Autor Thema: Kiel - 4. Deutsches Meteoriten Kolloquium zum 50. Jahrestag des Falles  (Gelesen 13494 mal)

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1414
Re: Kiel - 4. Deutsches Meteoriten Kolloquium zum 50. Jahrestag des Falles
« Antwort #45 am: Mai 04, 2012, 14:25:34 Nachmittag »
Hallo,

es freut mich sehr, wenn ich Euch einen guten Eindruck vom Wochenende vermitteln konnte.

Ja, der Hans Rodewald war an beiden Tagen bei den Vorträgen anwesend. Ich hatte ihn ja nur einmal vor 10 oder 12 Jahren in Bielefeld kennengelernt, aber wir beide konnten uns erinnern.

Die Briefumschläge hatte der Rainer. Vielleicht hat er noch welche? Allerdings wird es wohl keine von Werner & Holgi signierten Umschläge mehr geben. Die Unterschriften haben die am Samstag nachmittag auf Anfrage gemacht. Keine Ahnung, wer alles so einen signierten Umschlag hat. Ich glaube aber nur ca. eine Handvoll Leute.

Grüße
Gregor


Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1266
Re: Kiel - 4. Deutsches Meteoriten Kolloquium zum 50. Jahrestag des Falles
« Antwort #46 am: Mai 04, 2012, 17:31:57 Nachmittag »
Hallo Greg,

danke für Deinen tollen Bericht mit den vielen vielen Fotos.

Hans Rodewald hatte auch ein paar Meteorite dabei, z.B. eine schöne Scheibe Gibeon. Allerdings handelt er kaum noch mit Meteoriten, ist aber auf Mineralienbörsen, vor allem im Norden oft zu finden. Demnächst gibt´s viel versteinertes Holz bei ihm.

Von den signierten Umschlägen gibt es sicher mehr als 5, auch "Nicht-Umschlag-Sammler" wie Andi haben einen bekommen, einige Referenten und Frau "Blech" haben den Umschlag, den Rainer ihnen als Anerkennung für ihre Mühen überreicht hat, von Rötger und Holger veredeln lassen. Dabei hat Rötger sich oft einen neuen Spruch einfallen lassen und das Wernerportrait war auch mit dabei.

Rötger hat uns eine Beobachtung von vor vielen Jahren aus einen Spanienenurlaub beschrieben, bei dem er einen Boliden beobachtet hatte und fest davon ausgegengen war, dass der dazugehörige Meteorit kurz vor ihm ins Meer gefallen war.Da er aber keinen Knall gehört hatte konnten wir ihn davon überzeugen, dass er doch etwas weiter weg war. Diese Beobachtung hatte ihn aber sehr beeindruckt, vielleicht auch ein Grund für sein Interesse an den Informationen von Thimo, Thomas und den anderen.

Dass wir das Blech mit dem Einschlagloch bestaunen durften, war eine große Ausnahme. Für Ausstellungszwecke steht es sonst nicht mehr zur Verfügung. Die Besitzerin war ein keines Kind, als ihr Vater vor 50 Jahren mit dem Blech nach Hause kam. Sie kann sich noch gut an die Aufregung erinnern, die dieses  Prachtstück auslöste. Leider besitzt sie kein Stückchen vom Kieler Meteoriten.

Sehr gut gefallen hat mir auch der Abend im Club 68, den Holger seit 1968 durchgängig an der Ringstr.68 betreibt. Er hat noch das gleiche Flair wie vor 40 Jahren. Solche Kneipen gibt´s sonst kaum noch. Was mich gewundert hat, war das gute Essen, dass man dort bekam. Ich hatte nur Buletten und Kartoffelsalat erwartet, aber damit lag ich ganz falsch. Vom "Zitronenhuhn" bis zum "Matjes mit Bratkartoffeln" war alles lecker. Ich habe mich lange mit Sabine, Holger´s Frau unterhalten. In ihren Garten waren wir schließlich eingefallen, um die Fallstelle zu identifizieren. Ich hatte die Befürchtung, dass wir Einiges zertreten haben könnten, obwohl sich jeder auf`s Beste bemüht hat, nichts zu beschädigen. Als Kollateralschaden ist nur ein kleines, gerade gekeimtes Kapuziererkressenpflänzchen zu beklagen, "der Rasen kann das ab" war ihre beruhigende Auskunft.

Lieber Rainer, danke für Deine großen Bemühungen, die mit so viel Erfolg verbunden waren. Das hast Du super organisiert. Solche Kolloquien machen wirklich Spaß!
Bis zum nächten Mal.  :winke:

Sigrid

p.s. Bald gibt´s auch noch das eine oder andere Foto von mir.
« Letzte Änderung: Mai 04, 2012, 17:48:48 Nachmittag von Sikhote »

SubCom

  • Gast
Re: Kiel - 4. Deutsches Meteoriten Kolloquium zum 50. Jahrestag des Falles
« Antwort #47 am: Mai 05, 2012, 12:55:34 Nachmittag »
Hallo Gregxx, :winke:

Da kann ich mich nur meinen Vorredner/in anschließen. :fluester:
Ein gut organisiertes 4 DMK Wochenende von Rainer und
eine super Bilddokumentation von Dir. :super:

Viele Grüße
                   André :prostbier:

Offline rbartoschewitz

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 147
Re: Kiel - 4. Deutsches Meteoriten Kolloquium zum 50. Jahrestag des Falles
« Antwort #48 am: Mai 06, 2012, 22:51:53 Nachmittag »
Liebe Meteoritenfreunde,

es freut mich, dass das Kieler Meteoriten Kolloquium so gut angekommen ist - es hat auch mir Spass gemacht! Wie ich einigen Kommentaren entnehme, gibt es bei einigen noch Bedarf an Meteoriten-Briefmarken, Andere haben sich bei mir bereits direkt gemeldet. Die Gesamt-Auflage der Briefmarken ist 60 Stück und der Umschläge 40. Einige wenige habe ich noch, auch von Erxleben, Dermbach und Salzwedel. Wer noch Bedarf hat sollte sich bitte persönlich bei mir melden. Der Preis pro Briefmarke bzw. Umschlag beträgt 5 € plus Porto, oder ich nutze die Marke direkt als Porto!

Rainer

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1266
Re: Kiel - 4. Deutsches Meteoriten Kolloquium zum 50. Jahrestag des Falles
« Antwort #49 am: Mai 08, 2012, 18:29:31 Nachmittag »
In Kiel gab´s auch ein paar Mitbringsel von Sammlern zu bestaunen. Besonders schön war aber die Schachtel mit Camel Dongas, die Andi mitgebracht hat.

Und wie nicht anders zu erwarten, fehlen jetzt einige davon in der Schachtel. Sie haben ein neues Zuhause gefunden.

Offline schwarzwaldmineraloge

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
  • Eigenfund: Elyit Badenweiler Schwarzwaldsammler
Re: Kiel - 4. Deutsches Meteoriten Kolloquium zum 50. Jahrestag des Falles
« Antwort #50 am: Mai 08, 2012, 19:12:19 Nachmittag »
Hallo,

Ich kann mich den anderen nur anschließen: Zwei sehr schöne und interessante Tage, eine tolle Atmosphäre und viele interessante Gespräche.

Es gibt doch immer noch neues zu entdecken, auch wenn man den Kieler Meteoriten schon viele Male gesehen hat (habe in Kiel studiert). Besonders interessant war es, die Einschlagstelle und das durchschlagene Blech zu sehen.

@Greg: Sehr schöne Fotos.

Glück Auf!
Sebastian

Diplom-Mineraloge

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6135
    • karmaka
Re: Kiel - 4. Deutsches Meteoriten Kolloquium zum 50. Jahrestag des Falles
« Antwort #51 am: Dezember 14, 2012, 21:52:26 Nachmittag »
Zeitreise: Kieler Meteorit (Beitrag innerhalb der Sendung 'Schleswig-Holstein Magazin')

NDR Fernsehen, 16.12.12 19:30 Uhr

http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=8510.msg107327;topicseen#msg107327


Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6135
    • karmaka
Re: Kiel - 4. Deutsches Meteoriten Kolloquium zum 50. Jahrestag des Falles
« Antwort #52 am: Dezember 16, 2012, 19:50:42 Nachmittag »
Er hat mir sehr gefallen, der kurze Bericht. :super:

Nur die Idee mit der Brandgefahr im Heu durch den Meteoritenfall ...  :einaugeblinzel:

Wiederholung:

Montag, 17. Dezember 2012, 10:00 bis 10:30 Uhr


Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6135
    • karmaka

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1414
Re: Kiel - 4. Deutsches Meteoriten Kolloquium zum 50. Jahrestag des Falles
« Antwort #54 am: Dezember 16, 2012, 22:27:21 Nachmittag »
Danke für den Link.  x-08

Wunderbar, sich das nun einige Zeit nach dem Kolloquium in der Form anzuschauen.

Greg  x-09

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung