Autor Thema: Bolide 27.9. ~19.30 CEST Nordostdeutschland ?  (Gelesen 1259 mal)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5291
Re: Bolide 27.9. ~19.30 CEST Nordostdeutschland ?
« Antwort #15 am: Oktober 01, 2019, 13:25:17 nachm. »
Offenbar ein neues Video von Klaus P. , aufgenommen südwestlich von Laubach (~ 50.527°, 9.004°)

VIDEO
« Letzte Änderung: Oktober 01, 2019, 13:57:15 nachm. von karmaka »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5291
Re: Bolide 27.9. ~19.30 CEST Nordostdeutschland ?
« Antwort #16 am: Oktober 02, 2019, 23:40:36 nachm. »
Ein DashCam-Video von Renato Röckl

VIDEO

aufgenommen westlich von Erfurt (50° 57.270' N, 10° 56.189' E)

Offline WolleH

  • Gehilfe
  • Beiträge: 5
Re: Bolide 27.9. ~19.30 CEST Nordostdeutschland ?
« Antwort #17 am: November 29, 2019, 06:59:29 vorm. »
Moin moin,
Offenbar ein neues Video von Klaus P. , aufgenommen südwestlich von Laubach (~ 50.527°, 9.004°)
das Video ist IMHO an der B245 Ri Kassel kurz vorm Abzweig Gudensberg/Maden aufgenommen worden.
51° 9'12.95"N, 9°23'8.45"E
Ich habe mal versucht die Richtung zum Beginn des Dunkelfluges(0:07 im Video) zu bestimmen. Da ist natürlich eine Unsicherheit drin.
Der Anhang ist eine KML für Google Maps/Earth.

Grüße wolle


Offline locastan

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Bolide 27.9. ~19.30 CEST Nordostdeutschland ?
« Antwort #18 am: November 29, 2019, 09:22:32 vorm. »
Hallo Wolle,

irgendwas stimmt da mit dem Vektorendpunkt in deiner KML nicht oder ich bin zu blöd das mit Earth Pro richtig aufzumachen.

Die rote Linie geht bei mir von Meckpom bis Hessen und das passt so gar nicht zu dem was näherungsweise auf IMO.net zu sehen ist: https://fireballs.imo.net/members/imo_view/event/2019/4626:gruebel:

Gruß,
Mario.

Offline WolleH

  • Gehilfe
  • Beiträge: 5
Re: Bolide 27.9. ~19.30 CEST Nordostdeutschland ?
« Antwort #19 am: November 29, 2019, 11:32:36 vorm. »
Moin Mario,
Die rote Linie geht bei mir von Meckpom bis Hessen und das passt so gar nicht zu dem was näherungsweise auf IMO.net zu sehen ist: https://fireballs.imo.net/members/imo_view/event/2019/4626
das scheint dann zu stimmen: Meine Linie ist die Sichtlinie vom Aufnahmeort(Hessen) zum Beginn des Dunkelfluges. Der Endpunkt in Meckpom ist eigentlich Banane.
Die Linie von imo.net ist die, aus visuellen Beobachtungen geschätze, Meteorbahn.

Das gleiche hab ich mit dem Video von Renato Röckl (https://youtu.be/kRz-bFn9Q5Y) versucht, da kam das raus. Beginn diesmal nahe Erfurt, Ende wieder Banane, auch wieder die Sichtlinie zum Beginn des Dunkelfluges(0:56 im Video).

Der Schnittpunkt beider ist dann interessant, dort begann nach meiner Abschätzung der Dunkelflug. Da beide Sichtlinien fehlerbehaftet sind, ist das natürlich nicht sehr genau, aber besser als gar nix.
Es gibt aber auch drei Fotos/Videos von fixen Kameras, davon wird gerade von Pavel Spurny ein mögliches Streufeld berechnet.

Grüße wolle

Offline WolleH

  • Gehilfe
  • Beiträge: 5
Re: Bolide 27.9. ~19.30 CEST Nordostdeutschland ?
« Antwort #20 am: November 29, 2019, 11:50:21 vorm. »
Moin moin,

noch ein Bild aus Google Earth mit den beiden Sichtlinien.

Grüße wolfgang

Offline WolleH

  • Gehilfe
  • Beiträge: 5
Re: Bolide 27.9. ~19.30 CEST Nordostdeutschland ?
« Antwort #21 am: Gestern um 19:07:53 »
Moin moin,

die Trajektorieberechnungen brachten leider schlechte Nachricht. Die Leuchtspur endete in 37km Höhe, falls da etwas durchkam, dann nur viel kleiner als 100g .   
Jiří Borovička schrieb:
"The fireball proved to be NOT a promising meteorite dropper. On the last frame before being hidden by the tree, the largest fragment was at a height of almost 37 km (the end point on the Danish video is even higher, due to larger distance and lower sensitivity). I suspect the fireball did not penetrated much deeper. There may be a meteorite or several meteorites on the ground, but only small ones, several tens of grams at most for the largest one.

The entry speed was rather high, almost 24 km/s. The slope was 13 degrees."

Schade!

Grüße wolle

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5291
Re: Bolide 27.9. ~19.30 CEST Nordostdeutschland ?
« Antwort #22 am: Gestern um 19:44:59 »
Vielen Dank für das Update, Wolle!  :super:

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5291
Re: Bolide 27.9. ~19.30 CEST Nordostdeutschland ?
« Antwort #23 am: Gestern um 23:05:03 »
Die hohe Eintrittsgeschwindigkeit erinnert mich an übrigens an Maribo (28,3 km/s). Die Endhöhe lag aber mit 30.6 +/- 0.3 km deutlich darunter und der Winkel zur Horizontalen war größer: 31°.

Offline WolleH

  • Gehilfe
  • Beiträge: 5
Re: Bolide 27.9. ~19.30 CEST Nordostdeutschland ?
« Antwort #24 am: Heute um 04:31:12 »
Moin moin,

ich baue z.Z. eine Allsky-Fireball-Kamera(https://www.allskycams.com/) in Mecklenburg auf. Der NO von Deutschland ist eh schlecht abgedeckt von solchen Teilen. Braucht aber noch ein bissel und das Wetter meint es eh hier meist nicht gut hier. Aber wer es nicht versucht, erhält auch keine Ergebnisse. IMHO wissen wir meist gar nicht, was so eintaucht, am Tag und nachts. Also wenn die Kamera hier läuft, ist es eh drei Jahre lang 8/8 bedeckt!  :platt:  :einaugeblinzel:

Grüße wolle

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5291
Re: Bolide 27.9. ~19.30 CEST Nordostdeutschland ?
« Antwort #25 am: Heute um 06:45:01 »
Moin Wolle,

tolle Idee!  :super:

Die AllSky6-Kameras sind eine wirklich tolle Idee und sie verdienen mehr Beachtung!

Wo Wolken sind, sind immer auch Lücken.  :einaugeblinzel:

Denk an Strunks Aufnahmen zum aktuellen Boliden.

Offline locastan

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Bolide 27.9. ~19.30 CEST Nordostdeutschland ?
« Antwort #26 am: Heute um 14:31:44 »
Hi Wolle,

ich hab ja seit einem Monat eine selbstbau Allsky (http://www.locastan.de/allsky/) auf dem Dach hängen (nach diesem Instructable https://www.instructables.com/id/Wireless-All-Sky-Camera/ gebaut).

Die von dir verlinkten Allsky 6 kannte ich noch gar nicht. Sehr preisgünstig! Die behalte ich im Kopf wenn ich mal aufrüsten sollte/wollte. :)

Die automatisierte Auswertung der Kamera ist definitiv eine feine Sache...ich muss mir jeden Tag die 3 Minuten Timelapse akribisch anschauen...

Denke aber auf jeden Fall an eine Art von Heizung für den Dom. Ich muss bei mir auch noch eine taupunktgesteuerte Heizung nachrüsten, die Abwärme aller Geräte reicht leider nicht komplett für Reif und Tau.  :crying:

Liebe Grüße,
Mario.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung