Autor Thema: 20. Preisfrage / Oktober. 2007  (Gelesen 30209 mal)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #75 am: Oktober 24, 2007, 17:55:42 nachm. »
Ja Alex ,

Stimmt Shikote - Ailn ist in Sibirien , und das ist Asien , aber beim Googeln bin ich auch auf berichte gestossen die den Ort zu Europa Rechnen .
Daher dachte ich mal das Hanno sich vileicht vertan hat  :gruebel:.
Aber wie ich ihn kenne bin ich mal wieder auf dem Holzweg , und was anderes als den habe ich im Netz nicht gefunden , keiner sah dem auch nur im Ansatz ähnlich  :nixweiss:

So habe ich ja wenigstens noch eine Chance mit dem Gewicht  :laughing:

Bis dann Lutz  :winke:

Aller Anfang ist schwer !!

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #76 am: Oktober 24, 2007, 23:33:32 nachm. »
Hallo Eisenfans,

Über die "Meteoritical Bulletin Database“ könnt ihr euch alle Eisenmeteorite in Google-Earth listen lassen. Diese Funktion dieser einmaligen Seite kennt vielleicht noch nicht jeder!

http://tin.er.usgs.gov/meteor/index.php
Bei „Search limits“:  „Iron meteorites”
Bei Display: mindestens „1000 lines/pg“ einstellen.

In der 12. Spalte der gefundenen Datensätze „Map all“ anklicken. Damit kann eine Datei mit den Koordinaten der Suchtreffer (hier Eisenmeteorite)  auf die Festplatte geladen werden. Diese Datei in Google Earth öffnen.

Viel Spass Willi  :prostbier:

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #77 am: Oktober 25, 2007, 22:37:52 nachm. »
Hallo,

o.k., neuer Versuch, leider kann ich's nicht ergoogeln:

7. Braunau

8. 39kg

9. 39kg oder es ist ein Abgußmodell von 1-5kg ...

 :gruebel:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6223
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #78 am: Oktober 26, 2007, 00:00:43 vorm. »
o.k., neuer Versuch, leider kann ich's nicht ergoogeln:
7. Braunau

Ja, aber: "..two masses of about 22kg and 17kg fell at Hauptmannsdorf after detonations and appearance
of a luminous cloud".... Du findest, Hannos Rätsel sieht nach einer der zwei Massen aus, nach Braunau?? Es
ist ja offenbar ein Individual, das er da präsentiert, nix irgendwie Gesäbeltes - also eins der beiden? Könnte
dann ja nur ein Cast sein, aber ick gloobs nicht. Ich vermute zudem, das Stück auf dem blauen Untergrund
ist viel, viel kleiner...

Peter, ich denk mal laut: mein allererster Gedanke war Sikhote-Alin, mein zweiter das Ziz-Eisen. Dann
klärt Hanno auf, man solle nicht so weit schauen, sondern nach EUROPA! Liste ich mir also die europäischen
Eisen, insbesondere noch die "orientierten Europäer" und finde Kandidaten, die ich aber allesamt wieder
verwerfen muß - aus jeweils gutem Grund. Schau hier in alte Postings im Forum zum Thema Orientierte,
zum Thema "Meteoriteneinschlag auf Meteoriten" (...siehe diese Vertiefung auf Bild 2!), finde nix, schaue
in Hannos Sammlung auf seiner Webseite, finde nix passendes - da denk ich mir dann: der Hanno hat was
jaaanz Ausjefuchstes ausgesucht, auf das wir alle nicht kommen können oder es liegt derart nahe, daß man
den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht und sich später an die Stirn klatscht!  Oder isses gar ein Stein und
gar kein Eisen, aus einem Steinschauer? Oder liegt Sikhote-Alin etwa tatsächlich noch in Europa, aber das
doch nun wirklich nicht mehr, sonst muß ich mir tatsächlich mindestens die (Pralinen-)Kugel geben...

Ich weiß es einfach nicht! Hanno, Haaaaaaaanno, Hilfe - noch ein Tip an alle vor Toresschluß.....  :dizzy:

Kann aber auch sein, daß alle Experten in den Startlöchern sitzen und wie bei Ebay 4.2 sec vor Toresschluß
das echte, wahre und zutreffende Gebot abgeben - dann bin und bleibe ich gern yours truly, der Verirrte,
und hab den Punktverlust auch wahrlich verdient...

Alex

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1796
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #79 am: Oktober 26, 2007, 00:14:49 vorm. »
Hallo Jungs,

wenn ihr lieb seid, geb ich euch vielleicht noch einen Tip nach dem kommenden Wochenende damit ihr der Sache mal etwas näher kommt.
Ich bin ja bereits froh daß ihr es wirklich bis Europa geschafft habt.
Macht weiter so.

Sibirien in Europa   :gruebel:   :gruebel:   :gruebel:   :gruebel:   :gruebel:   :gruebel:  - ich halt´s net aus.

Setzen - 6

Gruß

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1841
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #80 am: Oktober 26, 2007, 00:46:03 vorm. »
Ich denke, MetGold hat recht. Es ist die Braunau. Und zwar die 17 kg Masse (oder zumindest ein schöner Abguss davon).

Ich hab' auf meiner Festplatte gekramt und ein Bild von einem Gipsabguss dieses Meteoriten gefunden, der in der Sternwarte Kremsmünster aufbewahrt wird. Dieser Abguss zeigt exakt die gleichen Oberflächenstrukturen. Nur die Farbe des Kremsmünsterer Abgusses ist ein bisschen zu eintönig schwarz:



Überführt, Hanno?
« Letzte Änderung: Oktober 26, 2007, 01:34:33 vorm. von herbraab »
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #81 am: Oktober 26, 2007, 02:08:56 vorm. »
Hallo herbraab,

Ja das sieht gut aus!! Um deine Festplatte muß man dich beneiden.

Grüsse Willi

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #82 am: Oktober 26, 2007, 06:14:18 vorm. »
Hallo Herbert,

super  :super: - das isses - hab den Hanno sein Bild noch um 25° linksgedreht und deins etwas aufgehellt - eindeutig !!!

Muß also die Antwort 9 bei dir abgucken, also 17kg bzw. das Abgußmodell davon.

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6223
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #83 am: Oktober 26, 2007, 07:04:16 vorm. »
Hervorragende detektivische Arbeit, Herbert und auch Peter - Kompliment!  :super:
Dann muß ich wohl auch abschreiben...

Alex

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #84 am: Oktober 26, 2007, 08:12:21 vorm. »
Hanno ,

ich Fühle mich Geistig und Moralich geohfeigt und ziehe mich in meine Schmollecke zurück. :lacher:

Aus diesem Grunde schreibe ich nun auch beim Peter ab  :baetsch:

Frage 7 Braunau

Frage 8 39 kg

Frage 9 und hier weiche ich fon den anderen ab , denn es kann sich nur um ein Abgussmodel handel der orginale wird ja streng verwaht . 1200 Gramm

So und nun schmoll ich weiter  :baetsch: :lacher: :baetsch:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6223
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #85 am: Oktober 26, 2007, 08:47:46 vorm. »
Ach so ja, die korrigierten Antworten...:

(7.) Braunau
(8.) 39 kg (TKW, also beide Stücke zusammen)
(9.) 4242 g (Cast, also schwer zu schätzen)

[...war ne schwierige Geburt, aber man braucht halt die richtigen Geburtshelfer!  :einaugeblinzel:]

Alex

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1841
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #86 am: Oktober 26, 2007, 12:06:56 nachm. »
Na gut, dann wage ich mich auch an die anderen Fragen heran:

1.) 25 mm
2.) 65 g
3.) 20 mm
4.) 64 g
6.) Südafrika
7.) Braunau
8.) 39 kg
9.) 17 kg
10.) Gips
11.) 30g
12.) Fleckenkersantit
13.) Wengenhausen im Ries
14.) 2,5 kg
15.) Kalkstein
16.) fast überall  :smile:
17.) 1 kg
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Speci-Man

  • Gast
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #87 am: Oktober 26, 2007, 13:32:41 nachm. »
Hello again!

Ich muss nun doch mal gegen meine Schreib-Depression ankämpfen. Das Monatsrätsel, dass anscheinend schwache Resonanz zeitigt, gibt mir den willkommenen Anlass.
Werde allerdings – parasitär – fleißig bei Euch abpinnen müssen. Wie Hanno schon geschrieben hat, kann man ja auch über die Schätzfragen den Fuß in die Tür bekommen. Auch, dass hier von dem „the-winner-takes-it-all-Prinzip“ abgewichen wird, macht Hoffnung auf einen der ausgelobten Preise.
Nun denn...

1...90mm
2...3kg
3...50mm
4...1kg
5...26g
6...Namibia
7...Braunau
8...39kg
9...17kg
10...Steinsalz
11...70g
12...Dolomit
13...Anger Tal
14...320g
15...Marmor
16...Italien
17...416g

Soweit erst mal. Änderungen vorbehalten. Sind ja noch ein paar Tage zum Taktieren drin.  :user:

Liebe Grüße  :winke:
Gerhard

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1841
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #88 am: Oktober 26, 2007, 14:00:51 nachm. »
Hoppala, Antwort 5 habe ich vergessen.

Tja, wie schwer wird das Ding sein?

Ach ja, natürlich: Die Antwort ist 42! :smile: (Gramm in diesem Fall) 
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Speci-Man

  • Gast
Re: 20. Preisfrage / Oktober. 2007
« Antwort #89 am: Oktober 26, 2007, 14:57:04 nachm. »
Hallo herbraab!
Warum ausgerechnet 42? Bei gsac kommt diese Zahl schon allein in 5 Antworten vor. Und jetzt auch noch Du! Gibt es da etwa eine geheimnisvolle Bewandtnis?  :gruebel:
Grüße
Gerhard

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung