Autor Thema: Wenn der Wunsch Vater des Gedanken ist  (Gelesen 260 mal)

[gelöschter Benutzer]

  • Gast
Wenn der Wunsch Vater des Gedanken ist
« am: März 01, 2019, 13:33:06 nachm. »
Wertes Forum,

Nach und nach lichtet sich der Dunst. Beim verfolgen der aktuellen Diskussionen, beim durchlesen eigener "Beiträge"schäme ich mich teilweise für meine Reaktionen.

Jetzt sehe ich auch, das es nicht unbedingt eine Kritik ist wenn ein Experte schreibt - im Gegenteil.

Es ist mir sehr unangenehm zu sehen, in wie fern ich wertvolle Aufmerksamkeit absorbierte und dann beleidigt in die Kammer des verstehens abzog.

( https://www.moviepilot.de/serie/futurama/trailer/41689 )

Danke auch für absolut emotionslose und nüchternde Betrachtung.

Mittlerweile ist es mir ja Ehre, das mir gleich ein paar der Mett`s, recht ausführlich und wohlwollend schrieben.
Das Siegrid mir ein Buch schenkte, es nachgefragt wurde ein Stück zu schleifen, Aufstand der Dinge eine unfassbar lange und tolle Antwort erhielt und ich noch immer nicht reagiert habe - weil sowas von motzig und angeknabbert.
Das der Stollentroll anbot David und Teile meiner Sammlung zu betrachten und ich im eigenen Exil schmolle..

Dabei wohnt dem Wort Enttäuschung durchaus ein Zauber inne.. das ent - täuscht sein.

Danke an Euch und vielleicht bekomme ich einen kleinen Aufschub um anstehendes abzuarbeiten und weiter zu lernen und zu er-wachsen.

Bei mir dachte ich, das mir das Leben, vielleicht der große Baumeister in diesem Moment eindrucksvoll aufzeigte:

das es fast keinen Unterschied macht, in der Fremdwahrnehmung einer oder eines Expertin/en,
ob da jemand einen vermeindlich, willentlich gefundenen dt.Met hier vorstellt - oder einen Quarz,
als "göttliches Zeichen", einer Klasse 1 Zivilisation - die Kontakt aufgenommen hat zum [gelöschter Benutzer]

https://up.picr.de/35182848wg.jpg

Träumen erlaubt, Hoffnung ebenso - rechtzeitiges aufwachen wünschenswert.


Abschließend möchte ich behaupten, das dieses Hobby,
sollte man es nicht ernst betreiben
sehr gefährliche Untiefen birgt,
die zur ernsten Gefahr für Mensch und Umwelt wird wenn:

Der Wunsch Vater des Gedanken bleibt.

Gruß und Dank
ein schickes WE

[gelöschter Benutzer]
« Letzte Änderung: Juni 25, 2019, 16:02:26 nachm. von karmaka »

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung