Autor Thema: Einsteigerhilfe  (Gelesen 4990 mal)

Mettmann

  • Gast
Re: Einsteigerhilfe
« Antwort #15 am: Juli 16, 2006, 19:40:31 nachm. »
Hui Anatasi,

nicht das jetzt denkst, die ganze Meteoriterei wär ein durchtriebener Haufen. Das sind Einzelfälle. Spezialisierte Meteoritenhändler sind auf ihre blitzsaubere Reputation angewiesen und auch die Sammler, die ein bischen handeln achten sehr auf ihren Ruf, denn Meteorite sind so exorbitant rar, daß es kaum Sammler gibt und jeder jeden kennt, sodaß sich ein Verkäufer sich Mauscheleien oder gar die Verkloppe eines falschen Steins erlauben könnte, weil sich das sofort rumspricht und er einpacken kann.
Falsches oder auch nur fehlerhaft deklariertes, wird höchstens von Laien, zwei drei professionellen Kanallien und v.a. von Esoterik- und Mineralienhändlern angeboten, die mit Meteoriten keine Erfahrung haben.
Sicher fährt man immer, wenn man das Gütesiegel der IMCA bei einem Händler oder einer ebay-Auktion entdeckt und wenn man sich nicht sicher ist, dazu gibts ja solche Foren, wo man vorher fragen kann.

(und daß ich manchmal ein bisserl herumpolter hat nix zu sagen, liegt daran, daß ich ein gar dicker Mettmotz bin und als hauptberufl. Meteoritenhändler, hat man immer furchtbar viel zu tun, schreibt jeden Tag 50 Emails und da ist man eben manchmal müd und textet etwas flapsiger).

 :prostbier:
Mettmann

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Einsteigerhilfe
« Antwort #16 am: Juli 16, 2006, 21:32:40 nachm. »
Hallo Mettmann,

ich will mal was zu deinem viel gelobten Gütesiegel sagen: Als ich vor Jahren davon hörte, hab' ich mich gleich dort beworben. Man schrieb mir, alles ok. wir kennen deine Seite usw.
Habe es jahrelang stolz auf meine Website gepflastert und auch bei ebay verwendet. Dann fing ebay an zu motzen, daß das nicht erlaubt sei und unfair gegenüber anderen Anbietern, da man sich dadurch einen Vorteil verschaffe. - o.k. hab' es aus Angst bei ebay gestrichen zu werden bei meinen Auktionen rausgenommen und nur noch auf meiner privaten homepage präsentiert.

Nun ging es aber kürzlich los, daß die IMCA anfing für das Siegel einen Jahresbeitrag zu erheben  :eek: - das war für mich, als kleinen Privatsammler, der nur ab und zu mal was verkauft, der Moment wo ich ausgetreten bin. Ich möchte trotzdem von mir behaupten, daß ich auch ohne Siegel ein seriöser Sammler bin, wie viele andere auch.

Für dich als Händler mag sich das ja lohnen.   :weissefahne:  MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Mettmann

  • Gast
Re: Einsteigerhilfe
« Antwort #17 am: Juli 17, 2006, 16:35:20 nachm. »
 :laughing:
Na aber MetGold! Alterchen!
16 (Sechzehn) Euro im Jahr, kann sich ja nu wirklich jeder leisten. Möcht nicht wissen, was so die Jahresbeiträge bei nationalen oder lokalen Taubenzüchter-Vereinen sind. Oder doch? Was koschts bei dem DMF?
Zahlst ja für jeden Volkshochschulkurs mehr.

Na und bei den enormen Leistungen, die die IMCA zustande gebracht und was es für Vorteile bringt, ist der Beitrag höchstsymbolisch.
Da wird auch nix verjuxt von der Kohle.

 :prostbier
Mettmann

Aso vergessen. Ja da war mal eine kurze Phase automatisches Ebay-Gemecker, weilse ein generelles Linkverbot in den Auktionsbeschreibungen anwenden wollten und die IMCAler hatten halt vielfach ihr Logo im Web geparkt und hingelinkt.
Nie hatte das Konsequenzen und die IMCA hat es inzwischen längst geregelt und es ist statthaft, das Logo zu verlinken.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung