Autor Thema: Ataxite oder Mekong-Ironstone  (Gelesen 220 mal)

Offline kengai

  • Neuling
  • Beiträge: 1
Ataxite oder Mekong-Ironstone
« am: Januar 17, 2018, 13:34:45 nachm. »
halle alle zusammen - Ich war Business Analyst auf einer Bank, bin in der Schweiz wohnhaft, und habe mich mit meinem Enkel daran gemacht, zunächst Mineralien und Gesteine in unseren Bergen zu suchen (und finden). Ein spannendes thema, ein paar Fossilien wurden auch gefunden in den berner Alpen, aber seit kurzem befasse ich mich mit Meteoriten, und bin dabei ein wenig ins grübeln geraten. Ich konnte *Ataxite* aus China erwerben, bin allerdings als nicht-fachmann etwas ratlos. Leider bin ich auch kein profi-Fotograf, habe ein paar bilder von meinem erhaltenen Bestand *als Ataxite erworben* gemacht, und möchte diese zeigen, verbunden mit der Frage: was könnte das sein ?
Erstaunt hat mich, dass teilweise die oberfläche glatt und glänzend ist, was nicht so gut im bild erkennbar ist. alle steine sind magnetisch, und einen habe ich angeschliffen, meine Vermutung ist, das könnten statt meteoriten *nur* Mekong-Ironstones sein. am besten ich stelle diese Bilder erst einmal vor, nur einer davon hat *ähnlich* wie bei schiefer, so schuppiges aussehen.

Offline Murchison´s friend

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1946
Re: Ataxite oder Mekong-Ironstone
« Antwort #1 am: Januar 17, 2018, 14:33:01 nachm. »
hallo kengai,

herzlich willkommen bei uns.
Leider gibt es vermehrt ebayer, die wissentlich aber auch unwissentlich betrügen ( Moldavite bzw. Himbeerzuckerl in allen Farben, Ataxite, usw.).
Deine Steine kenne ich vom ebay, und ich glaube, das sind Verhüttungsprodukte !

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung