Autor Thema: Bolide 2.6.18 ~ 18.49.17-23 Uhr Botswana / NEO ZLAF9B2 / 2018 LA  (Gelesen 3260 mal)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5805
    • karmaka
Bolide 2.6.18 ~ 18.49.17-23 Uhr Botswana / NEO ZLAF9B2 / 2018 LA
« am: Juni 03, 2018, 04:32:02 Vormittag »
Offenbar gab es über Botswana gestern am 2.6.18 um 18.49.17-23 Uhr Ortszeit auch einen Boliden, gesehen aus dem Gebiet Lichtenburg/Groot Marico in Südafrika.

VIDEO
VIDEO

Zitat
Strong infrasound detection of a bolide at station I47 in South Africa today at 1730 UT. Origin time between 1645-17 UT over Botswana. Yield 0.3-0.5 kT, corresponding to 2m diameter asteroid.
(Peter Brown)

FOTO

AMS observation report
« Letzte Änderung: Juni 03, 2018, 23:01:53 Nachmittag von karmaka »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5805
    • karmaka
Re: Bolide 2.6.18 ~ 18.49.17-23 Uhr Botswana / NEO ZLAF9B2 / 2018 LA
« Antwort #1 am: Juni 03, 2018, 10:32:24 Vormittag »
« Letzte Änderung: Juni 03, 2018, 23:02:06 Nachmittag von karmaka »


Offline Impakt

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 56
Re: Bolide 2.6.18 ~ 18.49.17-23 Uhr Botswana / NEO ZLAF9B2 / 2018 LA
« Antwort #3 am: Juni 05, 2018, 00:38:13 Vormittag »
 :bid: wieso haben wir den verpeilt? Bei 2008 TC3 waren wir aber noch anders drauf!  :platt:
Sieh so auf unseren Planeten wie wir auf andere schauen!



Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4751
Re: Bolide 2.6.18 ~ 18.49.17-23 Uhr Botswana / NEO ZLAF9B2 / 2018 LA
« Antwort #6 am: Juni 07, 2018, 15:43:51 Nachmittag »
Aber Botswana ist für Meteorite eine no-fall-area   :crying:

Vor Jahren wurd ich noch arg belächelt, ob der Warnung an allzu eifrige Meteoritenprotektionisten, Meteorite als nationales bewegliches Kulturgut im sinne der 1970er-Unesco-Konvention einzustufen, da die Folgekonventionen (Washington, UNIDROIT und ff.) damit wirksam werden und sich über kurz oder lang die Meteoritenkustoden und -kuratoren mit Restitutionsverlangen konfrontiert sehen werden könnten.

Botswana könnte (nach dem unformalen südafrikanischen Gemeckere über einen Cold-Bokkeveld-Tausch des BMNH) das erste Land sein, das ernst macht: http://www.botswanaguardian.co.bw/news/item/1944-botswana-to-repatriate-her-meteorites-from-germany.html

Das Ansinnen derzeit vorgebracht, könnte auf fruchtbaren Boden fallen (Kalau), da sich ev. ein Paradigmenwechsel (vor 20 Jahren ein Modewort der Presse) ankündigt, angestoßen v.a. durch Macron, der in den Kolonialzeiten "erworbene" Kulturgüter auf Sicht wieder in den Ursprungsländern beheimatet sieht...

...was wiederum bei der im Forum aus anderem, meteoritischen Zusammenhang bestens bekannten Staatsministerin Prof. Grütters eine etwas hektische Aktivität ausgelöst und sie derzeit in der Kritik steht, über ihr doch recht voreilige Veröffentlichung und unglücklichen Konferenzterminierung, den rechtlichen Rahmen etwaiger künftigen Rückgaben zu umreißen.

Nuja, zu beneiden ist sie nicht - die Museen wollen natürlich sagen: Mir gäbet nix! Andererseits, wenn da nur nicht diese verdammte Ethikwäre ....
...und so ist der Stand momentan noch ein säuisches Geeiere, sinngemäß ca.:   Oh freilich sind wir moralisch verpflichtet, das Zeug zurückzugeben,  aber leider leider könne man juristisch garnix machen, und überhaupt sei Deutschland ja eh schon so vorbildlich, Weltmeister der Restitution (ja die Nazi-Raubkunst, jetzt erst, wo alle längst tot sind..) und außerdem könnten die Entwicklungsländer mit ihrem Kulturgut eh nicht recht umgehen und nix anfangen, sodaß es in deutschen Sammlungen besser aufgehoben.

Naja.
Apropos, wir Sammler müssen uns nicht anscheißen, UNESCO et al. - das sind Übereinkommen zwischen Staaten, die uns einzelne natürliche Personen nicht betreffen - wir sind nur den einzelnen nationalen Gesetzen, die aus diesen Konventionen gebastelt werden - oder auch nicht, unterworfen.

Aber öffentl. Kuratores, die nexten Dekaden besser Köpfe einziehen oder sich Freifallscheine besorgen!

 :hut:
Mettmann
"If any of you cry at my funeral,
I'll never speak to you again."
(S.Laurel 1890-1965)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5805
    • karmaka
Re: Bolide 2.6.18 ~ 18.49.17-23 Uhr Botswana / NEO ZLAF9B2 / 2018 LA
« Antwort #7 am: Juli 06, 2018, 15:12:56 Nachmittag »
Ein erster Meteoritenfund

Press release (University of Helsinki)

LINK
« Letzte Änderung: Juli 06, 2018, 16:17:55 Nachmittag von karmaka »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5805
    • karmaka
Re: Bolide 2.6.18 ~ 18.49.17-23 Uhr Botswana / NEO ZLAF9B2 / 2018 LA
« Antwort #8 am: Juli 07, 2018, 02:54:47 Vormittag »
Es handelt sich nicht um einen gewöhnlichen Chondriten. Möglicherweise ist es ein Achondrit mit einem Gewicht von 17.92 Gramm. Das Streufeld soll sich im nördlichen bis zentralen Abschnitt des Central Kalahari Game Reserve in Botswana befinden.
« Letzte Änderung: Juli 07, 2018, 03:51:02 Vormittag von karmaka »

Offline styria-met

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 347
  • styria-met
Re: Bolide 2.6.18 ~ 18.49.17-23 Uhr Botswana / NEO ZLAF9B2 / 2018 LA
« Antwort #9 am: Juli 07, 2018, 08:29:07 Vormittag »

wow  :wow: da kommt ja ganz schön was runter die letzten Tage  :super:
 :wc:
nothing shocks me, I´m a scientist :)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5805
    • karmaka
Re: Bolide 2.6.18 ~ 18.49.17-23 Uhr Botswana / NEO ZLAF9B2 / 2018 LA
« Antwort #10 am: September 16, 2019, 21:44:21 Nachmittag »
Lange nichts mehr gehört von diesem Fall.

Wie kürzlich von Roger Gibson von der University of the Witwatersrand bestätigt, wurden in späteren Suchkampagnen noch weitere Meteorite im Streufeld gefunden.   :super:

Die Klassifikation bzw. weitere Analyse eines Konsortiums ist noch im Verlauf.

Es wird Zeit für eine Veröffentlichung!  :einaugeblinzel:

Offline OrgaMet

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 338
  • OrgaMet
Re: Bolide 2.6.18 ~ 18.49.17-23 Uhr Botswana / NEO ZLAF9B2 / 2018 LA
« Antwort #11 am: September 27, 2019, 23:31:05 Nachmittag »

... wir sind drann meine Freunde   :fluester:  und es wird eine Sensation !  :wow: ....  :prostbier: und nochmals   :prostbier:

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5805
    • karmaka
Re: Bolide 2.6.18 ~ 18.49.17-23 Uhr Botswana / NEO ZLAF9B2 / 2018 LA
« Antwort #12 am: September 27, 2019, 23:36:08 Nachmittag »
Ich hänge bereits am Haken und kann es kaum erwarten...

 :prostbier:

Offline Murchison´s friend

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2355
Re: Bolide 2.6.18 ~ 18.49.17-23 Uhr Botswana / NEO ZLAF9B2 / 2018 LA
« Antwort #13 am: September 27, 2019, 23:55:08 Nachmittag »
Grüß Euch,

auf dem Link vom Martin könnte das der erste Mondfall sein ???

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5805
    • karmaka
Re: Bolide 2.6.18 ~ 18.49.17-23 Uhr Botswana / NEO ZLAF9B2 / 2018 LA
« Antwort #14 am: November 01, 2019, 17:31:05 Nachmittag »
Off-topic, aber sehr interessant, weil es uns alle betrifft:

Humanity’s birthplace: why everyone alive today can call northern Botswana home

Human origins in a southern African palaeo-wetland and first migrations

Die Ergebnisse der Studie sind unter Experten allerdings umstritten:

LINK 1
LINK 2

« Letzte Änderung: November 01, 2019, 18:04:01 Nachmittag von karmaka »

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung