Autor Thema: Nördlinger Ries  (Gelesen 901 mal)

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3689
Nördlinger Ries
« am: April 08, 2018, 13:01:05 nachm. »
Heute, 8. April 2018, um 20:15 Uhr auf SWR Fernsehen: Spuren im Stein, das Nördlinger Ries

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1916
Re: Nördlinger Ries
« Antwort #1 am: April 08, 2018, 23:06:34 nachm. »
Hallo Bernd!

 :danke:

Besonders interessant fand ich die Nördlinger Ries-Diamanten....! :lechz:

Grüsse  :hut:
Achim

Offline Moldavitarier

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 194
  • Deutscher Moldavit
Re: Nördlinger Ries
« Antwort #2 am: April 09, 2018, 13:07:42 nachm. »
Habs mir auch angesehen. Ich fand den Beitrag von Prof. Dr. Stöffler am besten. Er wirkte immer noch so fasziniert von der Thematik.

Offline Kraussi

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 227
Re: Nördlinger Ries
« Antwort #3 am: April 09, 2018, 20:55:29 nachm. »

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3689
Re: Nördlinger Ries
« Antwort #4 am: November 23, 2018, 10:31:52 vorm. »
Heute, 23. Nov. 2018, um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen: Expedition in die Heimat

Von Krater zu Krater über die Ostalb:

Bei Sonnenaufgang macht sich Steffen König, der Moderator der "Expedition in die Heimat" auf den Weg, er ist auf der Spur des Meteoriten, von Krater zu Krater, von Nördlingen nach Steinheim. Welche Spuren gibt es heute noch von den riesigen Geschossen, die vor 15 Millionen Jahren mit einer Riesengeschwindigkeit auf die Erde zurasten und kurz hintereinander in Nördlingen und in Steinheim einschlugen?

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Riesgeologie

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 40
    • Nördlinger Ries
Re: Nördlinger Ries
« Antwort #5 am: November 23, 2018, 14:27:20 nachm. »
Danke für den Tipp  :hut:

Hab es gleich in die Homepage www.riesgeologie.de eingebaut!
Everything should be made as simple as possible, but not simpler. A. Einstein

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2802
Re: Nördlinger Ries
« Antwort #6 am: November 24, 2018, 16:58:11 nachm. »
Moin,
und morgen, Sonntag, 25.9. gleich noch eine Sendung zum Thema:

20.15 SWR
Geschichte und Entdeckungen
Spuren im Stein - Das Nördlinger Ries

Warum wächst Getreide im Nördlinger Ries besonders gut? Wie profitiert der FC Bayern von einem 14 Mio. Jahre alten See? Was hat der „Schwabenstein“ mit der Mondforschung zu tun?
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Met1998

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 618
    • Angler, Ufologen und andere Aufschneider,  Herzlich Willkommen bei Ehrfried Hentschel !
Re: Nördlinger Ries
« Antwort #7 am: November 27, 2018, 10:53:48 vorm. »
Moin speul,

Spuren in Stein - Das Nördlinger Ries

Ich hatte den SWR Beitrag aufgezeichnet und erst gestern angeguckt.
Die Themen Ries und Suevit waren ja auch hier im Forum schon aktuell.
(z. B. Hannos Exkursion zum Rieskrater, usw.)

Aber diese Sendung mit Sven Plöger war das Beste was ich zu dem Thema Nördlinger Ries bisher gesehen habe.
Auf den Spuren der geologischen Vergangenheit des Nördlinger Rieses, hat der Wettermann die schon von dir genannten Zusammenhänge (vermuteter Vulkanausbruch, Meteoriteneinschlag, Suevit - Schwabenstein, den "Daniel", Kornkammer, Bayern Stadion, Diamanten, Fossilien, usw.) sehr gut erläutert.

Danke für den Sendungshinweis!  :super:

Met1998
« Letzte Änderung: November 27, 2018, 19:38:16 nachm. von karmaka »
Der Mensch hat die Fähigkeit zur Vorahnung und er reift mit Geduld, wie Whisky, Käse und Wein!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung