Autor Thema: Schöner Wrong  (Gelesen 1485 mal)

Offline ott

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 375
Schöner Wrong
« am: Oktober 09, 2019, 11:53:21 Vormittag »
Hallo zusammen

Der Fund stammt aus einer Kieseltraufe.Es handelt sich wahrscheinlich um Isarkiese.
Ich war erst erschrocken bei der vorm und hab ihn mir dann genauer angeschaut .schön aerodynamisch . Bin aber dann bald davon aus gegangen das es wohl ein Sandstein sein muß.Nach dem schneiden sind aber keine einzelnen SandKörner auszumachen .Ist eher etwas wolkig wenn man das so sagen darf .
Auch hab ich immer wieder schwarz Einschlusse bemerkt innen wie aussen.

Vielleicht habt ihr ne Idee?

Gruß ott
Weiter kommt nur wer sich bewegt .Schlauer wird der fragt.Und mit offenen Augen sieht man mehr.

Offline ott

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 375
Re: Schöner Wrong
« Antwort #1 am: Oktober 09, 2019, 11:58:04 Vormittag »
Noch ein paar Bilder :
1. Bruchstelle vom schneiden
2.Und3. Innenleben
Weiter kommt nur wer sich bewegt .Schlauer wird der fragt.Und mit offenen Augen sieht man mehr.

Offline ott

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 375
Re: Schöner Wrong
« Antwort #2 am: Oktober 09, 2019, 12:04:01 Nachmittag »
Schwarzer Einschluss an der aussen Seite
Weiter kommt nur wer sich bewegt .Schlauer wird der fragt.Und mit offenen Augen sieht man mehr.

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1249
Re: Schöner Wrong
« Antwort #3 am: Oktober 09, 2019, 13:36:27 Nachmittag »
Hallo Ott,

also ich mach ja schon schlechte Fotos, aber bei deinen erkenne ich garnichts.

Grüße
Sigrid

Offline Buchit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1096
Re: Schöner Wrong
« Antwort #4 am: Oktober 09, 2019, 15:38:22 Nachmittag »
Hallo Ott,

wenn der Stein - wie Du vermutest - aus der Isar stammt, gibt es zahlreiche Möglichkeiten: Die Isar führt Gesteine der nördlichen Kalkalpen (samt dem Voralpin) und dazu noch aufgearbeitete Gletschergeschiebe, die tw. sogar aus den Zentralalpen stammen können. Dein Fundstück dürfte einer dieser relative merkmalsarmen Kalksteine aus der "eigentlichen" Zone der nördlichen Kalkalpen sein. Im ersten Moment habe ich an einen Allgäuer Fleckenkalk oder einen jurassischen Kalkmergel gedacht - das muss aber nicht stimmen, denn diese Zuordnungen sind relativ unsicher bzw. die Variationsbreiten des Aussehens dieser Gesteine sind groß. Schau' mal im Internet unter http://www.isar-kiesel.de/ nach...

Gruß,
Holger

P.S. Echte Sandsteine sind in der Isar relativ selten, und dies ist keiner davon.

Offline ott

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 375
Re: Schöner Wrong
« Antwort #5 am: Oktober 09, 2019, 23:49:19 Nachmittag »
@Sigrid

ich bin der beste in schlechten Fotos :prostbier:

@Holger

Du hast recht wird ein Kalkstein sein :super:
Hab das kleine Stück mal in 3,6% Salzsäure gehalten und es bilden sich immer wieder kleine blasen .
Nur auf der Seite ist kein passender aber wenn es so viel Varianten gibt ist es auch kein wunder .

Fall gelöst! Super!

 :danke: ott
Weiter kommt nur wer sich bewegt .Schlauer wird der fragt.Und mit offenen Augen sieht man mehr.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung