Autor Thema: Go Dawn, go !!  (Gelesen 3724 mal)

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5019
Go Dawn, go !!
« am: September 27, 2007, 18:01:46 Nachmittag »
Der Start der Dawn-Sonde hat geklappt!   :wow:  :wow:  :wow:

http://www.nasa.gov/dawn

Nun ist sie unterwegs zur Vesta, um nach dem rechten zu sehen
und warum die Dame mit Eukriten, Diogeniten und Howarditen nach uns schmeißt!

Ist das nicht fantastisch!

Martin
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

ironmet

  • Gast
Re: Go Dawn, go !!
« Antwort #1 am: September 27, 2007, 18:36:32 Nachmittag »
Hallo Martin,

das ist wirklich super!
Hoffentlich finden se dann auch raus,warum Vesta das letzte Stückerl Eukrit auf
La Mancha / Spanien abgeworfen hat!

In Mettmanns Worten:

Das überaus nette Material,welches der Thomas mit Heim brachte,nach wochenlanger Suche im Fallgebiet.
Und nu ises schon fast alles weg!
Kinners,wir haben nur noch ganz wenige Stücke.
Und für jeden Geldbeutel ist auch was dabei.
Schon wer knapp 30 Euro übrig hat bekommt ein Stück von dem frischesten Eukriten,den man zur Zeit kaufen kann!
Ein echtes Stück La Mancha !

Nu aber hopp.

Viele Grüße Mirko :prostbier: :prostbier:

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5019
Re: Go Dawn, go !!
« Antwort #2 am: September 27, 2007, 21:00:29 Nachmittag »
Nu warum sie mit Steinen wirft,
weiß man schon.

Gibt ja die verschwommenen Bilder des Hubbleteleskops und demnach gibts am Südpol der Vesta ein immenses Einschlagsbecken,
so groß, daß es hart an der Grenze, daß es die Vesta vollständig zerissen hätt. Tiefer als 12km, de facto fehlt nun ein mächtiges Stück!
Hier Bild, daraus ein Modell und eine Darstellung mit Höhenlinien:
http://starryskies.com/articles/2003/04/vesta.topography.jpg

Daß die Howardite, Eukrite, Diogenite (HED) von der Vesta stammen, ist man erstlich draufgekommen, als man Refelektionspektren und Albedo von Vesta und pulverisierten HEDs verglichen hat. Also Albedo meint, wieviel Licht zurückgeworfen wird (und wieviel verschluckt wird) wenn man ein Objekt bestrahlt. Macht man durchs ganze Spektrum, kriegt man ein Profil, eine Kurve raus und da liegen die HEDs ganz auf einer Linie mit Vesta.

Nu und wie hat man sichs vorzustellen. Vesta war ja dick und daher in der Anfangszeit vollkommen aufgeschmolzen, woraufhin sich alles nach der Dichte sortiert, sogennante Differentiation, wie bei der Erd. Innen drin der Eisenkern, drumrum das Steinige, die Gase ab auf Nimmerwiedersehn.
Und so denkt man sich die Vesta eben schalig aufgebaut.
Innen Nickeleisenkern (obwohl man manchmal innem HED nochn Eisenkörnlein findenkann). Im Mantel ganz unten drin der urige olivinreiche Dunit.
Davon hat man übrigens ein Exemplar gefunden.
Drüber waxxen die Diogenite, so bis hinauf zu 12km unter der Oberfläche und drüber dann die Eukritschicht.
Ev mit einer gemischten Zone dazwischen - (Howardit dann).
Und ganz zuoberst die Schutt- Staub- und Trümmerschicht, wo alles durcheinandergeht, wie auf jedem Asteroiden (und dem Mond) durch den Jahrmilliardenlangen Beschuß.  Wo die Howardite herstammen, die ja aus verbackenen Trümmern von Dios und Euks bestehen. (Da kommen z.B. die polymikten her, die wie grauer Beton wirken mit lauter Einsprengseln drin).

Und dieser gewaltige Impakt, der hat halt alle Schichten durchschlagen, bis hinunter in die Dunit-Schicht.
So wie hier auf dieser schematischen Darstellung.
http://www.portaldoastronomo.org/images/autotemas/tema_37_1098261523_4512478.jpg

Und wie nun die HEDs zur Erde gelangen können, selbst das weiß man schon!

Da hat man nämlich eine kleine Familie von Asteroiden, deren Bahnen soweit ins Innere des Sonnensystems reichen, daß sie die Erdbahn kreuzen können,
deren sonnenferster Punkt aber auf der Vesta-Bahn liegt.
Hier habt ihr so einen Schlingel - Nyx - wie sie 1996 in gerade einmal 30facher Mondentfernung an der Erde vorbeirauscht.
http://astrolink.mclink.it/ass/grange/3908_fr2.jpg

Also Köpfe einziehn!

Na und daß nun endlich eine Sonde zur Vesta geschickt wird, die tolle Bilder schießt, mißt, die Zusammensetzung der Oberfläche bestimmt
....also für Meteoritensammler ist das eine höchstaufregende Sache!


 :wow:
Mettmann



Zitat
In Mettmanns Worten:

Nujeh Mirko, ich glaub hier im Forum muß man schon ein bisserl animiern. Ich bin halt immer ein bisserl unsicher, daß hier solche Zungenschnalzerl wie z.B. der Dio oder seltene Eisen gar nicht als solche erkannt werden. Weil wenn mans eigentlich mit Abstand betrachtet, ists der helle Wahn, was die Mettleute hier auffahren - HEDs siehe oben, Märse oder Monde gar - also Zeug, woran Otto Normbraucher ja überhaupt ned rankommt, was Gegenstand der aktuellen Planetologie und Forschung und selten wie sonst nix uffer Welt ist - ich mein die Mostholer springen immer sofort drauf an, das ist selbstverständlich, aber ich möcht halt, daß auch die, die vielleicht noch nicht soweit sind, dran partizipieren, weil es doch ungeheuer spannend ist und soviel zu entdecken gibt - nur ists eben schwer, solche Aufsätzel wie grad, ich hab nicht die Zeit dazu, jedesmal ein Epigramm zu dichten, und im Grund müßten sie es doch in ihren Büchern daheim stehen haben. Aber tut mans nicht - dann beschleicht mich so manchmal das Gefühl, daß hier soviele furchtbar mißtrauisch sind, und denken, man würd ihnen irgendeinen Povel andrehen wollen oder dasse denken, die Preise könnten ned stimmen und pöser, pöser Kommerz. Also ich weiß auch nicht, wie mans besser machen könnt... naja die Dios assem Special sind alle weg, haben im Fundus noch ein paar Scheiblein gefunden, auch schon das meiste weg. Zu seinem Glück kammer niemanden zwingen, wenn die weg sind, ist die Nummer eben durch. So wie jedesmal eben.

"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4944
    • Mehr über mich
Re: Go Dawn, go !!
« Antwort #3 am: September 27, 2007, 21:26:04 Nachmittag »
Martin ,

ein wirklich toller Beitrag ganz in deiner Tradizion , man sowas solltest du als Vortarg an schulen halten , dann brauchtest du dir um neue Kunden keine Sorgen machen :super:

Bis dann Lutz
Aller Anfang ist schwer !!

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5019
Re: Go Dawn, go !!
« Antwort #4 am: September 27, 2007, 21:34:39 Nachmittag »
Soweit kommts noch, daß ich unschuldigen Kindern das Taschengeld rausleier  :fingerzeig:
Nee, da hätt ich eher die Tendenz die Mets zu verschenken, was auf Dauer ein bisserl ruinös.
Außerdem hab ichs den Eindruck gewonnen, daß Mets die Kids in D nicht sonderlich vom Hocker reißen, zumindest die meisten recht desinteressiert sind.
Ganz ander als bspw. in Rumänien, wo ich oft unterwecks, da sind die alle ganz von den Socken, wenn man ihnen mal einen kleinen Henbury oder Gao (oder auch mal ein Monddöserl) schenkt, die sind dann richtig ehrfürchtig vor den Dingern.  (so wie ihr es auch sein solltet  :baetsch: ).



"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline JaH073

  • Moderator
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2078
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Go Dawn, go !!
« Antwort #5 am: September 27, 2007, 22:10:04 Nachmittag »
Serwus Mettmann,

also ich wäre auch von den Socken wenn ich von dir einen kleinen Henburyaner und einen kleinen Gaoisten und ein Monddöserl geschenkt bekäme.
Ich wär sogar bereit mich allerliebst dafür zu bedanken.    :super:

Ich muß dir aber zu deinem letzten Beitrag widersprechen.
Vor 2 Wochen war ich mit meinem Material auf der Mineralienbörse in Imsbach.
Imsbach ist ein altes Bergbaudorf nicht weit hinter Kaiserslautern, bekannt u.a. durch seine "Weiße Grube".
Es begann diesesmal bereits Freitags mit dem Besuch durch mehrere Schulklassen aus dem Donnersbergkreis.
Die Börse stand dieses Jahr unter dem Motto:  "Eisen aus Imsbach und Eisen aus dem All"
Im örtlichen Bergbaumuseeum hatten sie u.a. eine kleine Meteoritenaussstellung mit ein paar Plakaten.
Ein paar Gibeons, ein paar Sikhote, ein Stück Arispe...........
Die Schüler waren zuerst im Museum das nur 50 m neben der Börse lag.
Insgesamt waren alleine am Freitag 750 Schüler auf der Börse. Das muß eine andere Börse erst mal an Besuchern über das Wochenende zusammenbekommen.
Die Veranstalter hatten am Eingang Blätter verteilt mit 10 verschiedenen Fragen drauf und später einen Gewinner gezogen.
Unter anderem 3 Fragen zu Meteoriten.
- wann ist der Treysa Meteorit gefallen
- wie heißen die typischen Muster die beim ätzen von Eisenmeteoriten entstehen
- welches ist ein weiteres häufig in Eisenmeteoriten anzutreffendes Metall außer Fe
Ich war der einzige Anbieter der nur Meteoriten ausgestellt hatte.
Nur 2-3 andere hatten ein paar kleine Sikhotes oder Gibeonschnipsel dabei.
Da mein Stand im 2ten Stock war, hab ich sogar ein Banner an die Brüstung gehängt mit dem Aufdruck "Meteoritenverkauf hier oben im 2ten Stock"
Diese konnte man aus dem hintersten Winkel lesen.
Die Kids strömten nur so rauf zu mir.
Es war eine Freude denen nicht nur diese 3 Fragen zu beantworten, sondern auch die sich daraus weitere entwickelten Fragen zu beantworten und Erklärugnen zu dem Thema zu geben.
Ich muß sagen das Thema hat die Kids brennend interessiert. Es waren natürlich auch ein paar Langweiler dabei, das ist wohl so in der heutigen Zeit.
Egal, ich fands super und den Kids hat´s gefallen.   :super:

Hätt ich fast vergessen.
Die Lehrer waren auch bei mir und sehr angetan über dieses Hobby.
Ich wurde gefragt ob ich nicht mal eine Stunde in den Klassen über dieses Thema referieren kann.
Wir werden noch einen Termin festlegen.

Gruß

Hanno
Je mehr Ecken und Kanten ein Diamant hat, umso mehr funkelt und strahlt der Stein.

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4944
    • Mehr über mich
Re: Go Dawn, go !!
« Antwort #6 am: September 27, 2007, 22:16:10 Nachmittag »
Tja Martin ,

die Zeiten ändern sich ,die  Nintendo und Handy Genaration ist fest auf der Erde wärend unsere Raumschiff Orion und Enterprise Geanration davon träumte einmal selber auf dem Mond spazieren zu gehen .
Was ist aus uns geworden , wir schauen wehmütig auf unsere Monddose und Traümen davon den Satz gesagt zu haben :" Ein kleiner Schritt für einen Menschen , ein riesen Schritt für die Menscheiht "
Es werden immer wieder Neue Mondprogramme angekündigt , aber ich sehe nicht das sich wirklich etwas bewegt .
Und was Mache ich , ich greife zu meiner Mars Dose und schaue Ehrfürchtig auf dieses kleine Stück , und dann sehe ich den Mars vor mir und stelle mir vor was der Erste Mensch auf dem Mars wohl sagen wird  :gruebel: und ob ich das noch erleben werde .
Ich habe ja so meine Zweifel .
Meine Jugend war Geprät vom Wettlauf zum Mond , das war ein grosses Ziehl , genau das fehlt nun der Jungen Genaration , die hat nur noch nackte Angst , und das nicht unberechtigt , bei Harz IV zu landen , da bleibt nicht mehr viel Raum zum Träumen .
Und wenn doch dann sind es meist alpträume davon den gewohnten Luxus zu verlieren .
Leider sehe ich genau das bei meinen Söhnen , aber ich sollte nun besser aufhören bevor ich noch einen moralichen bekomme und hier weinend  vor dem Monitor zusammen breche und mit Gott hadere  :einaugeblinzel:

Trozdem etwas Jugendarbeit in sachen Weltraum und Meteorite tut absolut not , Ich hatte schon in der Schule tolle Atlanten mit tollen Sternkarten und Karten vom Mond  U.S.W. aber im Untericht ist da nie etwas gekommen , ist ja nicht wichtig ist ja nicht von dieser Welt . :groll:
Ich frage mich nur warum waren all die tollen Sachen da drin wenn man doch nie ewas genaues darüber gelehrt bekommt  :gruebel:

So das war es nun endlich mit meiner Litanei , bis dann Lutz  :winke:

Wollte gerade diesen Beitrag absenden da sehe ich das Hanno schon selber einen  Beitrag geschrieben hat , der allerdings läst mich doch einen Silberstreifen am Horizont sehen .

Super Hanno , ich hoffe das du diese Erlebnis noch öffter hast .  :super:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5019
Re: Go Dawn, go !!
« Antwort #7 am: September 27, 2007, 23:15:22 Nachmittag »
Naja, mein Trauma dahingehend war ja auch in Schwaben, das mag vielleicht einiges erklären,  hihi....
Und klar waren ein paar darunter, die Buooooooaaaaaah gestaunt haben und ein paar haben gleich reißaus genommen mit ihrem Stückerl, weilse wohl gefürchtet, daß es sich der komische Onkel nochmal überlegen könnt....

Zitat
Es werden immer wieder Neue Mondprogramme angekündigt

Ach doch es tut sich einiges. Grad neueren Raumfahrtnationen China und Japan spitzen zum Mond, natürlich erstmal Sonden, weils technisch einfacher zu bewältigen istweil der Mond so nah.  Nuja Russland, Amis...da ist vieles übertrieben, von wegen neues Wettrennen, man müsse an die Rohstoffe.
Grad letztes Wochenend kam so eine Doku auf Vox - ja alle seien so scharf aufs Helium3 uffe Mond....aber bis die Kernfusion mal funzt, nee dytt erleben wir nimmer.

Zitat
und stelle mir vor was der Erste Mensch auf dem Mars wohl sagen wird 
Ich vermute mal sowas in der Art:  Ach mach doch du deinen Dreck alleeene!!!  - Wennse nicht gleich alle schreiend wegrennen.
Ich mein die müssen da ja 150 Tag iauf der Hinfahrt in der Blechbüxx aufeinander hocken......

 :wow:
Martin
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4944
    • Mehr über mich
Re: Go Dawn, go !!
« Antwort #8 am: September 27, 2007, 23:24:01 Nachmittag »
Maritn ,

da habe ich eine Überraschung für dich was die Kernfusion angeht da soll im kommenden Jahr der erste Reaktor in Dienst gehen der in der Lage ist die Fusion selber in gang zu halten .er ist natürlich noch nicht in der Lage energie zu erzeugen , aber das ist schon mal ein schritt in die richtige Richtung . :super:

Du siehst ich schau nicht nur zum Himmel ich habe auch immer ein auge auf die Erde  :baetsch:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline Mettmann

  • Foren-Gott
  • ******
  • Beiträge: 5019
Re: Go Dawn, go !!
« Antwort #9 am: September 28, 2007, 01:11:42 Vormittag »
Apropos Kerne...

...man macht sich eigentlich gar nicht richtig deutlich, wie leer der Asteroidengürtel in Wahrheit ist.
Grad gestern wieder im ZDF.. wenn Asteroidengürtel ---> Animation wo Armadas und Geschwader von Brocken vorbeiwälzen und man liest ja auch immer Milliarden von Brocken, - nicht zuvergessen, daß in Scifi-Filmen, wenn mit Raumschiffen rumgegondelt wird, in die Palette der Standardfährnisse immer Schrill, Schrill - Alaaarm, der METEORITENSTURM gehört.
Nuju und man hat ja noch vor Voyager gar nicht so recht bescheid gewußt und deshalb ersmal eine Pioneersonde vorausgeschossen, um zu schauen, ob man überhaupt unbeschadet durch den Asteroidengürtel durchkommt, bevor man die teuren Voyger losgeschickt.
Nyscht passiat.

Weil - alle Asteroiden zusammengenommen, machen grad einmal ein 1000stel der Erdmasse aus (wir erinnern uns, die Erde ist eigentlich ein recht schmächtigs Kügerl).  Würd mans zusammen in einen Planeten packen, dann hätt der grad den halben Durchmesser vom Erdmond.
Und praktisch ein Viertel der Gesamtmasse des Asteroidengürtels steckt allein schon in der Ceres mit ihren 933km Durchmesser - wird auch von Dawn besucht  :wow:

Na und das verteilt sich doch über einen beträchtlichen Raum  - also ziemlich leer dort, nix mit Asteroidenflottillen und Inselhopping...

Martin
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

MeteoritenanundVerkauf

  • Gast
Re: Go Dawn, go !!
« Antwort #10 am: September 28, 2007, 17:08:54 Nachmittag »
Ja; großartige Sache mit Dawn. Noch dazu die Mission fast dem Rotstift zum Opfer gefallen währ.....

Offline APE

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1058
  • Spezialist für Meteor- und Meteoritenkunde
    • European Research Center for Fireballs and Meteorites
Re: Go Dawn, go !!
« Antwort #11 am: September 28, 2007, 17:41:57 Nachmittag »
Ja Vesta und Ceres sind tolle Ziele, aber muß das immer so lange dauern  :unfassbar:
Was soll ich denn so lange machen?!
 :traurig2:
Thomas
Grau ist alle Theorie ...

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung