Autor Thema: 50 Jahre ALLENDE  (Gelesen 1056 mal)

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3762
Re: 50 Jahre ALLENDE
« Antwort #15 am: September 13, 2019, 19:35:54 nachm. »
Ein kleiner Allende Endcut aus meiner Sammlung mit vielen Chondren, kleinen CAIs, und schöner Kruste!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3762
Re: 50 Jahre ALLENDE
« Antwort #16 am: September 17, 2019, 19:02:00 nachm. »
Hallo Forum,

Dies ist mein kleinster Allende. Das Scheibchen wiegt gerade mal 1.5 Gramm aber CAIs sind auch hier
vorhanden. Die größte Chondre bei diesem Winzling misst 1.75 x 1.6 mm und hat einen dicken "igneous rim".

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2581
Re: 50 Jahre ALLENDE
« Antwort #17 am: September 17, 2019, 19:10:58 nachm. »
Hallo Bernd,

und einen kleinen, seltenen Hohlraum hat er auch. :super:

Wie entstehen diese Hohlräume eigentlich in den Kohligen? Gibt es da Theorien?

Gruß
Andi
Es ist sehr einfach, prinzipiell gegen jede Norm zu sein. Das wirklich Geniale ist hingegen nicht so einfach, wie manch Einfacher denkt.  :einaugeblinzel: (Bekannt)

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3762
Re: 50 Jahre ALLENDE
« Antwort #18 am: September 18, 2019, 11:46:18 vorm. »
...und einen kleinen, seltenen Hohlraum hat er auch.

Hallo Andi, hallo Forum,

Ich glaube nicht, dass es sich um einen "seltenen Hohlraum" handelt. Hier eine Aufnahme des "Loches" bei 16-facher Vergrößerung. Mir scheint eher,
dass da etwas herausgefallen oder vielleicht auch herausgewittert ist. Was meinen unsere anderen Forumler(-innen) - vor allem aber diejenigen, die
selber Allende in der Sammlung haben und vielleicht sogar auch solche "cavities" entdeckt haben?!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2581
Re: 50 Jahre ALLENDE
« Antwort #19 am: September 18, 2019, 12:38:59 nachm. »
Hallo Bernd,

danke für das Foto. Das sieht m.E. sehr nach einem natürlichen Hohlraum aus, zumal die Wände mit filigranen "gewachsenen" Strukturen ausgekleidet sind. Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie ein W0 im Inneren verwittern soll.

Gruß
Andi :prostbier:
Es ist sehr einfach, prinzipiell gegen jede Norm zu sein. Das wirklich Geniale ist hingegen nicht so einfach, wie manch Einfacher denkt.  :einaugeblinzel: (Bekannt)

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3762
Re: 50 Jahre ALLENDE
« Antwort #20 am: September 18, 2019, 13:24:56 nachm. »
Hallo Andi und Forum,

Habe in meiner ACCESS Datenbank mehrere hundert "references" zu Allende abgelegt aber die Suche nach "hole(s)" oder "cavity /-ies" brachte leider keine Ergebnisse!  :traurig:

Bernd  :winke:

P.S.: habe gerade die Aufnahme von Woreczko Jan and Wadi im MetBull. angeschaut. Deren Scheibchen zeigt auch solche "cavities"
P.S.S.: Sehe gerade, dass auch Dieters Scheibchen (siehe Link zu seinem ersten Beitrag in diesem Thread) solch eine "cavity" zeigt!
« Letzte Änderung: September 18, 2019, 13:44:46 nachm. von Thin Section »
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Wunderkammerad

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 349
Re: 50 Jahre ALLENDE
« Antwort #21 am: September 18, 2019, 19:28:55 nachm. »
Wenn ich sowohl Abbildungen, aber auch das Mini-Endstück 2.5 g sowie die Vollscheibe 22.8 g aus meiner Sammlung anschaue (Letztere vom Kollegen i'forever, dankenswerterweise) - dann frage ich mich eher, bei welchen Stücken Allende diese winzigen "Hohlräume" nicht vorkommen.  Variierend in der Größe, manchmal sogar inmitten von Chondren.

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1394
Re: 50 Jahre ALLENDE
« Antwort #22 am: Gestern um 15:57:10 »
Hallo,

könnten die kleinen Hohlräume beim Sägen/Schleifen entstanden sein?

Viele Grüße  :hut:
Greg

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3762
Re: 50 Jahre ALLENDE
« Antwort #23 am: Gestern um 20:16:03 »
könnten die kleinen Hohlräume beim Sägen/Schleifen entstanden sein?

Das würde zu einem Teil meiner obigen Aussage passen: "Mir scheint eher, dass da etwas herausgefallen... ist."

Ein Allendescheibchen habe ich noch. La voilà:

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung