Autor Thema: Tageslichtbolide über der Nordsee 12.9.2019 14:50 Uhr  (Gelesen 3877 mal)

Offline metnet

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 100
    • Meteoritenland
Re: Tageslichtbolide über der Nordsee 12.9.2019 14:50 Uhr
« Antwort #15 am: September 13, 2019, 16:26:42 nachm. »
Zu lesen war leider: "Jehn geht anhand der bisherigen Meldungen davon aus, dass das Objekt nördlich von Bremen über der Nordsee verglüht ist." Gemeint ist Rüdiger Jehn von der ESA.

Viele Grüße
Jürgen

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5300
Re: Wer geht mit suchen ?
« Antwort #16 am: September 13, 2019, 16:28:12 nachm. »
Vielleicht, wenn überhaupt etwas gefallen ist...

Mal abwarten!

Offline grobibaer

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 350
Re: Tageslichtbolide über der Nordsee 12.9.2019 14:50 Uhr
« Antwort #17 am: September 14, 2019, 10:32:13 vorm. »
Hallo zusammen,

auf der Seite der AMS gibt es sichtlich eine neue Bahnbestimmung mir einem Endpunkt
über Land an der deutsch-dänischen Grenze.
https://amsmeteors.org/2019/09/daytime-fireball-over-north-sea-on-sept-12th-2019/

Könnte es doch einen Fall geben ?  :wow:

Viele Grüße,
Robert

Offline RiccardoSalento

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 28
Re: Tageslichtbolide über der Nordsee 12.9.2019 14:50 Uhr
« Antwort #18 am: September 14, 2019, 17:06:43 nachm. »
Ich war heut morgen - Mittag in einem vermuteten „Streufeld“ auf einigen Äckern unterwegs.

Offline Pauzi

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Tageslichtbolide über der Nordsee 12.9.2019 14:50 Uhr
« Antwort #19 am: September 15, 2019, 18:03:44 nachm. »
Hallo Riccardo
Warst Du mit Deiner "Mega Maschine" unterwegs oder nur "Visuell".
Wenn ich Deinen Namen lese muß ich sofort an Schweden denken, dass war eine tolle Story.
Gruß Pauzi
P.S. Wann fährst Du wieder nach Schweden ? :super:

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5300
Re: Wer geht mit suchen ?
« Antwort #20 am: September 16, 2019, 21:01:56 nachm. »
Noch eine zufällige Aufnahme des DRK:

VIDEO

Wie auch der Kite-Surfer hat der junge Mann im Film im entscheidenden Moment den Blick auf die Action-Kamera gerichtet und das wirkliche Ereignis damit verpasst. Allerdings
hätten wir die Aufnahmen ohne ihre ActionCam-Selfie-Ambitionen nicht und so bleibt uns allen das digitale Nach-Erleben im Loop.  :einaugeblinzel:

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1941
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Wer geht mit suchen ?
« Antwort #21 am: September 17, 2019, 15:25:04 nachm. »
Feldsuche ab 50

Ha, passt, bin über 50  :super:
Haben heute mal ins Streugebiet geschnuppert.
Um es vorweg zu nehmen, erfolglos.
Sehr viel Mais, viel Wald, viel ganz frisch gepflügte Äcker (nach dem vermutlichen Fall).

Warten wir´s mal ab, bin bei den Vorzeichen allerdings nicht sehr zuversichtlich.

 :winke: Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5300
Re: Wer geht mit suchen ?
« Antwort #22 am: September 18, 2019, 06:58:44 vorm. »
In Dänemark ruft man nun öffentlich zur Suche auf.

LINK

Offline Eckard

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 184
Re: Wer geht mit suchen ?
« Antwort #23 am: September 18, 2019, 11:26:04 vorm. »
Hej Martin,

danke für diesen interesanten Link. :super:

Besten Gruß
Eckard
Ein Stein ist nicht allein nur Stein, ein Stein der kann erzählen.

Offline Eckard

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 184
Re: Wer geht mit suchen ?
« Antwort #24 am: September 18, 2019, 20:54:33 nachm. »
Guten Abend allerseits,

ich habe ein kleines Problem, da mir ja jegliche Sachkenntnis fehlt: Was ist da nun wirklich heruntergefallen und in die Nordsee geplumpst?

War es ein Meteorit oder war es ein Asteroid? - In Berichterstattungen las ich beides.  :nixweiss:

Asteroiden waren für mich im Gegensatz zu Meteoriten immer größere Objekte so’n Stückchen hinterm Mars. Wenn nun aber ein Esa-Experte bei diesem vielleicht 2-Meter-Objekt von einem Asteroiden spricht, dann komme ich  :confused: ins Grübeln.  :gruebel:

Da mich das Grübeln immer sehr anstrengt :wehe: hoffe ich, dass man mich hier von meiner Pein befreien kann. - Im voraus schon ein  :danke:  :pro:

Besten Gruß
 :winke:
Eckard
Ein Stein ist nicht allein nur Stein, ein Stein der kann erzählen.

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1041
Re: Wer geht mit suchen ?
« Antwort #25 am: September 18, 2019, 21:02:26 nachm. »
Hallo Eckard,

es gibt keine klare Trennung nach Größe, ab wann etwas ein Asteroid ist. Oft nennt man die kleineren Brocken auch Meteoroid, solange sie noch durch's All fliegen. Die Leuchterscheinung in der Atmosphöre heißt dann Meteor und das, was am Boden ankommt, Meteorit.

Ergänzung: In der Wikipedia steht u.a. "Meteoroide sind größer als der interplanetare Staub und kleiner als Asteroiden" und an anderer Stelle "Asteroiden sind größer als Meteoroiden, aber kleiner als Zwergplaneten". Also, keine eindeutige Grenze zwischen den Objekten.
Viele Grüße
Jens

Offline Eckard

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 184
Re: Wer geht mit suchen ?
« Antwort #26 am: September 18, 2019, 21:18:01 nachm. »
Hallo Jens,

danke. für die meteorschnelle Antwort. Dann war es also – wenn ich Deine Zeilen richtig deute – ein Meteor, und auf dem Grund unseres kleinen Ozeans liegen nun, da er ja wohl zerplatzte, lauter kleine schöne Meteorite* – an die leider keiner ran kommt. :groll: – Hätte der nicht hier am Südrand der Lüneburger Heide landen können? :traurig:

Nochmals besten Dank.
 :winke:
Eckard

*) oder heißt es Meteoriten?
Ein Stein ist nicht allein nur Stein, ein Stein der kann erzählen.

Offline Gibeon2010

  • Technischer Supporter
  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1041
Re: Wer geht mit suchen ?
« Antwort #27 am: September 18, 2019, 21:51:51 nachm. »
Viele Grüße
Jens

Offline Eckard

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 184
Re: Wer geht mit suchen ?
« Antwort #28 am: September 18, 2019, 21:58:55 nachm. »
Danke, Jens und
 :gnacht:
Eckard
Ein Stein ist nicht allein nur Stein, ein Stein der kann erzählen.

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1941
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Wer geht mit suchen ?
« Antwort #29 am: September 19, 2019, 17:13:43 nachm. »
Wir waren heute in dem von dänischer Seite als solches bezeichnete Streugebiet unterwegs.
Nach der in DK öffentlichen Bekanntgabe des potentiellen Streugebiets, haben wir doch mit einem gewissen Aufkommen an Suchern gerechnet.
Doch wir waren weit und breit die einzigsten.
Direkt von "hier oben" gibt es vorerst nichts Neues zu berichten.

Gruß
Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung