kleines Büchlein dazu angebracht?

Ich als nur "Sammler" wende mich bei Fragen zum Thema
 - Vaestervik-Fleckenquarzit
 - Vaestervik-Fleckengestein
 - Vaestervik-Quarzit
(falls ich wieder so etwas finde), einfach an dich. Bevor ich selber  :gruebel:

Gruß aus SFB
Ehrfried  :hut:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline karlov

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 219
Re: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"
« Antwort #22 am: November 06, 2019, 19:55:50 Nachmittag »
Moinmoin,
@Jörg:
Zitat
Denke, dass sich das Thema mittlerweile in den Köpfen verfestigt hat
Na, da bin ich mir nicht so sicher. das glaube ich erst, wenn in den Büchern nicht mehr "Stockholm-Fleckenquarzit" steht

@Ehrfried: So ist es nicht gedacht. Es gibt jetzt eine genaue Beschreibung sowie eine Vorstellung möglicher Doppelgänger. Da musst Du Dich schon selber durchbeißen  :winke:

Hier noch ein kleiner Leckerbissen aus dem Västervik-Gebiet: Typen dieses glimmerreichen Quarzits habe ich zweimal als Geschiebe gefunden. Das undeformierte Gefüge spricht für eine Herkunft aus dem gleichen gebiet. Ob es solche Gesteine auch noch andernorts gibt, ist unbekannt. Wer mag erraten, was das (von Hand bestimmbare) Mineral in den hellen Granoblasten ist?

 :winke: karlov
(Ich mag nicht mehr meine Bilder auf 255kb runterformatieren, niemand macht das. Kann man die max. Uploadgröße nicht mal erhöhen?)

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1181
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"
« Antwort #23 am: November 06, 2019, 20:24:47 Nachmittag »
Ich tippe mal auf faseriges Sillimanit?  :fluester:

Siehe hier:
http://www.kristallin.de/Schweden/Vaestervik-Fleckenquarzit/Vaestervik-Fleckenquarzit.html
Abb. 4

Der „Durchbeißer“  :einaugeblinzel:
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline karlov

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 219
Re: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"
« Antwort #24 am: November 07, 2019, 00:43:32 Vormittag »
Nein. Das Mineral ist ja nicht faserig ausgebildet, sondern xenomorph. Auf der Bruchfläche zeigt sich aber, soviel verrate ich, dass es ein einzelner Kristall ist... :gruebel:

Offline Buchit

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1066
Re: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"
« Antwort #25 am: November 07, 2019, 08:39:14 Vormittag »
Cordierit :gruebel:

Offline Met1998

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1181
  • Steinfried
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"
« Antwort #26 am: November 07, 2019, 09:14:38 Vormittag »
Also ich als „normaler“ Sammler“  :wow: könnte Cordierit nicht nachweisen! (von Hand bestimmbar!)
Ein Geologe sicherlich/evtl?  :nixweiss:

Was ich von Hand nachweisen könnte, wäre einfach einen Magneten ran halten!
Also was eisenähnliches, evtl. Magnetetit?  :gruebel:
Wenn es das auch nicht ist, dann:  :weissefahne:

(Smiley für sich einbuddeln – einen Spaten!, habe ich nicht gefunden! :einaugeblinzel:)

@karlov: Wie man Bilder auf große und  ansehnliche kleine ca. 255 kB blitzschnell umwandelt, wurde hier doch schon reichlich geschreiben!  :gruebel:
(Speicherplatz Server!  :wehe:)


[EDIT Gibeon2010: Auf Wunsch von Met1998 geändert.]
« Letzte Änderung: November 07, 2019, 19:29:57 Nachmittag von Gibeon2010 »
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

Offline Pinchacus

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 432
Re: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"
« Antwort #27 am: November 07, 2019, 10:36:25 Vormittag »
Interessant, dass niemand auf die Idee kommt die Bildunterschrift zu lesen.  :lacher:
So lange Fiktionsapparaturen latente Illusionen nicht manifestieren können, ist eine Realisation des Illusionären latent Fiktiv!

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

Offline karlov

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 219
Re: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"
« Antwort #28 am: November 07, 2019, 12:18:46 Nachmittag »
Ha! Die Bildunterschriften hätte ich doch mal entfernen sollen!  :laughing:

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2996
Re: Kristalline Geschiebe: "Bestimmungswarnung"
« Antwort #29 am: November 07, 2019, 12:39:31 Nachmittag »
sind das Feldspat-Granoblasten?  :laughing:
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung