Autor Thema: Holleford Krater  (Gelesen 736 mal)

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1910
  • Mögen sie von oben kommen
Holleford Krater
« am: März 24, 2018, 20:17:38 nachm. »
Moin zusammen,

in 2 Wochen werden wir uns in der Nähe des Holleford-Kraters in Ontario befinden.
Impaktgesteine sind daraus lediglich aus den im Krater durchgeführten Tiefenbohrungen bekannt.
Die Krateroberfläche ist wie bekannt, ja mit Sedimenten aufgefüllt.

Wenn ihr euch mal die Grafik anschaut, sind links im Bild 2 Gesteinsstrukturen zu erkennen (Gneis und Quarzit); beide reichen - stimmt die Grafik - bis an die Oberfläche.
Aufgrund der doch auffällig geschwungenen Form der Strukturen, scheint eine Abweichung der möglicherweise ehemals geraden Linien (Gänge?), durch den Impakt denkbar.
Somit könnten sich doch auch PDF´s finden lassen.

Gebe es noch weitere Interpretationen für diese markanten parallelen Abweichungen?

Gruß in die Runde
Jörg

Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2810
Re: Holleford Krater
« Antwort #1 am: März 24, 2018, 22:47:13 nachm. »
Moin Jörg,
und wo ist die Grafik?

speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2810
Re: Holleford Krater
« Antwort #2 am: März 24, 2018, 22:50:04 nachm. »
ich erlaube mir mal einige Bilder von vor Ort zu posten:

Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2810
Re: Holleford Krater
« Antwort #3 am: März 24, 2018, 22:53:25 nachm. »
und noch die:
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1910
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Holleford Krater
« Antwort #4 am: März 25, 2018, 12:41:08 nachm. »
Da ist sie, mit Quellenangabe und Link: http://craterexplorer.ca/holleford-impact-structure/
Hier als Auszug:
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1910
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Holleford Krater
« Antwort #5 am: März 25, 2018, 12:51:31 nachm. »
Vermutlich gehört das Gebiet NW des Kraters mit den Gneisen und Quarziten (rote Pfeile oben links im Bild) bereits zur Verwerfungs- und Frakturzone.
Oder ist die Entfernung zur Kratermitte noch ausreichend, um PDF´s zu finden?
Dann wären es ja quasi Impaktite ...
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung